1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zeitangaben beim Karten legen

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von mimi, 18. August 2006.

  1. mimi

    mimi Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    481
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,
    ich würde gerne wissen, ob man generell beim Karten legen auch bestimmte Zeitangaben machen kann. Mir haben schon einige Kartenlegerinnen Zeitangaben bekannt gegeben (bisher ist zwar noch nichts eingetroffen, aber man hat mir als Zeitrahmen Herbst/Winter gesagt, das ist ja noch nicht vorbei).

    Jemand anderer hat mir gesagt, dass das beim Karten legen nicht möglich sei, Zeitpunkte vorherzusehen.

    Und wenn es doch möglich ist, wie zeigt sich ein Zeitpunkt bzw. durch welche Karten?

    LG
    mimi
     
  2. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Hi mimi,

    Also ich lege nur Tarot und dort Zeitpunkte durch die Karten selbst festzulegen halte ich für sehr schwierig und ich hab es auch noch nicht gesehen das dies jemand gemacht hat.
    Bei anderen kartendecks ist das durchaus möglich, wie z.B. beim lenormand, dort gibt es halt bestimmte karten die dann für einen bestimmten zeitrahmen stehen können.
    von den anderen kartendecks hab ich keine ahnung, aber bestimmt hält es sich dort so ähnlich wie beim lenormand.

    Es gibt aber beim tarot z.B. auh karten die andeuten das etwas sehr schnell geht oder sich eher verzögert, das sind aber natürlich sehr allgemeine angaben, den rest muss die intuition machen.

    Ich kann dir da ein beispiel nennen...

    Einem Freund sollte ich kartenlegen, weil er eine wohnung suchte und auch sonst viele probleme hatte.
    In den karten hab ich tatsächlich eine wohnung für ihn gesehen und zögerlich hab ich ihm auch mein gefühl dazu genannt das es zwei wochen dauern wird, als ich dann ein paar tage später wieder was von ihm hörte sagte er er habe sich eine wohnung angesehen würde die dann auch bekommen und in zwei wochen kann er einziehen, und so ist es dann auch gewesen.

    Du siehst das gefühl / die intuition ist beim kartenlegen sehr wichtig, aber mehr als ergänzen kann es hier auch nicht, das man aber zeitangaben "fühlt" ist auch eher selten und meist auch nur in fällen wo die leute dadurch wirklich den halt bekommen, den sie brauchen.
    (ist jedenfalls bei mir so;))


    Liebe Grüße,
    Anakra
     
  3. blueeyes73

    blueeyes73 Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    231
    Ort:
    NRW

    hallo ...

    was sind denn dort die zeitkarten? oder kann hier jemand mal generell so die zeitkarten posten... z.b.bei den skatkarten und bei den lenormand? das wäre lieb :)

    "über den kleinen weg" Pik 8 bei den skatkarten... oder auch die Pik 9 " in unbestimmter Zeit"? wie kann man diese denn genau deuten?

    viele sagen ja auch in 6 bis8 wochen oder in 3 Monaten ..woran erkennt man das denn ?

    Lg Blue
     
  4. sternchen2006

    sternchen2006 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    129
    Werbung:
    Huhu,

    bei Lenormand und Kipper gibt es Karten, die auf eine zeit hinweisen können. Hier im Forum ist schon einiges zu finden, was Lenormand betrfft. Geh mal auf Suchen.


    Lg, Sternchen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen