1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zeit fr sich verlangsamen?

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Budulai, 6. Januar 2007.

  1. Budulai

    Budulai Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    298
    Ort:
    in der nähe von Backnang
    Werbung:
    Hallo,
    gibt es irgendeine Möglichkeit wie man für sich die Zeit verlangsammen kann, also, dass die Bewegungen einem langsammer erscheinen (die Zeit bleibt die gleiche). Ich hab da an Meditation oder Magie gedacht. Vielleicht kennt jemand eine Methode, wie man so sein Gehirn trainieren kann, dass einem alles langsammer vorkommt. Ziel ist es dadurch die Reaktion zu verbessern.
     
  2. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Das geht definitiv. Ich persönlich schaff das am besten, wenn ich merke, wie sich Streß breitmacht, ruhig zu atmen, dem Atem zu folgen und dabei ganz bewußt langsam zu sein. Es fühlt sich an, als würde man in die Zeitlupe schalten.
     
  3. Idee

    Idee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    289
    Ort:
    Hamburg
    Darüber hab ich schon oft nachgedacht die Antwort ist sei wie ein kind!!
    Erinnerst du dich noch an früher als du klein warst und den ganzen Tag gespielt hast? Damals kam einem der Tag doch unheimlich lang vor richtig? Heute verfliegen die Stunden nur so im nu, das Kommt durch sinnlose beschäftigung wie Fernsehen usw.
    Der Trick dabei den Tag länger zu machen ist, jede secunde zu nutzen!!
    Fülle einfach jede secunde des Tages mit wertvollen Dingen aus. Dadurch nimmst du jede secunde war und so kommt dir die zeit langsamer vor.
    Genauso das Gefühl wenn man sich langweilt, man weiß nicht was man tun soll die Zet vergeht einfach nicht, weil man gerade voll da ist, normalerweise verbringt man den Tag über in verschiedenen Bewustseinsveränderungen die einen durch den Tag führen. Beim Schlafen vergeht die Zeit am schnellsten weil man nichts vom Tag mitbekommt.
    Durch Magie kannst du auch die Zeit verlangsamen, indem du Zb irgendein Ritual machst was dir jede secunde Bewust macht, das heißt deine Innere Einstellung dazu öffnen, denn darum geht es bei Magie sein inneres so zu ändern das die Außenwelt dadurch verändert wird. Magie von anderen zu lernen und dinge zu übernehmen halte ich für unsinnig, weil man mit Symbolen usw arbeitet um sein Bewustsein zu verändern und für den einen ist irgendein Symbol gut für den anderen schlecht. Da sollte man sich ganz auf sich selbst verlassen.
     
  4. Aurodael

    Aurodael Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Karlsruhe
    Bei einem erweitertem Bewußtseinszustand ist es möglich eine art Samadhi zu erreichen wo das Gehirn sehr schnell arbeitet und die Zeit langsamer zu verlaufen scheint. Das habe ich mal am eigenem Leibe erlebt als ich mit meinem Auto fuhr und alles wie in Zeitlupe gesehen habe und mich fragte ob ich stehe oder fahre...

    Es ist nicht ratsam sich sowas zu wünschen denn wenn man sich nur für sowas entwickeln möchte wird das nie eintreffen. Einfach loslassen und alles dankbar annehmen, dann kriegt man mal das eine oder andere "Geschenk" von Gott auf dem silbernem Tablett präsentiert.
     
  5. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Das Zeit sich in Abhängigkeit von Geschwindigkeit und Massezentren langsamer oder schneller relativ zum Bezugssystem verhält, konnte ja schon mit Atomuhren physikalisch nachgewiesen werden. So vergeht z. B. die Zeit für Deine Füsse langsamer als für den Kopf. Also die Füsse altern langsamer, weil sie sich stets näher am Erdmittelpunkt befinden. Ist zwar kaum messbar aber immerhin. Fliegt man im Flugzeug vergeht Zeit auch langsamer. Wenn also Zeit sich eigentlich wie ein Kaugummi verhält und gedehnt und gestreckt werden kann, was steht dem dann eigentlich im Wege das Zeit im Geiste vollständig zum Stillstand kommen kann ?
     
  6. opti

    opti Guest

    Werbung:
    Dann möchte ich dir gerne weiterhin zu ruhigem Atmen verhelfen. Nicht aufregen, sondern ruhig atmen. Alles eine Sache der Übung.
     
  7. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Also opti sei mir nicht böse jetzt, aber das kommt mir irgendwie vor wie der von der Telefonseelsorge, der anderen einreden will das sie krank sind :lachen:

    -riinngg....ring-riinngg...ring-riinngg...ring-ri

    Hallo ?

    Hallo hier ist die Telefonseelsorge. Alles in Ordnung?

    Wie?

    Hier ist die Telefonseelsorge. Wir rufen mal vorsichtshalber rund, ob jemand
    Selbstmordabsichten hat.

    Was! Um 3 Uhr morgens?

    Das ist genau die richtige Zeit für sowas. Da sind die meisten Leute
    gefährdet. Sie zum Beispiel! Sie haben doch offensichtlich Schlafstörungen.

    So ein Quatsch.

    Na hören Sie mal, andere Leute schlafen um diese Zeit und hängen nicht am
    Telefon rum.

    Aber Sie haben mich doch angerufen.

    Warum sprechen Sie denn so leise? Ich kann Sie kaum verstehen.

    Es ist wegen meiner Frau. Ich will sie nicht wecken.

    Ach. Haben Sie Geheimnisse vor Ihrer Frau? Es klappt wohl nicht so recht in
    Ihrer Ehe, wie?

    Blödsinn. Natürlich klappt es.

    Aber Sie haben sich nichts mehr zu sagen, oder? Still und stumm liegen Sie
    neben Ihr im Bett. Verstehen Sie das unter klappen?

    Es ist 3 Uhr morgens!

    Ich weiss. Und während Ihre Frau schläft - notgedrungen -, weil Sie ihr ja
    nichts zu sagen haben, gehen Sie unruhig auf und ab, weil Ihre Probleme Sie
    nicht schlafen lassen.

    S i e lassen mich nicht schlafen!!!

    Ach, jetzt erregen Sie sich! Ein einfacher Telefonanruf erregt Sie, während
    Ihre Frau Sie schon seit Wochen kalt läßt. Sie haben offensichtlich einen
    Haufen Probleme: wirtschaftliche, sexuelle, gesundheitliche....

    Ich bin bei bester Gesundheit!

    Mit Schlaflosigkeit und Erregungszuständen? Bleiben Sie ganz ruhig. Sie sind
    hochgradig selbstmordgefährdet. Merken Sie denn nicht, daß Sie am ganzen
    Leib zittern?

    Ja, weil ich seit 5 Minuten im Pyjama auf dem Flur stehe.

    Was suchen Sie denn auf dem Flur, machen Sie nichts Unüberlegtes.

    Unser Telefon steht nunmal im Flur

    Haben Sie Schlaftabletten im Haus?

    Weiss ich nicht. Die verwahrt meine Frau.

    Dann wecken Sie Ihre Frau. Menschenskind! Sofort wecken! Sie soll die
    Schlaftabletten in Sicherheit bringen. Machen Sie doch keine Dummheiten
    jetzt überlegen Sie es sich nochmal. Das Leben kann so schön sein. Für Sie
    natürlich nicht, krank wie Sie sind, verzweifelt, depressiv, aber machen Sie
    sich keine Sorgen, ich rufe Sie später noch mal an. Jetzt muß ich Schluß
    machen, es ist schon ziemlich spät.

    :lachen:
     
  8. opti

    opti Guest

    Ich habe gerade bei der Telefonseelsorge angerufen. Sie macht leider keine Hausbesuche. Und vor allem hat sie mich vor leerem Gerede gewarnt.
     
  9. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    ... und mich hat meine Mama immer vor Leuten gewarnt, die anderen ihre Ansichten unterschwellig suggerieren und aufdrängen wollen. Gott sei dank bin ich dagegen immunisiert worden :stickout2 Deine Enthaltsamkeit in alle Ehren, aber wer dabei nicht Mittelmass hält ist schnell im berühmten Jojo Effekt drin aber ob Du das nun für dich prüfst oder nicht, ist ganz allein Deine Angelegenheit :)
     
  10. Budulai

    Budulai Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    298
    Ort:
    in der nähe von Backnang
    Werbung:
    Ich sollte noch dazu sage, dass ich leidenschaftlich schnellen Ego-shooter spiele. Und Zeitlupe würde mir sehr gelegen kommen da ich aufgurund der Geschwindigkeit des Spiels sehr auf Zielgenauigkeit konzentrieren muss um halbwegs zu treffen und mir keine Zeit beibt um zu überlegen wohin sich der gegner bewegt/bewegen wird. Ich hatte einmal so einen Zustand vor einem Jahr wo mir alles wie in Matrix erschienen ist und wo ich gut getroffen hab, aber ich weiss nicht wie man diesen Zustand hervorrufen kann. Vielleicht kennt jemand eine Technik (außer ruhig Atmen) wie man für sich zeitlupe einschalten kann. Also Geschwindigkeit auf 50% zu reduzieren wäre für mich schon ein Traum:escape:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen