1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zehn der Stäber als Jahreskarte

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Aibi, 4. Dezember 2008.

  1. Aibi

    Aibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2007
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    Spanien
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben. Ich habe die Tage die 10 der Stäbe als Jahreskarte für 2009 gezogen...na toll dachte ich..nur Verlust und Kummer und Ansträngungen..kanns denn nicht mal besser werden...:schmoll:

    Wie seht ihr diese Karte als Jahreskarte!:confused:
     
  2. Anisha

    Anisha Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2008
    Beiträge:
    72
    Ort:
    NRW
    Hallo Aibi!
    Hast DU sie für Dich ganz persönlich fürs nächste Jahr gewählt oder nur so allgemein?
    Karten fordern einen auch auf für sich selber zu tun, zu beachten, wie auch immer - nur eine einzelne Karte als Deutung würde ich - für mich - nie stehen lassen. Es gibt ja immer Yin und Yang und beides gehört zusammen.
    Einerseits und Andererseits -
    Die 10 der Stäbe hat wenn man sie anschaut etwas von den *Kopf in den Sand stecken...*
    bedeutet aber auch Prozess der Sammlung für Dich. Gib etwas ab, wende Dich nach außen. Setze Deine Kraft klüger ein denn du tust viel und wirst ausgenutzt. Zuviel Verantwortung - weniger ist mehr.

    Das ist für mich mehr ein Hinweis für Dich persönlich.
    So meine persönliche Sicht der Dinge zu deiner Karte.
    Alles Liebe
     
  3. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Aibi,

    ich würde mal sagen, dass 2009 ganz viel Arbeit auf dich zukommt. So viel, dass du dich auch schon mal überlastest und keine Pause machst, oder dir die Arbeit aufteilst.

    Der Mann auf der Karte kommt aus der Ferne und ist auf dem Weg in seine Stadt, also nach Hause. Damit dies recht schnell geht, will er alles auf einmal schaffen. Dies dauert letztendlich natürlich viel länger, als wenn er dies eingeteilt hätte.

    Dann sagt mir die karte noch, dass er (du) keine freie Sicht mehr hat (hast), weil du völlig überlastet bist. Es scheint, dass du nur alleine die Arbeit tun kannst, oder die Dinge regeln kannst und es gibt keinen weit und breit, der dir hilft oder beisteht.

    Mit den Stäben hast du die Kraft dies auch zu schaffen. Ein enormes Kraftpotential wird sich 2009 in dir entfalten, das dich sogar manchmal regelrecht überrollen kann und du dann übermütig werden kannst.

    Mit der 10 geht eine Entwicklung (hier der Stäbe) zu Ende.

    Liebe Grüße Pluto
     
  4. Aibi

    Aibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2007
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    Spanien
    Hallo Anisha,
    danke für deine Sicht dieser Karte..ich kann deine Frage gerade garnicht so beantworten.

    Es ziehe jedes Jahr für einige Menschen ein Jahreskarte, Tarot oder Feenkarten.
    Diese sehe ich als wichtige Botschaften fúr das kommende Jahr, also Hinweise worauf zu achten ist und was sich warscheinlich im kommendem Jahr wie ein roter Faden durchziehen wird. Für mich war dann halt die Frage..was steht an im kommendem Jahr?

    Und blumbs hatte ich die 10 der Stäbe ................
     
  5. Aibi

    Aibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2007
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    Spanien
    Hallo Pluto,
    vielen lieben Dank für deine Sicht der Karte, da fühle ich mich doch gleich viel entspannter ......werde ich im kommenden Jahr wohl noch mal alle Reserven mobilisieren.

    Das ich das viel allein durchstehen muss ist schon recht bin ja eine alleinerziehende Mama. :)

    Ich hoffe aber wirklich dass dies das letzte Jahr voller Kraftansträngungen ist..das wird sonst langsam echt zu viel. Die Krise hier in Spanien, ist schon auch stark spührbar.
     
  6. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Werbung:
    fuer mich bedeutet die stab 10 die grossen ambitionen, die dazu verfuehren,
    sich zuviel zuzumuten, und sich zuviel vorzunehmen; begleitet von den ''ach
    das schaffe ich schon''s, und ''krieg ich schon alleine hin''s die du dir denkst,
    weil du ''etwas'' erreichen oder bewaeltigen willst. aus eigener kraft und mit
    grossem willen, es durchzusetzen, durchzuziehen und erfolgreich zu ende zu
    fuehren. das kann auch gut gelingen, aber wohl besser, wenn du fokussierst
    und hilfe von aussen annehmen kannst, statt im alleingang loszuziehen...
     
  7. Aibi

    Aibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2007
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    Spanien
    Liebe Luo, vielen Dank auch für deine Deutung..ich glaube ich werde dann im kommenden Jahr ab und zu die Hängematte nutzen und die Seele baumeln lassen. (wärend meine Jungs drin alles tipp topp machen, sind ja schon gross genug) :D
     
  8. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    klingt gut, liebe aibi!
     
  9. Aibi

    Aibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2007
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    Spanien
    Werbung:
    Ja, das finde ich auch :D :umarmen:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Pool of Peace
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    557

Diese Seite empfehlen