1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

zauberzirkel der ägyptischen magie in wien

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von MissTina83, 11. September 2007.

  1. MissTina83

    MissTina83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hallo ich bin ja schon lange auf der suche nach einem hexenzirkel in wien.

    ich interessiere mich sehr für die ägyptische magie und habe mir diesbezüglich auch "Egyptian Magic - Ägyptische Magie" von E. A. Wallis Budge bestellt.

    gibts es in wien einen hexenzirkel der ägyptische magie praktiziert und eine anfängerin unterrichten möchte? oder gibt es einige leut, die sich ab und zu treffen möchten und mir das ganze etwas näher zu bringen?

    lg tina
     
  2. krystall445

    krystall445 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    313
    Ort:
    stmk
    wieso suchst du dir nicht einen Orden statt einem Hexenzirkel?
     
  3. MissTina83

    MissTina83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Wien
    ist natürlich auch eine möglichkeit. kennst du einen der ägyptische magie praktiziert und anfänger aufnimmt?

    lg tina
     
  4. krystall445

    krystall445 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    313
    Ort:
    stmk
    Magie oder Mysterien?

    Das schaut ägyptisch aus http://www.esotericgoldendawn.com/german/myst_egyptmyst.htm

    ob es die in Wien gibt, weiss ich nicht
     
  5. MissTina83

    MissTina83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Wien
    servus.

    danke für den link! ist aber leider nichts dabei was darauf schliessen lässt, dass es sowas bei uns gibt. den ursprung hat dieser orden in der schweiz - leider.

    ich interessiere mich für magie.

    lg tina
     
  6. Horusfalk3

    Horusfalk3 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    117
    Werbung:
    Ich bin der Meinung, das man einfach seinen eigenen magischen Weg gehen sollte. Wenn es an der Zeit ist wird schon ein Meister zu einem finden.

    Ägyptische Magie ist sicherlich interessant und da ein so starkes Interesse darüber bei dir vorhanden ist gehe ich mal davon aus, dass du bereits früher einmal (in einem früheren Leben?) damit gearbeitet hast.

    Im Prinzip ist sie aber auch nicht anders als andere Magie. Eine gute Meditationsübung gab es zB im Buch "Ägyptische Einweihung". (ich glaube, dass es so heißt).

    Lesen lesen und nochmals lesen ist schonmal ein guter Weg ;)
    Dann Gedankenstille und Meditation üben üben und nochmals üben ^^

    Um so mehr du ausprobierst um so mehr kommst du mit diesen Dingen in Kontakt ;)

    liebe Grüße Horus
     
  7. MissTina83

    MissTina83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Wien
    vielen dank!

    natürlich muss ich erst eine menge lesen. momentan beschäftige ich mich noch mit hieroglyphen. da das ganze jedoch leicht zu lernen ist, dürfte ich schnell bei meinem zweiten buch über die ägyptische magie angelangt sein.

    vielen dank für den tipp nochmal.

    zu dem thema gedankenstille und meditation:

    ich probier das zwar schon länger aber irgendwie krieg ich meinen kopf nicht leer. der kopf ist dann erst leer, wenn ich schon eingeschlafen bin *gg*

    was stellt man sich da am besten vor? ich stell mir oft vor dass ich in nem schwarzen raum bin und nichts sehe. dann versuch ich wiederum nur auf meine umwelt zu hören. die geräusche.

    lg tina
     
  8. ~Kaji~

    ~Kaji~ Guest

    Solange Du Dir etwas vorstellst, hast Du noch etwas im Kopf. Keine Ahnung, was da hilft. Vermutlich einfach soooooo lange sitzen bleiben, bis tatsächlich keinen Gedanken mehr kommen.
     
  9. Djehuti

    Djehuti Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Detmold
    Sorry, dass ich diesen alten Thread wiederbeleben mus. ^^

    Und zwar beschäftige ich mich selbst sehr mit ägyptischer Magie, bzw. was andere in Seidhr, Asatru, etc. haben, würde ich auch gerne im ägyptischen Kontext irgendwo finden. ^^
    Klar, sowas gibbet hier net wirklich, aber mich würde es mal interessieren, ob es überhaupt Personen gibt, die sich mit der Magie aus dem alten Ägypten beschäftigen, bzw. ihre Magie unter diesem Kontext betreiben?
    Bisher musste ich nämlich leider feststellen, dass vieles, was als ägyptische Magie bezeichent wird (z.B. Ägyptische Magie von Röstel) im Grunde nur ein Abklatsch ist. Mit dem alten Ägypten hat das Nullo zu tun, sondern basiert eigentlich nur auf den Lehren Crowleys. (damit will ich das Buch nicht abwerten!!!)

    Ich habe nur sehr wenig Literatur gefunden, die sich wirklich auf die sich zB auf die alten Quellen beruft, oder zumindest damit assoziiert. Vielleicht ist ein persönlicher Kontakt/Austausch da gewinnbringender. ^^

    Würde mich über eine Antwort oder auch vielleicht über eine nette PN suuuper freuen.

    Gruß, Djehuti
     
  10. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    Mich hat ein buch umgehauen :die geheimlehre des ägyptischen totenbuches
    mysterium des dunklen lichtes
    ist im schleierweltenverlag erschienen
    müsste aber auch noch als freier download zur verfügung stehen .musste mal gucken und googlen

    ach ja das buch ist von Peryt shou -also mir hats die socken ausgezogen
    alles liebe Hw
     

Diese Seite empfehlen