1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zahnweh

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von sheepa, 7. September 2010.

  1. sheepa

    sheepa Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    145
    Werbung:
    Hallöchen liebe Foris :)

    Ich hatte vor ein paar Monaten probleme mit den Zähnen und habe unter anderem eine krone bekommen. Eigentlich passt jetzt wieder alles, nur EIN Zahn will sich einfach nicht beruhigen. Die ZA meint, es ist der Nerv im Kiefer, der ausstrahlt, denn auf dem Röntgenbild (2 verschiedene innerhalb einiger Wochen) kann sie nichts erkennen.
    Sie meint, ich soll versuchen, ihn zu beruhigen, nur schaffe ich das irgendwie nicht.

    Hat vielleicht von euch jemand eine Idee?
    (Was sehr gut hilft ist Meditationsmusik, aber die kann ich ja nicht ständig hören, und Wärme)

    Ich gehe im Okt für 4 Wochen auf ein Schiff und es wäre schön, wenn er sich bis dahin beruhigt hat... :rolleyes:

    Liebe Grüsse,
    Sheepa
     
  2. Dorian

    Dorian Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2010
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Lahnstein
    Wenn es mit Meditation alleine nicht weggehen sollte und du Wert auf ein Naturheilmittel legst: Nimm Nelkenöl! Einfach auf den Zahn tupfen - sollte helfen...
     
  3. beatfreak

    beatfreak Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2009
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Leipzig
    Hallo, ich lese gerne die Bücher von Louis L. Hay. In ihren Buch beschreibt sie, das jede pysische Erkrankung nen geistig, emotionales Porblem dahinter steckt. So stehen Zähne für Entscheidungen in deinen Leben. Entscheidungen die schon überfällig sind. Wenn de Meditionsmusik hörst geh in dich und frag dich mit starken Willen was dein Problem ist. Und die Antwort wird kommen, halte solange in dich mit meditation bis für dich ne plausible Antwort kommt. Mache dies über mehrere Tage und sei für alles offen. Meistens sind die körperlichen Probs auf mitmenschlichen Beziehung zurückzuführen wenn wir einigen Menschen nicht verzeihen können weil sie uns so sehr verletzt haben. Sende ihnen Liebe und du wirst fühlen das es dir besser geht. Erinnere dich an deine Träume denn sie sind die wahren Botschaften deiner Probleme. Schreib am besten deine Träume mal hier rein dann kann man ein wenig besser analysieren.
     
  4. sheepa

    sheepa Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    145
    Hallihallo :)

    danke für eure raschen antworten!

    Das ist ja seeeeeeeehr interessant, was ihr da schreibt!
    Denn entscheidungen sind in den letzten wochen und monaten EINIGE angestanden (und manche habe ich noch immer nicht gefällt)

    Bzgl meiner Träume: von Zähnen träume ich sehr oft, egal, ob sie mir gerade weh tun oder nicht... und im Träume-Unterforum könnt ihr 2 meiner träume (aus letzter zeit) nachlesen:
    in einem war ich in china (-> chinesische nelke?), im anderen habe ich es versäumt, nach st.louis (-> Louis hay?) zu fahren.

    !?

    mit meditieren bin ich noch nicht sehr weit= sehr geübt. ich höre mir vor dem einschlafen und auch in der arbeit sehr oft hemi sync/brain sync (u.a. sound healing) an.


    Ganz liebe grüsse!
    Sheepa
     
  5. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    DYNEXAN -GEL könnte dir sehr schnell und sehr gut helfen..;)
     
  6. Alice94

    Alice94 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    3.103
    Werbung:
    Liebe Sheepa,

    ich würde Dir ebenfalls dazu raten, Dir bei Zahnschmerzen Gewürznelken an die betroffene Stelle zu legen. Sie entfalten offenbar eine schmerzstillende Wirkung. Sollte dies nicht helfen, kannst Du auch pro Einzeldosis 1 - 2 Paracetabol-Tabletten einnehmen. Dieses analgetische Medikament ist allgemein sehr gut verträglich, magenschonend und daher auch bereits für Kinder geeignet. Ich glaube, man darf am Tag bis zu acht Tabletten davon schlucken. Hoffentlich findet Dein Zahnnerv bald wieder seine Ruhe. Du kannst ja erproben, ob Dir auch Wärmeeinwirkung, bspw. in Form von Rotlichtbestrahlung, zugute kommt.

    Gute Genesung!

    Alice
     
  7. puenktchen

    puenktchen Guest

    eine Heilanästhesie vom Zahnarzt kann auch helfen.
    auf jeden Fall den Zahn unter Kontrolle behalten. Denn wenn der Nerv einfach so abstirbt gibt es viel Arbeit für den Zahnarzt und für dich ggf eine dicke Wange. und ob auf dem Schiff soetwas behandelt werden kann weiß ich nicht.
    Viel Glück und gute Besserung für den Zahn!
     
  8. nizuz

    nizuz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    12.322
    sach ma...gehts noch.

    jetzt gibst du hier schon Medikamentenempfehlungen, weil du glaubst........blablupp....bis zu 8 Stück und so.

    Kindchen, DU brauchst nen Arzt, der in deinem Köppchen mal nen paar Dinge wieder in die richtige Lage rückt.

    Im übrigen heißt das Zeug Paracetamol und ist alles andere als harmlos.

    http://www.welt.de/gesundheit/article1937137/Paracetamol_in_hohen_Dosen_nur_noch_auf_Rezept.html
     
  9. sheepa

    sheepa Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    145
    hallöchen,

    also am schiff können 'die' das sicher nicht behandeln, höchstens ich selbst irgendwie, denn das ist ein expeditionsschiff und leider kein luxusdampfer mit nem sexy arzt drauf ;-)

    ich war heute in der apotheke und habe vitamin B bekommen... das ist anscheinend auch in dem von dir empfohlenen gel drin, eisfee :)

    paracetamol ist doch ein schmerzmittel, oder? die helfen leider gar nix. wärme dafür.aber wo kriege ich am schiff wärme her, ich kann ja nicht mit einem schal um den kopf herumlaufen....:rolleyes:

    getrocknete nelken habe ich auch schon in die backe gesteckt, die haben leider auch nicht geholfen.

    danke euch jedenfalls vielmals für eure tips !! ich werd's mal mit dem vitamin B versuchen und mich dan wieder melden.

    Alles liebe!
    sheepa
     
  10. user2010

    user2010 Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2010
    Beiträge:
    609
    Werbung:
    Hallöchen,
    wünsche eine schnelle Genesung. Schüsslersalze könnten hier auch helfen.

    Folgende Schüssler-Salze werden innerlich gegen Zahnschmerzen eingesetzt:

    * Nr. 8. Natrium Chloratum
    * Nr. 17. Manganum sulfuricum

    Anwendung der Tabletten:
    3 bis 6 mal täglich 1 - 3 Tabletten
    Hochdosierung: Alle 1 bis 10 Minuten 1 Tablette

    Bevor nizuz auch mich angreift, es sind nur Mineralien und harmlos.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen