1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zahnunfälle (häufige)

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Supertramp, 16. August 2009.

  1. Supertramp

    Supertramp Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Erde
    Werbung:
    Liebe Forumsmitglieder

    werde nach langer Zeit mal wieder einen thread eröffnen
    ich war lange nicht mehr in diesem Forum unterwegs .

    doch nun zur sache :
    seit ich meine zweiten zähne habe , breche ich mir die beiden stosszähne (bruchstücke ) andauernd ab , bis jetzt immer durch unfälle , nie durch in etwas hartes beissen oder so etwas , nein immer falle ich sprichwörtlich auf den mund mittlerweile schon das 8 e mal und ich bin erst 22 ig,
    ...ok morgen werde ich 23 :D

    Vor einer Woche schon wieder , nun frage ich mich langsam wirklich was dies zu bedeuten hat ..ich habe mich natürlich schon selber schlau gemacht .
    Doch mich würde sehr eure sicht dazu interessieren .
    Was will mir das wohl zeigen ?
    Was bedeuten immer und immer wiederkehrende unfälle am gleichen ort ?
    das man eine lektion nicht gelernt hat ..aber welche in verbindung mit den zähnen ..:confused:
    ich habe da so eine idee , dass es etwas mit agression zu tun haben könnt e .
    Doch wiegesagt .,
    freue ich mich über inputs , interpretationen jeglicher art von euch .

    Lieber Gruss an alle
    Supertramp
     
  2. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Hallo Supertramp

    Was es genau bedeutet (falls es denn wirklich etwas bedeutet) musst du wahrscheinlich durch Beobachtung deiner Lebenssituation selber herausfinden ;)

    Kann aber auch sein, dass es nichts zu bedeuten hat. Manchmal kommt es vor, dass man einen oder zwei ähnliche Unfälle hat und sich dann das "ach-das-passiert-mir-dauernd-gefühl" festigt. Solange dieser Glaube daran, dass es dauernd passiert da ist, zieht man es auch unterbewusst an bzw verursacht es sogar selbst. Kann es daran liegen? Vielleicht hört es auf, wenn du umdenkst auf "so etwas passiert mir nicht mehr" ;)

    Hoffe, du kannst ein bisschen etwas damit anfangen
    lg
    Krähe
     
  3. Supertramp

    Supertramp Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Erde
    hmm guter ansatz , das kann sein .
    Die angst das es wieder passiert ..
    angst zieht das an wovor man sich fürchtet .

    vielen dank für deine antwort .
     
  4. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Bitte, bitte. Und dazu fällt mir jetzt gerade noch etwas ein: Hast du das Gefühl du hättest es quasi verdient umzufallen bzw das müsste so sein weil du irgendwann mal irgendwo irgendetwas falsch gemacht hast? Das hätte dieselbe Wirkung wie ich oben schon erklärt habe ;)
    Nur so als Idee...

    lg
     
  5. Supertramp

    Supertramp Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Erde
    ja ..
     
  6. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Werbung:
    Also ein "ja" auf die Frage? *nur damit ichs nicht falsch verstehe ;)*

    Dann hilft es, diese Haltung abzulegen. Also mit dem Fehler oder was auch immer war abzuschliessen, mit sich ins Reine zu kommen. Ich weiss, das ist leichter gesagt als getan...
     
  7. Supertramp

    Supertramp Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Erde
    ooh , entschuldige
    ja ..kommt oft in streitsituationen vor,
    bei denen ich mich schuldig fühle ...
    obwohls eigentlich nicht sein müsste .
     
  8. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Hmm, versöhnst du dich dann wieder mit den Personen? Also bei mir hilft es immer, wenn mir die andere Person sagt, dass ich nicht schuld daran bin, dass es immer zwei für einen Streit braucht, usw. Und vor allem: wenn dann nach dem Streit ausgesprochen werden kann und man sich wieder lieb haben kann :kiss4:
     
  9. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Ein Freud´scher oder die Lösung?
     
  10. Supertramp

    Supertramp Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Erde
    Werbung:
    Ein freudscher versprecher nicht nein ..
    die heissen nunmal so (also hier in zH , nennen wir sie so ;9)

    na , ich weiss ja eben genau nicht die lösung ..
    und würde gerne darauf stossen ..

    wie meinst du ..?

    auf die lösung stossen wollen ?

    lg
     

Diese Seite empfehlen