1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zahnimplantat

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Apfelkuchen, 1. November 2012.

  1. Apfelkuchen

    Apfelkuchen Guest

    Werbung:
    Hallo,

    hat jemand von euch ein Zahnimplantat? Eventuell sogar mit vorhergehendem Knochenaufbau?
    Kann mir jemand seine Erfahrungen schildern? Wie lange er die Implantate schon hat und ob er im Nachhinein Beschwerden damit hatte?
    Ich habe auch Angst, dass man danach vielleicht irgendwelche Allergien bekommt, weil etwas in den Körper reinkommt, was da eigentlich nicht hingehört.
    Wäre für eure Antwortern - wie immer - sehr dankbar.

    LG Apfelkuchen
     
  2. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Hallo Apfelkuchen,

    da bist du im Gesundheitsforum besser aufgehoben, soviel ich weiss, gibt es dort auch einen grossen Implantate-Thread. SuFu kann helfen. ;)

    Alles Gute! :)

    Lichtpriester
     
  3. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    *** Thema verschoben ***
     
  4. Sunset77

    Sunset77 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2011
    Beiträge:
    1.825
    Hallo Apfelkuchen,

    ich selbst habe keine Implantate. Jedoch mein Vater und meine Mutter. Mein Vater hat seit 2 Jahren Implantate und ist sehr zufrieden, keinerlei Beschwerden.

    Meine Mutter hat sich vor 1 Monat Schraubenimplantate machen lassen. Zum Knochenaufbau bzw. Abbau weiß ich nur soviel, daß das Knochenmehl beim einsetzen der Teile "aufgefangen" wird, um später bei ev. Bedarf wieder eingesetzt werden kann. Die Heilungsphase dauert ca. ein halbes Jahr an, bevor der Zahnersatz angebracht werden kann.

    Es gibt ja mehrere Möglichkeiten, hattest du denn schon eine konkrete Besprechung?

    LG
    Sunset
     
  5. Apfelkuchen

    Apfelkuchen Guest

    Werbung:
    Danke Sunset,

    ja, ich hatte schon eine Besprechung. Und ich vertraue meinem Zahnarzt absolut. Leider bin ich sehr anfällig für Allergien und habe Angst, dass ich danach zwar toll aussehe und funktionsfähige Zähne habe, sich dafür aber meine Allergien verstärken. Vielleicht sollte ich mich nicht verrückt machen und es einfach ausprobieren. So viele Leute haben Zahnimplantate und leben noch.
    Bin leider ein sehr ängstlicher Mensch. Ich habe auch Angst vor dem Eingriff, wenn ich ehrlich bin.
    Ich habe auch einige PNs bekommen. Die haben alle nur positives geschrieben. Das hat mir schonmal weitergeholfen. Außerdem habe ich eine Interimszahnprothese bekommen. Sieht zwar gut aus ist aber irgendwie eklig, weil sich die Spucke unter dem Plastik ansammelt, dass die Entscheidung doch recht einfach ausfällt.

    Danke, an alle die geantwortet haben.

    LG Apfelkuchen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen