1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zahnfüllungen

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von samo, 1. April 2013.

  1. samo

    samo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    639
    Werbung:
    Grüß euch,

    ich will mit demnächst das Metall aus dem Mund
    nehmen lassen und überlege mir welche die biologisch
    beste alternative ist, sich die Zähne füllen zu lassen.

    any experts?
     
  2. flori776

    flori776 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    948
    Ort:
    salzburg
    ich hatte amalgan an 2/3 meiner zähne, hab den damaligen zahnärzten den ideoten blind vertraut.

    heute ist alles raus, seit ich kunststoff und keramik/gold habe sind meine zähne in ordnung. war nicht billig aber hat sich bei weitem ausgezahlt.
    mfg
     
  3. samo

    samo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    639
    hmm, scheint ein weit gefächertes gebiet zu sein,
    aber auf jeden fall sehr interessant.

    dr. hulda park scheint da gut ansätze zu haben.
    werd mich da noch ein wenig reinlesen und mit
    dann einen gutundgünstigen zahnarzt im ausland
    suchen der mir mein gebiss auf vordermann bringt.

    bis dahin... :D brav zähneputzn!
     
  4. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.013
    paß bitte auf..wenn das amalgan entfernt wird...ob dein zahnarzt auch nen kofferdamm benutzt

    und darauf achten: was ist sonst noch an füllungen da?

    gut und günstig...was machst du , wenn der randabschluss nicht okay ist? heute und morgen merkst du nichts..aber übermorgen... und dann kann es der verlust des zahnes sein
     
  5. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    942
    Ort:
    AT
    ich hatte nur 4 amalgamfüllungen, die 6er oben und unten..... dann weisse rein und nach 2 jahren 3 der zähne gebrochen. im übrigen lassen weisse füllungen mehr bakterien durch deshalb nach einigen jahren wieder neu machen lassen, dadurch geht leider wieder zahnsubstanz verloren. mittlerweile hab ich eine keramikkrone - teuer wars. das rausbohren der 4 amalgamplomben hat sich für mich nicht gelohnt.

    lg
     
  6. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.013
    Werbung:
    weiße füllung --compositefüllungen... haben eine besch...randabschluss.... gold kann man anschlagen..sehr guter randabschluss...wenn es der zahnarzt beherrscht

    warum macht ein zahnarzt an die 6er keramikkronen????
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2013
  7. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    942
    Ort:
    AT
    die keramikkronen haben unten eben kein Metall... aus Verträglichkeitsgründen, ästhetischen ....kosten aber leider auch am meisten.
     
  8. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.013
    Verträglichkeitsgründe: unverträglichkeit gegen edelmetalle????.. dann kannste auch keine goldfüllung sprich inlay machen lassen, kommt aber eigentlich in der praxis nicht vor, wenn du nicht grad auf die billigste variante gehst..sprich auslandkronen

    womit soll denn dann das loch gefüllt werden?

    ästhetische gründe: beim 1. molar??? nicht wirklich
    der zahnarzt hat wirklich gut verdient
     
  9. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.891
    Ort:
    An der Nordsee
    Ich bin auch gerade dabei Kronen zu erneuern. Mein Zahnarzt sagte dass man heute wegen der Optik keine Goldkronen mehr macht, sondern Keramik. Soll ja aussehen wie Zahn, und nicht wie güldenes Ersatzteil und ist auch sehr haltbar. Ich habe Keramikkronen im Frontbereich, die sind mehr als 30 Jahre alt.

    Sieht auch immer Schei*e aus, wenn man lacht und die Goldzähne im hinteren Bereich blinken. Ich bin froh, das nicht mehr gemacht zu bekommen.

    R.
     
  10. Lilly080

    Lilly080 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2014
    Beiträge:
    1
    Ort:
    München
    Werbung:
    Ich Arbeite selbst in einer ganzheitlichen ZA Praxis und ich weis wie viel man damit anrichten kann, wenn man sich Metall Kronen einsetzen lässt.
    Am besten lässt man sich aber auch die Keramikkronen austesten zb. mittels Bioresonanz. Den auch bei der Keramik (Zirkonoxidkronen) gibt es viele unterschiede, wie auch bei den Kunststofffüllungen.
    das es ins Geld geht weis ich leider nur zu gut. aber da muss man einfach wissen was einem die eigene Gesundheit wert ist.
     

Diese Seite empfehlen