1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zahnbürste....Alternativen?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Sadivila, 31. März 2010.

  1. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:
    Hallöchen,


    Bei einem Seminar wurde ich darauf Aufmerksam gemacht, das unsere herkömmlichen synthetischen Zahnbürsten den Zahnschmelz schädigen
    und so dem Karies den Weg unsere Zähne zu schädigen noch unterstützt.
    Besonders der Zahnschmelz bei Kindern ist noch leichter mit herkömmlichen Zahnbürsten zu schädigen.

    Wer benutzt natürliche Alternativen und hat sich damit schon näher auseinander gesetzt.

    Würde mit über Anworten freuen:)

    Liebe Grüsse
    Sadira
     
  2. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    gewissen urwaldvölker nutzen eine bestimmte Wurzel auf der sie rumkauen... die bakerien "abtöten" und den ph-wert neutral halten...

    wüsst auch gern wie die heisst :dontknow:
     
  3. puenktchen

    puenktchen Guest

    Siwak Wurzel heißt das glaub ich:D
    ob das aber eine Alternative ist zur Zahnbürste, so gründlich ist, weiß ich nicht.
    Der Zahnschmelz kann eine ganze Menge ab, man muß ja nicht unbedingt die Härteste nehmen.... und die schärste Zahncreme

    noch so ein ding ist die Hygiene, gibt ja auch Naturzahnbürsten, die wimmeln von Bazillen, die sich in den Borsten wunderbar verstecken können, auch wenn sie noch ziemlich neu sind. Da ist das gängige Material besser zu pflegen.
    Aber muß jeder selber wissen.

    die Wurzel ist vielleicht eine tolle Sache für unterwegs wo nicht immer Wasser da ist
     
  4. Sadivila

    Sadivila Guest

    Und warum wimmeln die von Bazillen?

    Kann man doch reinigen danach...oder?
    Gibt ja natürliche Antibiotika...
    Wäre vielleicht ne Möglichkeit.
     
  5. Lekomio

    Lekomio Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    8
    Alle Rausreissen und durch künstliche ersetzen!
    Am Abend dann ab damit ins Glas zum reinigen!

    mfg Josef
     
  6. alphastern

    alphastern Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    24.276
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Einfach nicht dran glauben und schon paßt es wieder
     
  7. Lekomio

    Lekomio Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    8
    Natürliche Antibiotika sind ungefähr genau so wirksam, wie Schafsdärme als Verhütung!


    mfg Josef
     
  8. Sadivila

    Sadivila Guest

    wie meinst du das ?
     
  9. puenktchen

    puenktchen Guest

    die Naturborsten mein ich, die nehmen ja auch einige als Alternative.
    Die Borsten sind auf deutsch gesagt "nicht ganz dicht", weiß nicht wie ich das anders sagen soll. Und in diese mini- hohlräume können bakterien eindringen. Das ist nicht sehr hygienisch, es sei denn man nimmt jeden Tag eine neue...

    Bakterien abtöten im Mund wenn man nicht gerade krank ist, macht keinen Sinn. Weil die nützlichen Bakterien dann auch mit getötet werden.
     
  10. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:

    Danke,für Hinweise:)

    schaut nicht gut aus.....
     

Diese Seite empfehlen