1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zahnarztbesuch

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Empfindsamkeit, 15. Februar 2011.

  1. Empfindsamkeit

    Empfindsamkeit Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2010
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo zusammen


    Ich habe sehr grosse Angst vor dem Zahnarzt. Nun ist es so das ich nächste Woche zwei Weisheitszähne ziehen muss und wahnsinnige Angst davor habe.

    Nun wollte ich mal hier in die Runde fragen, ob sich jemand mit Methoden auskennt um sich selber zu beruihgen. Ich denke da während der Behandlung oder auch für die Zeit davor. Ich werde mir in der Apotheke so "Notfall-Tropfen" aus Bachblütenmischungen holen. Aber gerne wollte ich eben noch nachfragen, ob es vielleicht in der Akkupressur noch eine Methode gäbe oder ob ihr noch etwas wisst, wie ich mir die Zeit erleichtern könnte.


    :danke: für eure Tipps.


    Liebe Grüsse
    Sabrina
     
  2. Tarbagan

    Tarbagan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    6.880
  3. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    ich gehe für die Zeit des Zahnarzt-Besuches in Trance. Manche Zahnärzte bieten Hypnose als Unterstützung an.
    Vielleicht fällt Dir auch eine andere Methode zur Entspannung ein.....
     
  4. Tarbagan

    Tarbagan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    6.880
    Ich konzentrier mich immer voll auf den Schmerz, so halt ich ihn am besten aus.

    Anyway: Weisheitszähne rausoperieren selbst tut eh nicht notwendigerweise weh. Freund von mir hat nix gespürt. Hat aber gesagt, dass danach ziemlich grauslig war und er ein paar Tage viele Schmerzmittel hat nehmen müssen. In diesem Sinne: Vorm Zahnarzt selbst brauchst dich wahrscheinlich nicht fürchten.
     
  5. NTFDavid

    NTFDavid Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    55
    Wenn sie keine Probleme machen dann würd ich sie drin lassen
     
  6. Empfindsamkeit

    Empfindsamkeit Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2010
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    @Ahorn

    Bin leider noch weit weg um den Zustand einer Trance zu erreichen. :) So spontan kommt mir leider nichts in den Sinn, wie ich mich entspannen könnte.

    @Tarbagan

    Verstehe leider kein Englisch.

    Das danach macht mir nicht mal grossartig Angst. Auch wenn ich weiss, das ich Schmerzen haben werde. Es ist wirklich mehr so das auf dem Stuhl sitzen und nicht wissen, was passiert.

    @NTFDavid

    Ich würde sie seeeehr gerne drin lassen. Jedoch meint der Zahnarzt sie müssen raus. Habe jetzt zum Glück 8 Jahre lang nie Probleme gehabt, sie bereiten mir auch jetzt keine Schmerzen. Jedoch meint der Zahnarzt sie seien nicht mehr gesund und hat mittels Röntgenbild dann entschieden, das sie raus müssen. Die anderen 2 behalte ich noch drin, solange es geht.
     
  7. Sunrize82

    Sunrize82 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    222
    Ort:
    St. Pölten
    Ich muß ehrlich gestehen ich hatte auch eine Odyssee an zahnbehandlungen hinter mir. So richtig was hat mir nie geholfen. Weder mich zu konzentrieren noch sonst was. ich konnte nicht mal klar denken soviel Angst wie ich hatte.

    Die einzige Methode ist Augen zu und durch. So blöd sich das auch anhören mag, ist das aber leider so.
    Wenn man sich in keine Trane Zustände begeben kann, wenn man die Angst nicht ausschalten kann, wenn man einfach nicht die Fähigkeit besitzt sich die Angst wegnehmen zu lassen bleibt einem oft nichts anderes über.

    Doch wenn es dich beruhigt, tut das Zahnziehen überhaupt nicht weh. ich habe auch zwei Weißheitszähne gezogen. Das einzige was man spührt ist ein ruckeln oder ziehen aber Schmerz selbst spührt man nicht. Nach dem die Spritze nachgelassen hat kommt es oft vor dass die Stelle schmerzt aber das ist zum aushalten.

    ich drücke dir die Daumen und hoffe dass du deine Angst überwinden kannst.
    Ich weiß im Moment hilft sehr wenig weil man mit der Angst alleine ist, aber so viele Menschen haben Angst vorm Zahnarzt dass es einfach unpackbar ist wenn man sich so manche Foren durchliest.
    ich weiß nicht ob ich hier ein Forum posten darf, aber ich schicke dir eine PN für Zahnarztanst.

    glg, Sun
     
  8. sage

    sage Guest

    Arnica d30 schon ein paar Tage vor dem Eingriff nehmen und dann latürlich weiter nehmen. Hilft und auch "mein" Kieferchirurg war damit einverstanden...da es n örtliche Betäubung gibt, merkt man nix vom Ziehen...mußte allerding, weil bei mir gleichzeitig noch ne Wurzelresektion anstand, paarmal nachspritzen.
    Bis auf ne dicke Backe" und bunter Farben ging´s mir, vor allem, nachdem ich die Antibiotika gegen Knofi eingetauscht hatte, ganz gut.


    Sage
     
  9. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Ich achtete immer auf eine gleichmäßige, ruhige und tiefe Atmung. Egal, ob was zu bohren anstand oder zu extrahieren. Das beruhigte mich sehr ohne meine Aufmerksamkeit zu beeinträchtigen. Und wenn der Zahnarzt mal begonnen hatte, am Zahn zu werken, merkte ich gleich, dass die örtliche Betäubung gut wirkte. Das war der halbe Sieg. Jetzt kamen eben noch die Nachwehen, je nach schwere des Angriffs mehr oder weniger stark. Aber da gibts in der Homöopathie entsprechend vorbeugende Mittel, hab ich gehört.
     
  10. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Solang mir ein Zahn kein Problem macht, bleibt er bei mir. Egal, ob er weise ist oder dumm. :)
     

Diese Seite empfehlen