1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zahnarzt und Zungenpiercing?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von JoyeuX, 12. Februar 2006.

  1. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    Hallo,

    ich muss in nächster Zeit zum Zahnarzt :cry2:

    Weil ich da auch die Weisheitzähne raus bekomme, wird die Behandlung in Vollnarkose sein *trotzdemAngst* :cry3:

    ...und als wär das nicht schon genug, muss ich da logischerweise mein Zungenpiercing raustun.
    Ich hab gehört dass das Loch in der Zunge sehr schnell wieder zugeht...
    Mags aber nicht verlieren...kann mir jemand sagen, wie lange man das Piercing draussen lassen kann, um es dann wieder problemlos reinzukriegen?

    Hat da wer Erfahrung? *gg*
     
  2. tamash

    tamash Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    1.198
    Vollnarkose für das Ziehen der Weisheitszähne? Das hört sich extrem übertrieben an! Bist du sicher, dass dein Zahnarzt weiss, von was er spricht?

    Das Loch in deiner Zunge wird dir nicht zuwachsen, sowas dauert länger. Hast du dich noch nie geschnitten?
     
  3. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    NRW
    Ich kenne auch eine Dame, der auch unter Vollnarkose, die Weisheitszähne gezogen wurden. Ich kenne auch eine Dame, bei der das nicht unter Vollnarkose getan wurde. Ich sag euch, dass wollt ihr nicht wissen, was die für Schmerzen hatte!!!!
     
    JoyeuX gefällt das.
  4. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Mir wurden drei Weisheitszähne in einer OP ohne Vollnarkose gezogen. Nur lokale Anästhesie. Hatte Null Probleme.
    Also keine Panikmache hier!
     
  5. Athos1972

    Athos1972 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2004
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Wien
    Also ich finde das etwas verfrohren diesbezüglich von sich auf andere zu schließen. Die Weisheitszähne können, so wie alle anderen auch, recht ungewöhnliche Wurzeln ausprägen - die Details ersparen wir uns lieber. Also wenn der Zahnarzt auf Vollnarkose geht, wird er einen Grund haben - und Gott behüte, daß dieser Grund bessere Abrechnungsmöglichkeit ist!

    Im Normalfall ist dem Zahnarzt bewusst, welche Risiken damit verbunden sind und er wägt das genau ab.

    Ich würde vor der OP noch 3 Kügelchen Arnica in D60 oder so nehmen.

    lG
    Bernhard
     
    JoyeuX gefällt das.
  6. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:

    Hallo

    Ich würde mich an deiner Stelle beim behandelten Arzt erkundigen, was dein Piercing betrifft, den da liegt ja deine Angst.
    Ich kann mir nicht vorstellen, das der Piercing über so lange Zeit entfernt bleiben muss, das die Möglichkeit besteht das Loch könnte sich in den paar Tagen schliesen.

    LG Tigermaus:)
     
  7. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Also auf einige Postings hier werde ich hier nicht eingehen, denn mein Gesundheitszustand und die Beweggründe warum ich wie welche Behandlung beim ZA machen muss, hängt wohl nicht von den persönlichen Ansichten einiger User hier ab. *lol*
    Des weiteren finde ich es schon ein bisserl unverfroren, mir hier unbekannterweise Vorhaltungen zu machen was meine Behandlung betrifft...

    So, @ tamash
    Hast du ein Zungenpiercing und weisst wie schnell es zugeht? Nein? Dann vergleiche ein Piercing bitte nicht mit einem Schnitt (!!!) im Fleisch....

    Vielleicht gibt es hier auch wem der mir meine Frage beantworten kann und sich auch wirklich auskennt!!!!!
    Denn es kommt bei einem Piercing net nur darauf an, wie schnell es zuwächst, sondern auch wie schnell der Stechkanal sich zusammenzieht.
     
  8. Täufelchen

    Täufelchen Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    482
    Ort:
    in der Nähe von Bayreuth
    SO spontan würde mir einfallen doch mal den Piercer zu fragen. Wenn das einer weiß dann wohl doch er.
    Mir wurden 2 Zähne aus den Kiefer raus operriert, unter örtlicher Betäubung ich fand es nicht schlimm. Einer wurde normal gezogen auch unter Betäubung war auch nich schlimm. Vollnarkose hat hallt den Vorteil das du nix mitbekommst, die Geräuschkulisse is schon nich so toll. Aber du schaffst das schon. Es ist echt zum aushalten. Ich hätte hallt vor ner Vollnakose mehr Angst als vor den Eingriff selber. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden. Oft setzen die Ärzte den Wunsch nach einer Vollnarkose auch einfach vorraus, gerade wenn sie evtl. wissen das man eh schon ängstlich ist.
     
  9. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Eben darum hab ich zum Ausgleich hier meine Erfahrung notiert. Um die ganze Panikmache weiter oben etwas abzumildern.
    Es ist halt von Fall zu Fall verschieden.

    Mit Piercing kenn ich mich eh nicht aus. Mich gruselt schon der Gedanke von Fremdmetall in meinem Körper. Aber jeder nach seinem Geschmack :)

    Ich drück dir die Daumen, dass alles gut geht, JoyeuX!

    Greetings
    Elli
     
  10. overdienst

    overdienst Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    halli hallo... ich glaube ich habe die antwort auf deine frage.:banane:
    Also, mach dir mal keinen kopf, du kannst dein pircing beruhigt rausmachen. in der kurzen zeit während der op ist das gar kein problem, da kann nichts passieren.es wächst garantiert nicht zu! habe auch pircing, und vor ner op panik gehabt, es wächst dann zu... aber nichts...alles roger!!!

    sag am besten dem arzt,das pircing ist dir wichtig, dann kannst es nach der op gleich wieder reinmachen.

    Viel glück...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen