1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zahnarzt Behandlung

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Auch, 17. Juni 2012.

  1. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Werbung:
    Hallo alle zusammen,

    hab morgen eine 1-stündige Behandlung beim Zahnarzt und hab die Karten gefragt, wie es mir geht? Wie die Behandlung verläuft?

    gelegt:
    01-02-03
    04-05-06
    07-08-09






    GQS:


    Ist mir sehr wichtig die Frage. Bin da ein Angsthase.....:o


    Danke.

    G.
    Auch
     
  2. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Auch,

    hast du eine Operation? weil die Sense die erste Karte ist? Oder sie stellt die Spritze für die Betäubung dar.

    Die Krankheit geht weg und die Kraft (der Zähne wie auch die Lebenskraft, denn an einem Zahn "hängt" ja auch ein ganzer Mensche :D) kommt wieder.

    viele Grüße Pluto
     
  3. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Wieso erste Karte? Sie liegt doch im Haus 5, Pluto?:D

    Keine OP. PA-Behandlung. Sind zwei Termine. Morgen und den nächsten Montag. Mir geht's um die Angst, die vor morgen ist. Betäubungsspritze beruhigt mich auch nicht so wirklich - der Gedanke.....
     
  4. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    hmm die bei den ersten 2 reuhen ebenfalls als quintessenz die sensen,

    ich sehe die j mit ernte einfahren, da sie als arbeit gesehen wird unter anderem.....würde ichs mal positiv deuten,......

    jab zahnarzt, da haben einige von uns keine guten erfahrungen......

    da meinte pluto vielleicht da die sense hier im haus baum-leben steht.......

    ich würde intuitiv sagen es haut hin,........
     
  5. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    so viele sensen, und die werden ja auch mit arbeit assoziert, ist nicht so einfach, der zahnart hat einiges zutun, aber ich sehe es positiv ;)
     
  6. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Werbung:
    Das sind ja auch mehrere Zähne, bzw. die Zahntaschen, die gesäubert werden und erst die eine Seite und nächsten Montag die Andere.:D

    Was sagst zum Thema Angst? Der Bär im Sinne von Mut liegt ja drin.:D

    Ich sollte dazu sagen, dass es sehr, sehr lange her ist, dass ich beim Zahnarzt war. Also eine Prophylaxe hab ich nun schon hinter mir. Ohne Betäubung und die ging auch ne Stunde. Ist wohl gängig die Dauer.

    Noch bin ich ruhig. Paar Gedanken kreisen, aber mir wird unruhig bei dem Gedanken, dass ich den Fuß in die Tür trete und die feuchten, kalten Hände kommen....die leichte Angst und Unruhe.....ich würde gerne gelassener mit der Situation umgehen können, und am besten angstfrei.....
     
  7. gegado

    gegado Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    942
    Ich denke es wird gut werden, obwohl ich noch Gesprächsbedarf sehe mit dem Arzt.
    Kennst Du Bachblüten? Mir habe sie in solchen Fällen immer sehr gut geholfen, würde Dir Rescue empfehlen, ca. 4 Tropfen wenn Du losgehst und 4Tropfen kurz bevor Du dran kommst, einfach auf die Zunge geben.

    lg gegado:)
     
  8. Angi Moonlight

    Angi Moonlight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    Panama
    Hi,
    hmm die Intstrumente die man bei einer PA Behandlung hernimmt sind sog.
    Küretten...das kann man schon in gewissermaßen mit einer kleinen Sense vergleichen die die Konkremente rausholt und die Taschen säubert.
    Keine Angst eine PA verläuft meistens ganz unproblematisch...
    Arnica Globolie sind nach der Behandlung auch nicht schlecht zur Wundheilung!

    Ich wünsch Dir alles Gute !

    Angi :)
     
  9. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Sooo, ich hab den ersten Part jetzt durch und bin auch ein wenig erschöpft. Die Angst war schon sehr, sehr groß und auch Tränen flossen vorher. Hab wenig geschlafen und war so gegen 2 Uhr das erste mal wach und gegen 5 Uhr wieder. Kopfschmerzen ließen mich nicht schlafen, der Stressfaktor war schon sehr enorm heute früh. Hab dann gegen 5 Uhr ne Ass Brause genommen und dann gingen die Kopfschmerzen auch weg.:)

    Der Gang (ungefähr 2 Minuten von mir entfernt) zum Zahnarzt war am schwierigsten. Hab rebelliert, bin einmal rein in die Tür und wieder raus.:D Unter Tränen. Mein Mann die ganz Zeit bei mir, hat mir Zeit und Raum gegeben und Kraft. Das machte Mut und dann hab ich tief Luft geholt und bin rein. Wie nen kleines, zerbrechliches und ängstliches Mädchen.

    Kam dann sehr schnell dran und ich muss sagen, ich hab ne tolle Ärztin!:kuesse:

    Auch die Assistentin war prima. Ich hatte in keinem Moment das Gefühl, dass ich alleine gelassen werde. Ich durfte mir alle Zeit nehmen, die ich brauchte und sagen, wie und was ich gerne hätte. Meine Angst stand mir ins Gesicht geschrieben und sie erklärte mir sofort, was gleich passiert und war sehr im Mitgefühl. Fragte mich dann, ob ich alleine hier bin. Und erwiderte, nein - mein Mann sitzt draussen. Sie fragte mich, ob es hilft, wenn er dabei ist. Haben ihn dann geholt und mir tat das sehr gut!

    Es ging los. Und jep, es waren viele Sensen, weil viele Spritzen. 6-7 Stück. Ich hatte noch nie eine Betäubung. Das war sehr befremdlich für mich und ich brauchte Zeit, um mich dran zu gewöhnen. Und die Behandlung als solches ging dann recht zügig und schmerzfrei.:) Das unangenehme waren wirklich nur die Spritzen und das auf dem Stuhl liegen. Unangenehm. Die Pausen zwischen durch haben mir den Gang dadurch erleichtert und alles in allem war ich 1 1/2 Stunden später draussen. Noch ist mein Mund betäubt. Wurde auch für heute krank geschrieben. Liegt ja auch im Blatt. (Brief/Haus/Sarg/Schlange) Nun frag ich mich die ganze Zeit, wer der Bär im Blatt ist? Mein Chef?


    Ok, soviel zu meiner Behandlung heute. Und wisst ihr, was richtig supi ist? Meine liebe Nachbarin und Freundin ist zu Hause und hat Urlaub und kocht uns gleich was schönes. Denn in knapp über ne Stunde darf ich auch wieder was essen.:D


    Habt lieben Dank!

    Auch

    PS: Die Rescuetropfen hab ich genommen und eh immer bei mir in der Tasche....:)
     
  10. Sahara

    Sahara Guest

    Werbung:
    also der bär, glaub ich, war deine zahnärztin;)
    war sofort mein erster gedanke. wenn man die verdeckten karten ansieht, ich weiß ja nicht, ob da meine phantasie komplett mit mir durchgeht, aber liegt dort zentral auch der Bär, dein Zahnarzt, umgeben von den Ruten (setzt sich ständig mit Patienten auseinander, die zweifeln, diskutieren, mit sich hadern;), den störchen (er bringt ständig veränderung für die leute, zieht ihnen die zähne, etc.;)) , dem fuchs (alle gehen nur mit großer vorsicht und skepsis zum zahnarzt;)) und der sonne (bringt allen patienten letztendlich schmerzfreiheit und glück;)

    und im kartenbild ist der bär vielleicht dein mann, der dich begleitet und gestärkt hat:)

    find ich fein, dass du do eine sensible zahnärztin hast, hätt ich auch gern:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen