1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zahlreiche Quadrataspekte zur Sonne

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von josefine42, 8. Februar 2005.

  1. josefine42

    josefine42 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    15
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hi,

    ist es normal sein ureigenstes Ich wenig zu spüren,wenn man zur Sonne im Zwilling, H8,Quadrataspekt zum Mond und Saturn und Chiron (alle drei im Fisch, H4), Quadrataspekt zu Uranus und Pluto (beide in der Jungfrau, 10H ) hat.Die Sonne ist in den letzten Jahren so unwirklich geworden. Kennt Ihr das?

    Claudia
     
  2. Felicia 2

    Felicia 2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    1.114
    Ort:
    Steiermark
    Hallo Josefine 42

    Hast du dir dein Horoskop schon mal anschauen lassen???
    Ich glaub das deine 3 Planeten im 4. Haus im Fisch eine Rolle spielen.
    Mond im Fisch man saugt die Gefühle anderer auf in dem Fall der der Familie.
    Saturn im Fisch sind zwei Gegensätze.Saturn will sich abgrenzen und
    fühlt sich verantwortlich für die Familie(4. Haus) aber im Fisch lösen sich
    diese Grenzen immer wider auf. Da deine Sonne aus dem 8. Haus im Zwilling
    kommt auch von deiner Seite großes Interesse für die Familie.
    Wie geht es dir wenn du mehr Abstand zur Familie hast????
    Das sind jetzt nur grobe Deutungen.Genaueres kann man nur mit ganzen
    Horoskop sagen.

    Gruß Felicia 2
     
  3. josefine42

    josefine42 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    15
    Ort:
    NRW
    Hallo Felicia,

    danke für deine Antwort. Stimmt Familie ist sehr wichtig und gegen meine Mutter habe ich noch heute Schwierigkeiten mich abzugrenzen, da sie immer alles für mich getan hat, fühle ich mich tief in Ihrer Schuld.In meiner eigenen Familie mit meinen Kindern und meinem Mann ist abgrenzen kein Problem.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn Du/Ihr Euch mein Horoskop genauer anschauen würdet und mir etwas dazu schreibt.
    03.06.64, um 17.30 uhr in 6e56, 51n10.

    :danke:

    Claudia
     
  4. Felicia 2

    Felicia 2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    1.114
    Ort:
    Steiermark
    Hallo Claudia!

    Damit ich dein Radix anschauen kann Brauch ich deinen Geburtsort, ich
    habe es schon versucht, aber ich komme mit den Längen und Breiten Graden
    nicht rein.
    Ich Bin nur ca. 2 Monate jünger als du so nehme ich mal an das Neptun
    und Uranus die nächsten 1-2 Jahren auch für dich eine Bedeutung haben.

    Meine Tochter(11 J.) hat Saturn in 4.Haus und Mond im Fisch.Wenn
    mich etwas verletzt so fühlt sie sich oft schuldig obwohl es mit ihr nichts
    zu tun hat.Manchmal fragt sie mich ob sie Schuld ist oder ich erkenne
    es oft an ihren Gesichtsausdruck, dann sag ich ihr es hat nichts mit ihr
    zu tun und erst dann ist sie erleichtert.
    Ich habe schon zwei Familien Aufstellungen gemacht und vieles andere auch.
    Aber jetzt vor ca. 2 Wochen war ich bei einer Frau und die hat mir gesagt
    das sich ein Schuldthema durch unsere Weibliche Linie weitergegeben wurde,
    dass vor 7 Generationen entstanden ist.Sie hat es dann gelöst.
    Und zum ersten mal vor ein paar Tagen habe ich meine Mutter gerne angerufen. Früher fühlte ich mich irgendwie verpflichdet und es störte
    mich immer, weil meine Mutter immer vorwurfsvoll klang sie sagte immer
    solche Sätze wie:" Ach lebst eh noch, dass du dich mal meldest".
    Bei diesen Anruf hatte ich das erste Mal das Gefühl sie freut sich.
    Ich weiß nicht ob du von Familienaufstellung schon gehört hast?
    Aus meiner Erfahrung ist sie bei 4.Haus Themen eine gute unterstützung.
    Natürlich kann mann auch Aufstellungen über Beruf und Beziehungen machen.
    Aber es gibt ja auch andere Lösungspraktiken.Der eine will darüber sprechen,
    der andere will es durchspielen wider ein ander will es in Trance machen.
    Jedem das seine.

    Vielleicht war etwas für dich dabei alles liebe und gute Felicia 2
     
  5. josefine42

    josefine42 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    15
    Ort:
    NRW
    Hallo Felicia 2,

    ja diese Themen kenne ich in der Tat genau! Schuldgefühle und sich verpflichtet fühlen. Von Familienaufstellungen hab ich schon etwas gelesen und gehört, finde ich auch sehr interessant.Was mir nicht klar ist müssen die Familienmitglieder alle dabei sein?

    Bin in Hilden im Rheinland geboren. Ich freu mich, wenn Du /ihr ins Radix schaut!!!

    Claudia

    P.S.Meine Kinder haben den Mond und Saturn in Konjunktion, allerdings im 12. Haus im Zwilling
     
  6. josefine42

    josefine42 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    15
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo Felicia 2,

    ich bin´s noch mal , hab gerade deine Postings zu Seelenverwandschaft im Thread für allg. Lebensfragen gelesen. Witzig, das ist auch ein Thema was mich zur Zeit extrem beschäftigt.Wie lange begegnet Dir diese Person schon,
    und wie lange weiß Du es, dass es da was gibt, was anders ist als alles, was man sonst kennt?Kannst Du im Radix eure Seelenverbindung sehen oder auch nicht? ich glaube, das was mit dem Mond und Neptun zu tun oder?Ich bin leider astrologisch nicht so weit und weiß manchmal nicht, ob ich nicht nur spinne, weil zur Zeit nimmt meine "Seelenverbindung" keinen Kontakt zu mir auf.
    Bin gespant auf Deine Antwort.

    Claudia
     
  7. Felicia 2

    Felicia 2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    1.114
    Ort:
    Steiermark
    Hallo Josefine 42

    Ich habe mir dein Radix ausgedruckt.
    Vorweck möchte ich erwähnen das ich mich nur am Rande mit Astrologie
    beschäfdige und deshalb kein Profi bin.Ich hoffe, dass sich da noch wer
    dazu schaldet und auch etwas beitragen kann.
    Ich muß noch zwei Horoskope bis Dienstag anschauen aber wenn du dann
    noch Interesse hast schaue ich gerne weiter rein, falls du es möchtest.
    Möchtest du wissen??
    Die Betonung der Elemente ist auf sehr Gefühlvoll.AC wirst eh wissen!
    Neptunthema bist mitten drin.
    Wie geht es dir mit der Frage:" Ich werde gesehn so wie ich bin"
    Zu deinen Kindern mit Saturn und Mond im 12.Haus.
    Könnten Unbewuste Ängste sein wenn es darum geht über Gefühle und
    Verantwortung zu sprechen.Oder ein starkes Vertauen auf Gott der sie
    Unterstüzt wenn es darum geht über Gefühle zu sprechen oder zeigen.

    Fallst du Deutsch Lehrerin bist bitte drück ein Auge zu bei meinen Rechtschreibfehlern gggggg

    Zu der Frage wegen der Seelenverbindung.
    Ich (wider?) kenne die Person seit 5 Jahren im Horoskop ist mir nur aufgefallen
    Planeten verbindungen Sonne- Sonne, Mond-Mond, Venus-Venus, Merkur-
    Merkur alles Spanungsaspekte (alter Feind).
    Unser Lebensgeschichte hat sehr viele Ähnlichkeiten.Was auch ein großer
    Zufall war wir hatten mal zur gleichen Zeit eine Freundin mit dem gleichen
    Namen(wobei ich nur 2 Frauen mit diesen eher seltenen Namen kenne).
    Als wir uns kennen lernten lasssen wir beide das gleiche Buch und noch
    viele andere Zufälle gab es da.Ich hatte immer das Gefühl eine Freundschaft
    mit ihm ist mir wichtig.Er hat mich auch schon oft verletzt aber irgendwie
    konnte ich ihm leichter Verzeihn als anderen.Ist eine Komische Verbindung.
    Bei dir gibts da auch jemand eine Verbindung nicht von dieser Welt.

    Bis zum nächsten mal, alles liebe und gute Felicia 2
     
  8. josefine42

    josefine42 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    15
    Ort:
    NRW
    Hallo liebe Felicia 2,

    schön von dir zu hören. Ja es interessiert mich sehr, dass Du genauer in mein Radix schaust!
    Meine Seelenverbindung kenne ich nun schon 25 Jahre, unglaublich.Und es gab immer Phasen von 1-2 Jahren, wo der Kontakt abriß, aber dann ist er wieder da. Das alleine ist mir unverständlich, denn in den letzten 15 jahren haben wir fast immer 500 km auseinander gewohnt, aber wir sind uns dann entweder wieder begegnet, weil sich einer gemeldet hat oder nur durch Zufälle z.b.auf einem Parkplatz an einem fremden Ort und und .
    Der Kontakt ist so so tief und so vertraut, wie ich es noch nie gespürt habe, es macht mir immer wieder ein Angst, weil ich befürchte mich in dieser Tiefe zu verlieren und deshalb bin ich ihm oft aus dem Weg gegegangen, weil ich irgendwie einfach Angst davor hatte. In unseren Radix sieht es allerdings anders aus.Mond-mond trigon, Sonne-Sonne Trigon,Venus-Venus Opposition, merkur-Merkur sextil, mond-neptun Konjunktion,also an sich sehr harmonisch, aber das fühle ich ja auch. Streit gab es auch noch nie, bei euch ist das anders?
    Nun habe ich irgendwie beschlossen der Sache auf den Grund zu gehen, aber nach dem letzten intensiven Treffen und seiner Ankündigung mir noch mehr dazu zu schreiben, höre ich nichts mehr und da ich der "Seelenverbindung"auf den Grund gehen wollte, weiß ich nun gar nichts mit der Situation anzufangen.
    Er sagt auch für ihn ist unsere Beziehung etwas besonderes, aber wie genau er es sieht, weiß ich nicht.
    Du fragtest wie es mir damit,geht, bei der Aussage Du wirst gesehen, wie Du bist. Spannende Aussage, ich glaube nicht das das so ist. was hat das mit dem Radix zu tun ?

    Alles Liebe
    Claudia
     
  9. Felicia 2

    Felicia 2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    1.114
    Ort:
    Steiermark
    Hallo Claudia!

    Mit der Ausage beziehe ich mich auf den AC Skorpion läßt sich ja nicht
    gerne in die Karten schauen.Wobei du mit deinen AC andere gut durschauen
    kannst.Neptun in 1.heißt leben mit einer Tarnkappe.
    Habe ein Vortag besucht und da gabs Unterlagen.In der sind Übungen zum
    durcharbeiten.Wie geht es mir wenn ich wahrgenommen werde, da geht man
    die Punkte einzeln durch Ich werde gesehn...gehört... gerochen...gefühlt...
    usw. Und auch umgekehrt wie geht es mir wenn ich jemand höre....
    und so weiter.
    Ich melde mich am Nachmittag oder Abend wider.
    Liebe Grüße Felicia 2
     
  10. Felicia 2

    Felicia 2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    1.114
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Hallo Claudia!

    Da bin wider.
    Wegen der Familien Aufstellung, es reicht wenn eine Person von der Familie
    anwesend ist, man kann es nur für sich selber tun.Man kann den anderen
    oder man soll den anderen nicht ändern.Man löst für sich den Teil der
    einen daran hindert das die Ordnung der Familie (Verbunden in Liebe) wider
    hergestellt ist.
    Deine Seelen Verbindung finde ich klingt toll wie eine ruhige See.Wirst
    wahrscheinlich tolle Unterstützung finden.
    Ich selbst bin betroffen von einen Thema das auch oft in diesen Forum
    auftritt Verbindung Löwe-Skorpion ein schwerer Brocken könnte ein
    Buch darüber schreiben.Löwe-Wassermann ist mir auch vertraut.
    Zu deinen Neptun wollte ich dir noch schreiben, er befindet sich im
    Transit im 3.Haus und blidet ein Quatrat zum Radix Neptun.3.Haus steht
    für Geschwister,Nachbarn,Verwande.
    Uranus auch ein Thema dieses und nächstes Jahr.Im Radix 10.Haus(Beruf,
    Öffentlichkeit)bildet eine Oposition zum Transit Uranus im 4.Haus.
    Vielleicht plötzliche Berufliche änderung oder andere einstellung zum Beruf,
    hat auch mit der Familie zu tun.

    Wünsche noch einen schönen Sonntag, liebe Grüße Felicia 2
     

Diese Seite empfehlen