1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zähne, Gebiss, Brechreiz

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Cathe, 29. Oktober 2007.

  1. Cathe

    Cathe Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben, ich hatte vorhin einen komischen Traum, von dem cih die Bedeutung gerne wissen möchte:

    Ich sah mitten im Traum in den Spiegel und habe germerkt das hinter meinen Schneidezähnen noch eine weitere Reihe Zähne standen. Zuerst war nur einer da, dann kamen immer mehr dazu. Ich wunderte mich, aber ich hatte keine Panik. Dann bemerkte ich "ein Gebiss" bzw. eine Platte die im Mund eingeharkt war. Sie erinnerte mich halt an ein Gebiss, als es auf einmal locker wurde und sich eine Seite ausharkte, bekam ich Angst... plözlich stand meine Mutter vor mir, als ich ihr sagte sie solle einen Arzt rufen, ging sie nur davon. Das "Gebiss" fiel mir dann letztendlich ganz raus... und kurz darauf auch noch 2 Backenzähne von meinen eigenen Zähnen. Es hat geblutet und ich lief ins BAdezimmer. Dann habe ich einen ziemlich dollen Brechreiz gespürt und dann kams auch dazu, dass ich mich übergeben musste. Es war unangenehm, vorher wollte ich mir die Zähne putzen und ich hatte i.wie etwa blaue Zahnpasta im Mund. Später hatte ich das Gefühl an dem ganzen Kram zu ersticken... dann bin ich aufgewacht.

    Mir kommt dieser Traum sehr komisch vor... warum weiß ich nicht,a ber da es so unangenehm war, intressiert mich die Bedeutung.
    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    Lg Cathe
     
  2. VanTast

    VanTast Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Am Zürichsee
    Hallo Cathe,
    Du bist ein Hai und hast ein Revolvergebiss
    Ist ja schreckerregend!

    Du fürchtest um Deine Attraktivtät und Potenz.

    wie praktisch! Aber helfen will sie dabei nicht, oder kann nicht.

    Immer mehr von dem was Du an Dir zum Zubeißen und zum Anbeißen findest geht verloren.
    da steht in dem Link: "Wer es im Traum verliert, sollte es als Warnung wörtlich nehmen: Die Fähigkeit, sich 'durchzubeißen', die eigenen Interessen wahrzunehmen und um wichtige Anliegen zu kämpfen, ist abhanden gekommen. Ein Aufforderungs-Traum, der sagen will: Es ist wichtig, aktiv zu werden - und nicht alles nur kritiklos zu 'schlucken', was man 'vorgekaut' bekommt."
    Fragt sich also, von wem Du Dir zu viel gefallen lässt.

    Kein Wunder, wenn Du alles schluckst was man Dir anwirft, dass Du irgendwann mal ko.... musst!

    blau ist eine spirituelle Farbe. Vielleicht benutzt Du zu starke Mittel, die Du nicht annehmen kannst.

    Arbeite an Deinem Immunsystem, beginne abzuwehren, was Du nicht haben willst.
    Lass es einfach stehen, wie Deine Mutter es Dir vormacht, lass Dir nichts gefallen und lass sie stehen ohne ihnen eine Antwort zu geben.
    Du hast Anrufe bekommen von Unbekannten, die haben aufgehört, als Du anfingst, auch öffentlich nachzuforschen.
    Es war jemand den Du vermutlich kennst, wahrscheinlich sogar gut kennst.

    Besorg Dir ein Handy für Deine persönlichen Kontakte und das bekannte Telefon kannst Du ausziehen oder klingeln lassen.
    Du sagst, es hat sich erledigt, aber kann ja wieder kommen.
     
  3. Cathe

    Cathe Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Hamburg
    Hallo VanTast,
    danke für die Deutung ... ich werde sie mir zu Herzen nehmen :)
    Was meinst du mit den Anrufen?
    Wie kommst du darauf? Ich habe nämlich wirklich komische "anrufe" gehabt... die aufhörten, als ich eine Fangschaltung eingestellt haben...

    Lg Cathe
     
  4. VanTast

    VanTast Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Am Zürichsee
    Ich pflege, wenn ich Träume deute, auch ein wenig nachzusehen, wer da träumte, denn es macht sich nicht so gut, einer 20-Jährigen von Wechseljahren zu schreiben z.B.
    Und da habe ich eben mal kurz in Deine 66 Beiträge geschnuppert.
    Da wollte ja keiner antworten und war auch nicht nötig.

    Also nichts Wunderbares daran.

    Aber sag mal, könntest Du bei weiteren Traumberichten ab und zu mal die Zeilenschaltung betätigen nach einem Punkt am besten?
    Es orientiert sich so schlecht in einem Buchstabenblock dieses Ausmasses :banane:
     
  5. Cathe

    Cathe Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Hamburg
    Ja kann ich machen ;)

    und wieso meinst du, dass ich die Person kenne? Ich mein was sollte das.... :nudelwalk
     
  6. VanTast

    VanTast Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Am Zürichsee
    Werbung:
    Das finde ich wahrscheinlicher, als dass irgend jemand Telefonspielchen macht.
    Kann natürlich auch sein, aber gewöhnlich, wenn jemand Interesse hat jemanden annonym zu stören, ist es jemand, der etwas gegen den hat, dem er anruft.

    Es gibt noch Jugendliche, für die das eine Mutprobe darstellt oder dann noch relativ verrückte Menschen, bei denen man es nicht so genau feststellen kann, warum sie wen aussuchen.
    Das war nur eine Überlegung, sofern Du immer noch versuchst heraus zu finden wer es war.

    1.) Jemand, der herausfand, dass Ihr die Anrufe zurück verfolgt, bevor er das erste mal reinfiel in diese Falle: Also klar jemand der das erfahren hat, denn das hört man nicht beim Störanruf, ob zurückverfolgt wird.
    2,) Warum hätte jemand sonst einfach aufgehört? Du musst es rum erzählt haben oder der/die hat es über Tratsch weiter erfahren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen