1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

www.kraftort.org

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von selma, 6. Mai 2008.

  1. selma

    selma Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Ihr findet wieder Neuigkeiten auf unserem Kraftorte-Informationsportal:


    1.) Eine "vergessene" Heilquelle: Das Fieberbründl in St. Bartholomä - am wunderschönen Königssee in Bayern

    und

    2.) Die Heilquelle "Veitlbruch" in Fürstenbrunn, Salzburger Land.


    Wie immer freuen wir uns wenn ihr Euch an unserem Archiv mit Infos oder Fotos beteiligen möchtet - selbstverständlich nur unter Angabe der Urheberschaft!

    Herzliche Grüße
     
  2. blahblahkadabra

    blahblahkadabra Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    85
    Ort:
    München
    http://www.kraftort.org/Deutschland/Bayern/Traunstein/traunstein.html

    weiss jemand wo der klobenstein in traunstein genau ist und wie man am besten hinkommt ?

    obwohl ich seit kurzem grosser fan von www.kraftort.org bin und gerade 2 mal im chiemgau war um orte zu sehen, ist es teilweise echt etwas schwierig sie zu finden.

    ich weiss ja nicht wie ihr das heutzutage macht, wenn ihr zu einem euch unbekannten ort fährt, aber ich benutze dazu ein navi seit ein paar jahren.

    und navi nützt wenig ohne strassennamen etc.

    Karl
     
  3. Sonnentänzer

    Sonnentänzer Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    380
    Ort:
    nahe Salzburg

    hallo karl,

    klar - heute kommt man/frau mit navi bequem - fast - überall hin. doch die alten kraftorte und kultplätze liegen oft noch ausserhalb von strassen und günstigen verkehrsverbindungen. es gilt, sie zu erwandern, zu erspüren - ja sich an sie heranzutasten und quasi ihre aura schon im vorfeld zu erspüren.
    kraftorte und kultplätze mit gps-daten - das wäre ein ausverkauf eines wertvollen und schützenwerten kulturgutes.
    wir haben uns auch zu jenen orten durchgefragt oder durchgespürt. das erleben ist dann entsprechend gehaltvoller und eindrucksvoller.

    da aber im falle vom klobenstein bei traunstein eine nähere zugangsbeschreibung fehlt, gebe ich sie hiermit:


    Fahre bis zum Klärwerk Traunstein (Adresse Empfing 23), parke dort und richte dich nach der Beschilderung »Klobenstein« - also flußabwärts an der Traun entlang. Du gehts bald durch eine weitgehend naturbelassene Landschaft. Links vom Weg erhebt sich ein urig wirkender Hangwald und rechts liegt ein wunderbares Biotop, eine ehemalige Fischzuchtanlage.

    Nach dem Biotop kommst du zum Klobenstein. Dort liegt, eingebettet zwischen Fluss, felsigem Steilhang und Auwald, der »geklobene Stein«, ein riesiger, in zwei Teile gespaltener Felsblock mit einer schönen Marienkapelle.

    Vom Klärwerk bis zum Klobenstein ca. 30 Minuten.

     
  4. blahblahkadabra

    blahblahkadabra Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    85
    Ort:
    München
    Werbung:
    danke
     

Diese Seite empfehlen