1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wut, Verzweiflung, Rat suchend

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Houdini, 28. Mai 2013.

  1. Houdini

    Houdini Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    125
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich bin gerade ein wenig durcheinander wegen einem "Freund". Ich weiß nicht ob ich ihn so wirklich Freund nennen soll/kann oder was in ihm vorgeht.

    Also es liegt folgendes vor. Er hat Kontakt mit meiner Ex Freundin wieder aufgenommen bzw. gehalten? Ich weiß es nicht so genau auf jedenfall sind die beiden in Kontakt was erstmal nicht schlimm erscheind. Jetzt für den Hintergrund meine Ex und ich haben uns im schlechten getrennt und auch keinen Kontakt mehr zueinander etc. meine Freunde und mein "Freund" eingeschlossen haben das alles mitbekommen.
    Ich war wirklich down für eine lange Zeit 3-4 Monate wo gar nichts mehr ging und ich habe auch ihm vieles erzählt was so vorgefallen ist etc. . Da hat er immer zu mir gesagt was für Asis und mit denen will man ja gar nichts zu tun haben und tat die ganze Zeit so als würde er zu mir stehen und ich habe ihm immer mehr anvertraut.

    Bis dann die Bombe geplatzt ist und ich von meinem besten Freund erfuhr das er mit meiner Ex feiern gegangen ist und die beiden regen Kontakt haben. Ich fühle mich tierich hintergangen. Ein Hammer an der ganzen Geschichte ist noch, dass ist alles jetzt schon nen Monat oder so her wo er mit ihr weg war und letzte Woche hatte er Geburtstag und groß gefeiert. Da kam er immer wieder zu mir hin " Hey du bist echt der beste, man kann froh sein jemanden wie dich als Freund zu haben". Da wäre ich ihm am liebsten an die gurgel gesprungen aber ich habe mir bisher nichts anmerken lassen.

    Meine Frage an euch sollte ich lieber die Finger von diesem "Freund" lassen?

    Sorry wegen meiner Art und Weise wie ich schreibe, aber ich bin ein wenig durcheinander was das angeht.

    LG
    Houdini
     
  2. kona

    kona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    5.254
    hey houdini :)

    es liegt an dir zu entscheiden, ob du diesen mann zum freund haben willst oder nicht.
    das mit der solidarität (dass er deinetwegen keinen kontakt mit ihr hat) ist so eine sache.
    dein freund möchte ja offensichtich sowohl mit dir als auch mit deiner ex befreundet sein.
    entscheide du, ob dies für dich ok ist oder nicht.
    und sprich mit ihm darüber...
    :umarmen:
    alles gute dir!
    api
     
  3. Apfelgrün

    Apfelgrün Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2012
    Beiträge:
    499
    Hallo Houdini,

    das ist schwierig. Wie lange seit ihr den schon Freunde? Warum hat er dir nichts vom Kontakt zur Ex erzählt? Habt ihr schon darüber geredet?

    Ich würde an deiner Stelle zuerst das Gespräch mit ihm suchen und ihn damit Konfrontieren, dass du vom Kontakt zu deiner Ex weißt u ihn fragen warum er dir nichts gesagt hat...

    Kommt er mit irgendwelchen Ausreden, dann lass es mal ne Weile..

    Wenn es aber um Gefühle geht ist es immer schwierig. Ich kenne diesen Menschen nicht, also kann ich nur Vermutungen anstellen. Es könnte ja sein, dass er Gefühle für deine Ex entwickelt hat (ich weiß nicht warum die sich begonnen haben zu sehen, kann aber passiert sein)....und vielleicht ist seine Freundschaft zu dir total loyal und er hatte Angst dir davon zu erzählen, weil er selbst verwirrt war? Es kann sein, dass er aus diesem Grund in letzter Zeit deutlich öfter betont hat, was für ein guter Freund du bist/der beste Freund bist (weil er Gewissensbisse hatte und weder dich verlieren noch den Kontakt zur Ex abbrechen wollte?)....

    Also mein Rat...such mal ein Gespräch auf...das Leben ist nicht nur schwarz und weiß...und nachher kannst du ja auch wieder hier im Forum schreiben, wie es gelaufen ist.

    LG
     
  4. Houdini

    Houdini Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    125
    Ort:
    NRW
    Ihr habt ja recht und da habe ich auch schon lange drüber nachgedacht es mit ihm persönlich zu klären. Nur kann er sehr sehr gut lügen während er dir in Gesicht guckt. Von daher glaube ich muss ich da auf was anderes vertrauen.
     
  5. ichwillswissen

    ichwillswissen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Deutschland
    was ist denn Deine Befürchtung bei dem Thema?

    Warum sollte er nicht "Kontakt" haben?
     
  6. Houdini

    Houdini Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    125
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Meine Befürchtung ist einfach das ich Jahre lang einen Freund hatte, der mich zwar immer wieder in kleiner Dosierung verarscht hat jetzt komplett das Messer in den Rücken rammt. Sein älterer Bruder ist mein bester Freund wirklich mit ihm zusammen bin ich schon durch dick und dünn gegangen und Angst habe ich auch davor, wenn ich mit dem "Freund" die Freundschaft kündige ich immer und immer weniger mit meiner besten Kumpel zu tun haben werde.

    Warum er keinen "Kontakt" haben sollte ist, weil er selber über sie und ihre Familie hergezogen hat. Das ist ein riesen widerspruch meiner Meinung nach. Wenn ich schlecht über Menschen rede, dann habe ich nichts mehr mit ihnen zu tun oder werde nichts mehr mit ihnen zu tun haben. Und ich rede nicht "schlecht" über Menschen sondern sage nur die Wahrheit. Dadurch erkennt man ihre falschheit auch.
     
  7. ichwillswissen

    ichwillswissen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Deutschland
    ok nun kann ich Dich besser verstehen...
    Ich habe nun kein Patentrezept oder keine super Lösung für Dich :confused:
    Da ich in einer ganz anderen und doch so ähnlichen Situation bin , ich muss lernen jemanden los zu lassenund laufen zu lassen und seinen Weg gehen lassen. Ich bin für diesen Menschen nicht verantwortlich und er möchte auch nicht, dass ich Verantwortung übernehme, auch wenn ich es noch so gerne tun würde. Ich würde ihn so gerne wach rütteln und in Gewissen reden, aber er möchte es einfach nicht. Somit muss ich los lassen. Das tut weh, aber es ist sein leben. Weißt wie ich das meine?
     
  8. ichwillswissen

    ichwillswissen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Deutschland
    Stell doch mal eine ganz konkrete Frage und lege Dir ne 3er oder 9er aus...

    z.B.

    Ist xy (mein "Freund") erhlich zu mir?

    oder so ...
    Stell das KB rein und Du findest hier bestimmt Mitdeuter
     
  9. Houdini

    Houdini Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    125
    Ort:
    NRW
    Ja ich kann dich verstehen. Wobei es sich bei dir nach einem Familienmitglied (Kind, Bruder, Schwester etc.), dein HM oder HD, sehr guter Freund anhört und da kann ich das sehr gut verstehen.
     
  10. Houdini

    Houdini Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    125
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Würde ich gerne, aber keine Ahnung wo ich dir hinverlegt habe und wenn ich für mich selber lege kommt eh immer nur das raus was mein wunschgedanke sogesehen ist. Von daher habe ich das frür mich selber sein gelassen + das ich noch Anfänger bin.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen