1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wurzelchakra

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Farbenvogel, 12. Juli 2006.

  1. Farbenvogel

    Farbenvogel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Bayern / Oberpfalz
    Werbung:
    Namasté

    Ich hab eine neue Frage, die mich sehr bewegt

    Heute wurde mit erzählt, dass jemand mit Reiki und Pranic Healing Erfahrung seine sterbende Mutter behandelt hat

    er habe die chakren gereinigt, das kronenchakra sei ausserdimensional groß und er habe ihr wurzelchakra so bearbeitet, dass sie "noch länger nicht gehen wird"

    kann das denn sein? kann auch gott sowas zulassen?

    die zeit der dame ist definitiv gekommen, da geht kein weg vorbei, sie sieht auch ihren weg schon, hat ihn schon beschritten, die engel stünden auch bereit etc...

    kann man dadurch wirklich das "leben" noch verlängern? auch wenn es nicht wirklich so sein soll? wenn es nicht sein soll?

    macht es sinn, ist es gut?

    heute meinte die dame nämlich, "ach heiland, wieso lässt du mich nicht gehen?!"

    macht mir schon einiges an kopfzerbrechen und gedanken...

    Viel Liebe und Licht
     
  2. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Hallo Farbenvogel,

    das hört sich so an, als ob die Person die Mutter nicht loslassen kann. Warum hat die Mutter nicht gesagt, daß sie keine Reiki- und Pranabehandlung haben möchte? Wenn die Uhr abgelaufen ist, dann wird die Mutter gehen, ob mit oder ohne Reiki und Prana. Ich habe selbst festgestellt, daß man mit Reiki kein Leben verlängern kann. Manchmal geht das Ende sogar schneller und es wird Leid erspart. Und aus Sicht von Prana denkt man, daß jede Krankheit durch die Aura "heilbar" ist, was auch Ansichtssache ist. Ich sehe jedenfalls keinen Sinn, ein Leben zu verlängern, wenn man schon ein gewisses Alter erreicht hat. Das ist natürlich Ansichtssache und man sollte den Willen der jeweiligen Person akzeptieren. :blume:

    Liebe Grüße,
    Scheckchen
     
  3. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    hallo nein ,hab ich auch nocht nicht gehört. allerdings kann man reiki geben um den "übergang"zu erleichtern,aber verlängern? ich glaub nicht ,dass das geht und soll man auch nicht.
     
  4. Tigerenterl

    Tigerenterl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    auf der Erde
    hallo!

    also, das glaub ich auch nicht, was reiki betrifft. wenn man in so einer situation reiki gibt (besser gesagt in jeder situation wo man reiki gibt) geschieht das, was für denjenigen am besten ist und wenn es das beste ist, daß sie GEHEN KANN, dann wird sie gehen. wenn sie noch weiter hier was zu "erledigen" hat, dann wird sie nicht gehen können, aber direkt mit reiki das verlängern, nein, daß glaub ich nicht.

    lg
    ingrid
     
  5. Hallo Farbenvogel,

    wenn mit Reiki oder Prana-Heilung die Blockaden im Energiekörper gelockert werden, wird derjenige dessen "Zeit gekommen ist" zu gehen dabei eher unterstützt loszulassen und die Dinge regeln sich dann so wie es für den Betroffenen "vorgesehen" ist.
    Ich hatte zwar selbst noch nicht so einen Fall, dass jemand nach der Behandlung gegangen ist, aber habe das von anderen Prana-Heilern sehr wohl schon gehört.
    Wenn jemand keine Energie (oder sehr wenig) in der Aura hat, was soll man dann denn noch reinigen? Man kann dann nur helfen indem man einfach da ist.
    Ich persönlich halte in so einem Fall Reiki für wesentlich sinnvoller als Prana.
    Ich glaube auch dass da jemand die Person nicht gehen lassen will.
    Um deine Frage zu beantworten, ja man kann das Leben verlängern, wenn es denn so sein soll, aber man kann prinzipiell auch niemanden am sterben hindern.


    L.G. Elvira
     
  6. Farbenvogel

    Farbenvogel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Bayern / Oberpfalz
    Werbung:
    das hat mich eben stuzig gemacht,....der behandelnde ist der sohn dieser dame...
    und er meinte eben, chakren reinigen hätte er gemacht und wurzel sehr verstärkt

    dass das kronenchakra überdimensional groß wird und wurzel kleiner, bei einem sterbenden, das leuchtet mir jetzt schon ein, aber wieso zwanghaft versuchen, den lauf des lebens zu beeinflussen?

    nicht gehen lassen, oder sich beweisen wie toll man ist? keine ahnung

    ich leg ihr einfach meine hände auf, und sie nimmt sich, was sie braucht, spürt es auch genau, und wenn es genug ist, dann schiebt sie automatisch meine hände weg...aber nicht im bösen....
    oder sie führt sie dort hin wo sie sie haben möchte

    ich denke, man kann doch nicht gegen gott handeln oder gegen die bestimmung der lebenszeit etc...

    klar, macht allgemein der wille und das annehmen schon auch was aus, aber wenn die zeit reif oder vorbei ist...?!
     
  7. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Hallo Farbenvogel,

    warum fragst Du den Sohn der Dame nicht einmal, was für Motive er hat für die Prana-Anwendung bei seiner Mutter.
    Da man nicht den genauen Hintergrund (Krankheit und sonstige Umstände) kennt, ist es schwierig darauf zu antworten. Auf jeden Fall hört es sich so an, als ob er etwas beweisen möchte mit seinem Handeln.
    Und warum bekommt die Dame von Dir noch Reiki? :escape: Bekommt sie ansonsten noch irgendwelche Energie-Sendungen? Wird sie an Altersschwäche sterben oder was ist eigentlich los.

    Liebe Grüße,
    Scheckchen
     
  8. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    .. genau, mehr kann und will ich dazu gar nicht sagen !!!!

    gruß @ all die lilaengel
     
  9. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Ich habe einigen Sterbenden schon Reiki gegeben, aber nie in der Absicht irgendwie manipulierend da einzugreifen, was ich ehrlich gestanden auch nicht glauben kann, dass das gehen könnte.
    Am meisten lieben es sterbende Menschen wenn sie spüren dass wer da ist, und der ganze Prozeß kann sehr schön sein.
     
  10. Shomani

    Shomani Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    hallo :)

    nein, leben verlängern geht wohl nicht. aber den weg einfacher machen, das geht mit sicherheit!

    ich habe vor kurzem einem kleinen kätzchen (5 tage alt) dem es von jetzt auf nachher sehr schlecht ging, reiki gegeben und es ist während des gebens, ganz schnell gestorben. ich weiss, man kann es nicht mit einem menschen vergleichen, aber lebewesen ist lebewesen.

    ich denke die mutter spürt einfach, dass der sohn nicht loslassen kann und macht es sich deshalb so schwer.

    shomani
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. betti
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.049

Diese Seite empfehlen