1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wurzelchakra ins Gleichgewicht bringen

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Queenofice, 2. April 2013.

  1. Queenofice

    Queenofice Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2013
    Beiträge:
    27
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich habe kürzlich einen Chakrentest gemacht. Dabei kam heraus, dass mein Wurzelchakra extrem unterentwickelt ist (-69%). Hat jemand ein paar alltagstaugliche Tipps für mich (einige habe ich im Internet schon gefunden). Mit Yoga / Meditations habe ich mich bisher noch nicht beschäftigt, habe dies aber längerfristig auf jeden Fall vor.

    Danke und viele Grüße.
     
  2. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    33.862
    Ort:
    Raum Wien
    Hallo Queenofice!
    Wurde mit Dir auch über die möglichen Ursachen gesprochen und wofür das Wurzelchakra zuständig ist? Unterentwickelt kann es im übrigen nicht sein, d. h. lediglich dass dieses Energiezentrum nicht perfekt läuft....

    Das Wurzelchakra hat, wie der Name schon sagt mit Verwurzelung zu tun. Deiner Anbindung an die Erde, die Dich/uns nährt - für unsere Grundbedürfnisse steht. Wie fest Du am Boden stehst, wie fest Deine Wurzeln sind.

    Erden ist deshalb sehr wichtig, die Erdenergie einatmen. Aber wie gesagt solltest Du parallel die Ursachen anschauen und prüfen ob Du da was verändern kannst.

    LG und viel Spaß im Forum!
     
  3. Queenofice

    Queenofice Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2013
    Beiträge:
    27
    Hallo Spirit,
    danke für Deine Antwort. Ich habe den Test im Internet gemacht.
    Die Ursachen sind mir leider nicht bekannt. Vielleicht hat es etwas mit meinem Geburtsthoroskop zu tun? Habe viele Planeten im 12. Haus, u.a. auch die Widdersonne, und einen Krebsmond im 4. Haus.
    LG
     
  4. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    33.862
    Ort:
    Raum Wien
    Werbung:
    Ahso im Internet - hmm na ich weiß nicht ich würd sowas nicht glauben....

    Primär liegt es an Deinem Leben würd ich meinen? Dass es in den Sternen abgebildet sein mag, OK.... aber Du hast es ja in der Hand.

    also wenn Du in irgendeinem Bereich Probleme hast, geh sie an, aber lass Dich nicht durch dubiose Internetergebnisse verusichern! :umarmen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen