1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wurzel des Alpenfeilchens/Zyklams

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von wherearth, 19. Juni 2011.

  1. wherearth

    wherearth Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2011
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Liebe Forenmitglieder!

    Suche Wurzel des Alpenfeilchens/Zyklams. Am Besten ohne Chemie gewachsen. Also nicht aus dem Supermarkt.

    Hat jemand sowas im Garten/im Wald nebenan. Würde mir sie bitte jemand schenken/verkaufen? Bzw. wo könnte ich sowas kriegen. Im Wald war ich schon und nicht ein Mal. Brauche sie für gesundheitliche Zwecke.

    Danke im Voraus :)
     
  2. Sternwesen

    Sternwesen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    376
    Für was nimmst die denn?

    http://www.botanik.univie.ac.at/hbv/download/gift_zyklame.pdf

    Hier steht so einiges ...

    Weiß ja nicht, wo Du wohnst und wie dringlich das ist, aber hier im Voralpenland wachsen die überall in den Wäldern. Weiß allerdings nicht, ob sie jetzt schon Blätter haben - jedenfalls spätestens, wenn sie EndeJuli/August blühn, findet man sie leicht.

    LG
    Sternwesen
     
  3. wherearth

    wherearth Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2011
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Wien
    Liebe/r Sternwesen, dake für die Antwort! Ist für äußere Anwendung. Ich hatte ziemlich gute Erfahrungen bei Behandlung von Nasennebenhöhlen (Entzündungen, Sinusitis) damit gehabt. Man muss aber aufpassen, da die Pflanze giftig ist und agressiv auf Schleimhäute wirkt.
    Anscheinend muss ich nochmals in den Wald. Am Kahlenberg und im Neuwaldegg war ich, bin außerdem extra nach Altlengbach gefahren, da ich dort diese Blume zufällig gesehen hab. Heuer habe ich nichts gefunden, obwohl ich sie eigentlich dringend bräuchte... Also falls jemand weiß, in welchen Wald das Alpenfeilchen gibt, bitte schreiben.
     
  4. Sternwesen

    Sternwesen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    376
    Also, wenn Du in Deiner Umgebung nix findest, dann würden wir in der Gegend um den Traunsee schon was finden. Selbst wenn sie jetzt noch keine Blätter hätten müssten wir beim Suchen die Knollen finden können, denk ich.
    Kannst mich bei Bedarf per pn. anschreiben bezüglich Zyklamen-Wanderung :)

    LG
    Frau Sternwesen ;-)

    PS: bin mir aber sicher, dass sie dort, wo Du sie schon gesehen hast, heuer auch wieder kommen werden
     
  5. Sternwesen

    Sternwesen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    376
    Werbung:
    ... die ersten blühn schon ! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen