1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wurde in der Stadt angegriffen

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Pit007, 27. August 2008.

  1. Pit007

    Pit007 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    hi ich wurde in der Stadt angegriffen und wüsste gern was der jenige gemacht hat

    bin grad durch die stadt gelaufen als ich immer schwächer wurde und nicht gewusst hab wieso erst als ich fast am zusammenklappen war hab ich es gemerkt und erstma meinen geist verschlossen das hat etwas probleme gemacht da ich geschwächt war danach hörte es etwas auf und hab mich erstma mit Energie von außen versorgt und bin dann abgehauen
     
  2. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Hypoglykämie
     
  3. Kessy

    Kessy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.435
    Das ist nicht dein Ernst, oder?

    :rolleyes:
     
  4. Pit007

    Pit007 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    15
    das war es nich ich war erst beim doc doch der hat gesagt das ich völlig Gesund bin der hat auch blut abgenommen (routine untersuchung)
     
  5. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo,

    der Ort des Ereignisses muß nicht unbedingt etwas aussagen. Wenn wirklich aktiv jemand dahinter steckt, kann es sein, dass derweil der Verursacher zu Hause saß, wo auch immer.

    Denkbar wäre auch, dass Du auf eine Qualität des Ortes reagiert hast. Manche Menschen nehmen energetische Störungen, Wasseradern usw. deutlich wahr. Oder es war eine gefühltes „Deja vu“, zwar keine konkrete Erinnerung, aber ein Gefühl, dass zu einer alten Geschichte an dem Ort passt.

    Als letztes würde ich auch die medizinische Sicht nicht sofort abtun. Sollte das öfter vorkommen, nimm es als Anlaß, noch mal einen anderen Arzt zu fragen.

    Liebe Grüße :rolleyes::rolleyes:
     
  6. Lumen

    Lumen Guest

    Werbung:
    Hallo Pit007,

    wenn du mal wieder in so eine Situation steckst, versuchs mal mit einem Mudra.
    Bringe den Daumen und den Zeigefinger an den Spitzen aufeinander. die Handfläche zeigen nach aussen.


    Lg
    Lumen
     
  7. Pit007

    Pit007 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    15
    danke mach ich mit dem arzt

    das problem is ich konnte die energie leicht warnehmen die von mir "abgesaugt" wurde außerdem war meine aura ganz meschugge
     
  8. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Eine Untezuckerung tritt oft kurzfristig auf und ist dann nach einer "Energiezufuhr" wieder weg. Da bekommt der Arzt dann auch nichts von mit...

    Kann ja auch was anderes sein, aber guck doch erstmal vom Naheliegensten zum Unwahrscheinlichsten. Wenn mein PC nicht funktioniert, kontrolliere ich auch erstmal die Stecker, bevor ich die Regierung benachrichtige, dass wahrscheinlich das örtliche AKW angegriffen wurde...
     
  9. Pit007

    Pit007 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    15
    ok mach ich ma



    was ist eigentlich eine mudra
     
  10. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    So zu denken führt zu Aberglauben.
    Man könnte bei allem böse Geister, magische Angriffe u.ä. vermuten.
    Erdbebengeister, Vulkangeister, Unwettergeister usw.

    Ein Indiz für Magie wäre die Präsenz von jemandem zu spüren.
    Man kann aber alternativ immer noch ein psychisches Problem haben.
    Es ist halt schwierig, der Psychologe würde immer zweites annehmen.

    Ein körperlicher Schwächeanfall kann aber genügend Gründe haben.
    Überhitzung,zu wenig getrunken, Unterzuckerung(wie Frater meint),u.a.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen