1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wurde ich von einem Seraphim besucht?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Angelfavole, 7. Oktober 2014.

  1. Angelfavole

    Angelfavole Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2014
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo meine Lieben :)

    Ich habe ein Problem.
    Da ja Engel nicht gerade zu meinen Bereich zählen ( ich bin ein Jenseits medium), hoffe ich ihr könnt mir helfen.

    Seit dem Feiertag im August nehmen die Engel immer mehr Einfluss in mein Leben.
    Ich machte Fotografien von einer Rosafarbenen Energie. ( Wenn es gewünscht wird, kann ich diese hier hochladen)
    Des weiteren bekomme ich des öfteren Botschaften von eben diesen Engeln, sodass mich das bei meiner Gabe sehr verausgabt. Bitte nicht falsch verstehen, ich freue mich ja darüber, nur finde ich es doch seltsam, denn wo waren die Engel denn all die Jahre, wo ich sie wirklich gebraucht hätte.
    Nun ist es aber so, das mich ungefähr vor 3 Wochen nachts jemand aufsuchte. Es war ein total helles licht, und so ein komischer ton, und ich fühlte mich voller Energie. Am nächsten Tag war ich total durch den Wind, da ich ja einiges gewohnt bin, aber sowas hab ich noch nie Erlebt. Die nächsten Tage waren danach sehr komisch, ich fühlte mich total erledigt. Und dann kam ein Traum, wo ein Engel mit 6! Flügeln vor mir stand, und er sprach davon, das er mich beschützen würde. Weil es war etwas seltsam, es gab diesen Engel zwei mal, einmal gut und einmal böse. Mit dem bösen hab ich.... und der gute rettete mich. Er stellte sich am Schluss als Seraphim vor.
    Ihr könnt euch sicher denken, das ich dann komplett durcheinander war. Vor allem, nachdem ich mit einer sehr lieben bekannten von mir gesprochen habe, sie arbeitet seit 20 Jahren als Engel medium. Ich erzählte ihr davon, und sie meinte, das kann schon mal vorkommen. Sie gab mir Bücher die ich darüber lesen sollte, da sie meinte wenn sie es mir erklärt, verstehe ich es nicht. Jedenfalls las ich dann diese Bücher, und bin immer noch nicht schlauer. Jetzt bin ich noch mehr durcheinander wie vorher.
    Kennt sich hier jemand damit genauer aus, und kann mir vielleicht sagen kann was da los ist?
    Vielen lieben dank im voraus.

    :danke:
     
  2. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Es wär nett, wenn Du dies tun würdest.:)
     
  3. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.354
    Hallo liebe Angelfavole,

    da ist nichts los :D

    denkst du als Jenseits- Medium, diese gut befreundet ist
    mit einem Engelmedium wirklich, dass sich ein Engel fotografieren lässt
    damit du dich hier klar als unwissend bei uns outest?
    (Das war vllt ein Bewusstseins- Erweiterungs- Trick :lachen: )
    Dieses noch als Beweisbildchen hochladen magst und uns vorher noch fragst?
    Ich denke ihr beiden als Medium solltest das vllt locker selbst bewältigen,
    entschuldige aber ich bekomme das Grinsen nicht weg. :D

    Als Jenseitsmedium... was denkst du wie das funktionieren sollte,
    ohne die Kraft der Engel, oder der Engelsenergie?
    Ist ja spannend, dass du die Engel auch schon wahrnimmst.

    Dein Traum ist ein Traum, nicht mehr und nicht weniger,
    er zeigt dir gut & böse, er kann nur von dir selbst gedeutet werden.
    Okay ich hätte da auch diverse Ansätze, wenn das .... vllt Sex bedeuten sollte...
    Vielleicht ist der Traum Wunschdenken, oder einfach nur eine Art
    Restverwertung und umordnen diverser unbewussten Begebenheiten...

    das Gehirn macht sowas um neue Eindrücke wieder aufnehmen zu können...
    nicht alle Träume haben wirklich eine Zukunftsvision, so schade das aber auch ist.

    Das dir deine Engelmedium- Freundin nur Bücher gibt und zu dir sagt,
    du würdest sie nicht verstehen- scheint ja ne Megafreundin zu sein :thumbup:

    Vielleicht sollten ihr beiden mal weltliche Unternehmungen tun und euch anfreunden?

    Fragt doch mal die lieben Engel, oder die lieben Lichtis und Geistwesen,
    die dürften euch sicher die allerbeste Antwort geben,
    sofern ihr dessen befähigt seid!?

    Ihr habt ja nen direkten Draht zu ihnen und grüsst mir bitte voller Liebe die Meinigen ♥
     
  4. Angelfavole

    Angelfavole Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2014
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Wien
    Also ich hoffe mal das es funktioniert hat.
    Danke mal für eure antworten. Ich habe mein gesamtes wissen von meiner Großmutter bekommen, die selbst Jenseits medium war. Sry das mein post eventuell falsch rüber-gekommen ist. Ich bin mir sehr wohl der Energien bewusst, nur mir wurde beigebracht, das man Engel nicht verehren sollt, da sie lediglich Krieger Gottes sind. Ich hab mir jetzt in der letzten zeit immer mehr Gedanken gemacht. Vor allem das mit den Botschaften gab mir zu denken. Deswegen frage ich ja hier nach. Und ich glaube auch erwähnt zu haben, das sie nur eine bekannte ist. Wie ich immer dazu sage, jeder ist anders.
     

    Anhänge:

  5. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.354
    Ich sehe dein rosafarbenes Licht, man kann erkennen von welcher Perspektive dieser Lichtkreis kommt
    und hat mittig intensivere Spiegelung und strahlt nach aussen aus, wie eine gegenüberliegende Lampe neben Bügelbrett
    mag sein, dass ein anderer Engel mehr sieht, anders sieht- ich deute dieses nicht als Engel.

    Man kann als Medium kein Wissen von einer Ahnen bekommen, man lernt Medium nicht wie Kräuterheilkunde.
    Klar kann die Oma einem einpaar Ratschläge geben, aber NUR auf menschlicher Ebene.
    Du musst dazu geboren sein und auch extreme Antennen haben.

    Wichtiger als das ganze Drumherum wäre was sagen dir die Engel?
    Ich nehme an es ist in Bezug deiner Jenseitskontakte, oder?
    Vielleicht solltest du erst einmal kürzer treten?
    Schau mal alleine, dass du dir Bücher über Engel geben lässt, darin rumliest,
    aber genauso klug bist wie vorher- sagt doch aus- das ist der falsche weg momentan, oder?
    was willst du nachforschen?
    Was willst du wirklich hier lesen oder wissen?
    Wer oder was Seraphim ist/sind?
    Welche Engelarten diesem unterstellt/ zugeordnet sind?
    Sollen wir dir das Jenseits erklären, dieses nunmal gerade auch auf Engelsebenen gestützt wird?
    Denkst du, dass nur eineinziger Jenseitskontakt dir möglich wäre ohne das komplette System bereits in Vorzeiten bereits geblickt zu haben?
    Wenn du diese besonderen Fähigkeiten hast- was willst du denn deinem eigenen kleinen Traum hinterher analysieren?
    Ich verstehe nicht, was wirklich von dir hier erfragt wird?
    Kein medium würde nachfragen weil sich plötzlich Engel mit ihm unterhalten- diese Engel sagen AUCH ETWAS AUS- das lässt du komplett hier weg- warum???
    Träumst du noch, oder bildest du dir deine Fähigkeiten nur ein?
    bei nur einer Aussage von einem Engel- würdest du genau verstehen und hättest keine Frage mehr...
    nochmal sie schicken dich nicht irgendwo hin um dich anzuzweifeln, wenn du daraus nicht Rückschlüsse und einen Lernprozess resultieren würde.

    Das meine ich nicht böse, denke mal darüber nach- weil ich meine, dass du solche Dinge,
    die du uns hier mitteilst nicht tun würdest-(nachforschen wegen einem Traum und Engelkontakt)
    wärst du bereits fähig echten jenseitigen Kontakt wahrzunehmen.
    Du musst ja auch Geistwesenheiten einschätzen können und mit jedem neuen Kontakt erfährst du mehr vom Jenseits
    und von den Engeln an sich- du müsstest auch feinfühlig genug sein um zu wissen was das rosafarbene Licht wirklich ist...
    natürlich es kam und du sagst bleib bitte da stehen liebes Licht überm Katzenklo ich werde dich mal eben aus 2 versch. Perspektiven fotografieren :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2014
  6. Angelfavole

    Angelfavole Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2014
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Nein ich bin dir nicht böse :) Es ist nur so wie du schon sagst sehr schwer, wenn man keinen mehr hat, mit dem man sich austauschen kann :/ Ich konnte es mir auch nicht aussuchen, ob ich das möchte oder nicht. Es ist nur so, das sich im Moment sehr viele Leute bei mir melden, die meine Hilfe möchten. Fast täglich. Und ich kann mir es nicht aussuchen, da ich, wenn ich Botschaften empfange, oder mich die seelen aufsuchen kann ich sie nicht wegschicken. Meine Oma meinte immer, wissen kommt mit der Zeit, und ich denke sie hatte recht, aber ich danke dir.
     
  7. Alesius

    Alesius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2012
    Beiträge:
    551
    Liebe Angelfavole,
    bei allem was dir gesagt wird achte auf dein Gefühl, den nicht alles hilft dir. Das gilt natürlich auch für meine Worte. ;)

    Nun zu deinem Anliegen: Wir müssen bestimmte Dinge erst erleben bevor das Nächste kommen kann. Es gibt für alles einen richtigen Zeitpunkt. :)

    So kann es sein, dass manche von Geburt an ein "Medium" sind und einen guten "Draht" haben und bei anderen erst nach vielen vielen Jahren ein Ereignis eintritt wodurch Kontakt entsteht. Das hat einfach damit zu tun, um ganz bestimmte Erfahrungen machen zu können, die man sonst nicht machen könnte. Man kann sich so z. B. viel besser in bestimmte Dinge hinein versetzen, weil man sie selbst "erlebt" hat.

    Das mit dem "erledigt" kommt daher, weil du eine neue Engergie/Schwinnung erreicht hast. Dadurch ist dir eine bessere Wahrnehmung und auch der Kontakt zu "höheren" Wesen möglich bzw. viel leichter. Mach dir keine Sorgen, du wirst es nach und nach verstehen und "fühlen".:)

    liebe Grüße
    Alesius
     
  8. Alesius

    Alesius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2012
    Beiträge:
    551
    :thumbup: :)
     
  9. Angelfavole

    Angelfavole Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2014
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Wien
    ich danke euch :)
     
  10. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.354
    Werbung:
    Hm, siehst du, du hast ein ganz anderes Problem meine Liebe :trost:
    ganz ehrlich, wirklich ganz intensiv ehrlich von mir
    bitte achte auf dich, nehme dich etwas zurückt, mach mal ne Pause
    das sagt mir mein Gefühl- versprüche wenn sich irgendwer bei dir zeigt
    Licht & Liebe und wünsche ihnen einen schönen Weg... was auch immer
    ich glaube kein Buch dieser Welt kann dir gerade helfen :umarmen:
    es sei denn das Buch welches du zum menschlichen Studium benötigst.

    Du bist hier her aus freien Stücken in die Jetzzeit gekommen,
    um das Menschsein zu leben/ zu lernen, um MENSCHERFAHRUNGEN zu machen...
    wärst du hier um dich ausschliesslich mit dem Jenseits zu beschäftigen,
    wärst du nicht als Mensch inkarniert- wärst du zu Hause geblieben ;)


    Wir lernen alle... lerne du auch mal das NEIN- sagen und freundlich zu bestimmen wie es in deinem Raum weiter geht.
    Setze klare Akzente allen Geistwesenheiten, erkläre, dass du kein Pausenhof und keine Bahnhof bist.
    Erde dich als Mensch um als Medium weiter wenn überhaupt gut, gesund zu wachsen- das ist ein Rat.

    Ich spreche bewusst deine anderen Sorgen nicht öffentlich an.
    ich spüre soviel Traurigkeit, soviel, dass ich dich jetzt einfach mal wirklich feste in den Arm nehme :umarmen:
    Pass auf dich auf, halte die Füsse am Boden, du bist Mensch.

    Ich wünsche dir das Beste- was möglich ist!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen