1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wurde bei mir schwarze Magie angewandt?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Aulisa, 8. September 2005.

  1. Aulisa

    Aulisa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Hallo!

    Ich befürchte, dass die Exfrau meines Freundes (oder deren Familie) schwarze Magie bei mir angewandt hat.
    Es wirkt sich dadurch aus, dass ich seitdem er ihr gesagt hat, dass er nur mich liebt und sie aufhören soll sich Hoffnungen etc. zu machen, ich starke Hautprobleme im Gesicht bekommen habe. Ich hatte nicht mal in meiner Pubertät Probleme mit meiner Haut und gerade deshalb finde ich es so seltsam.
    Mein Freund hat mir erzählt, dass es in Ex-Jugoslawien gar nicht so ungewöhnlich ist schwarze Magie auszuüben (sie kommt von dort).
    Jetzt befürchte ich, dass sie -aus Boshaftigkeit, Neid, etc.- mich "verflucht" hat und als Motto meint: "Wennst ihn schon hast, dann sollst du nicht mehr so schön sein!"
    Bitte kann mir jemand helfen und mir einen Abwehrzauber verraten, den ich anwenden kann, um sicher zu gehen das wenn sie es wirklich getan hat (was ich eben befürchte) ihn "ausschalten" kann.
    Gegenzauber möchte ich keinen machen, denn rachsüchtig bin ich nicht.
     
  2. Lunah

    Lunah Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    879
    Ort:
    willst du mich besuchen kommen? ;)
    Hallo,

    das hört sich schon danach an, als ob dich etwas aus dem Gleichgewicht gebracht hätte. Was es war, ist allerdings schwer zu sagen.

    Ein Fluch wäre wahrscheinlich "sichtbar", allerdings nur für geschulte Augen.

    Kannst du Hormone ausschließen? ;)
     
  3. Aulisa

    Aulisa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Graz
    Ja, ich war bereits beim Hautarzt (der mir nicht sagen konnte woher das kommt) und gestern auch bei meinem Frauenarzt der meint, dass es nicht von meinen Hormonen kommt.
     
  4. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Hallo Aulisa,

    Magie? Weiss nicht....

    ....warst du schon beim Hautarzt?

    Grosse Hautprobleme (Kopfhaut) hatte ich bekommen, als ich in einer totalen Stresssituation war...es ging um meinen Arbeitsplatz (Mobbing). Das war das erste und bis jetzt zum Glück das letzte Mal, das ich soetwas hatte.

    Naja, und du stehst ja bestimmt in letzter Zeit unter "Spannung" - könnte ich mir nach deiner Aussage hier sehr gut vorstellen. Aber ein Arzt könnte dir bestimmt mehr dazu sagen :)

    Liebe Grüsse und vor allem gute Besserung!
    IbkE
     
  5. Aulisa

    Aulisa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Graz
    Was ich noch seltsam finde ist, dass ich die medizinischen Cremen, die ich schon seit geraumer Zeit regelmäßig anwende, keinerlei Besserung zu vermerken ist, lt. Hautarzt aber keine anderen Medikamente (stärkere) notwendig wären.

    Ich dachte auch schon daran, dass ich vielleicht (klingt vielleicht blöd) zu mitfühlend bin und mich um Wohlergehen seiner Exfrau unbewusst beschäftigt...aber als ich vor zwei Monaten erfahren habe, dass sie bereits einen neuen Partner hat, hätte das ja dann verschwinden müssen...
    (Hintergrundinfo: ihre Familie gibt mir die Schuld am scheitern der Ehe...wobei die schon lange vor mir in Brüche ging)
     
  6. sirianer

    sirianer Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Hinter den Bergen
    Werbung:
    hi aulisa!

    habe dir eine private nachricht geschickt!

    meld dich mal.

    lg
    sirianer
     
  7. Drachela

    Drachela Guest

    Wenns nach dem ginge wäre ich auch verflucht und verdammt weil in letzter Zeit meine Haut sehr unrein ist! Glaube eher durch Stress oder irgend einen anderen Einfluss (Hitze, Lebensmittel etc..) hast Du eine unreine Haut bekommen! Ich nehme z.b. derzeit Aloe-Vera, das reinigt und entschlackt und der Müll kommt nun auch durch die Haut raus! Meine Mutter hat derzeit auch Hautprobleme.
    Es heißt auch immer - die Haut ist der Spiegel der Seele!
     
  8. Reinfried

    Reinfried Guest

    Hallo Aulisa!

    Ich war in einer ähnlichen Situation (mein jetziger Lebensgefährte lebte damals ein Jahr schon getrennt von seiner Frau, als ich ihn kennenlernte, aber die Ex machte mich dafür verantwortlich, verstand ich überhaupt nicht).

    Damals hatte ich auch seltsame Erscheinungen, die sich erst auflösten, als sie eine neue Liebe hatte.

    Sie waren anderer Natur, machten mich damals ganz schön fertig....

    Doch ich wollte Dir noch was dazu schreiben, ob es nicht eine ganz andere Ursache haben könnte. Ich hab mal in einem Thread über Akne etwas über psychische Ursachen geschrieben, ich kopiers mal rein:

    Ich hatte dasselbe Problem, nur in anderen Zeitabständen. Ich war IMMER voll mit Pickeln. Bis auf eine Ausnahme: Sobald ich wusste, dass ich schwanger war, hatte ich auf einmal die schönste Haut, 9 Monate lang. Sobald ein Baby auf der Welt war, kamen wieder diese schmerzhaften, häßlichen Dinger.

    Ich hab Dahlke und Detlefsen gelesen, da stand drin, dass das mit Sexualität zu tun habe. Damit fing ich anfangs nichts an, aber ein Erlebnis in dieser Richtung zeigte dann den Knackpunkt.

    Ich war in der Sauna und wurde von zwei Männern aufs Ärgste belästigt. Irgendwie gelang mir die Flucht - und am nächsten Tag konnte ich kaum mehr in den Spiegel blicken, so entzunden und wund war mein Gesicht.

    Und da machte es Klick - mein Körper versuchte, mich zu schützen, indem er mich "unattraktiver" machte. In den Schwangerschaften, so fand ich die Erklärung für dieses Phänomen, war eigentlich genau dasselbe. Sobald ich wusste, dass ich schwanger war, fühlte ich mich plötzlich nur als Mutter und nicht mehr als Frau (klingt jetzt ein wenig komisch), ich lief sozusagen "außer Konkurrenz", musste mich mit dickem Bauch kaum vor einer Anmache mehr schützen.

    Bei mir war´s ein Angst-Schutz-Mechanismus. Vielleicht gibt es bei Dir ähnliche Gründe? (Ich konnte damit anfangs auch nichts anfangen, aber später fand ich die psychische Ursache dann doch heraus).

    Heute ist meine Haut völlig ok, ich hab gelernt, mich anders "zu wehren" als mit meiner Haut...

    So, das war der Text. Wenn Du ihn auf Deine Situation abwandelst, macht das Sinn. Es kommt rüber, dass Du Dich irgendwie schuldig fühlst, sie tut Dir leid. Könnte es sein, dass Du diese "Konkurrenzrolle" übernommen hast? Und das Dein Körper jetzt versucht, dies zu kompensieren?

    Möglich ist auch, dass Du Dich durch die Vorwürfe "beschmutzt" fühlst und Dein Körper dies 1:1 umsetzt....

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  9. Aulisa

    Aulisa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Wow, Reinfriede deinen Auszug find ich wirklich toll!!!
    An sowas hab ich noch gar nicht gedacht....
    DANKESCHÖN!! :daisy:


    Was natürlich nur ein ungeschickter Zufall sein könnte ist:
    Seit letzter Woche trage ich (für erstmal 5 Wochen) eine Spezialschiene, weil ich mich so dumm in den Finger geschnitten habe, dass ich mir dabei die Sehne durchtrennt habe.

    ...aber nach deinem Beitrag (ich will ja mal am Boden bleiben) hat meine "Akne" wohl seinen Sinn bekommen (-->einfach nur Einstellungssache) und mein toller Unfall (noch dazu an meiner Hand, mit der ich schreibe) ist einfach nur ein Unfall.


    (Oder doch nicht?)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen