1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wunsch

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Kithana, 1. April 2005.

  1. Kithana

    Kithana Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Gallneukirchen
    Werbung:
    Hallo!

    Ich wusste nicht in welches Thema ich das rein schreiben soll. Also wenns hier nichts verloren hat, bitte ich die Moderatoren darum das ganze zu verschieben und entschuldige mich schon mal im voraus für die Mühe. :)

    Also. Kann es passieren, dass man so einen starken Wunsch hat und so voller Emotionen ist dass er dann in Erfüllung geht???

    Ich glaub nämlich mir ist sowas passiert. Aber ob das wirklich ich war?

    Liebe Grüße
    Kithana
     
  2. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Du kannst Dir so gut wie alles beim Universum wünschen, ich habe auch die Erfahrung gemacht, daß sie in Erfüllung gehen können. ( Vor allem wenn es wirklich ein Herzenwunsch ist und man ihn nach dem Wünschen auch loslassen kann)

    Na, dann gratuliere ich Dir herzlich und weiter so! :banane:
    Weiterhin alles Gute und mögen sich all Deine Wünsche erfüllen!
     
  3. Kithana

    Kithana Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Gallneukirchen
    Naja, das war der erste Wunsch der so in Erfüllung gegangen ist und es war kein guter Wunsch. Jetzt bin ich irgendwie verwirrt und traurig. Ich fühl mich schlecht. Kann man sowas rückgängig machen? Sowas wie eine "Reklamation"? :)
     
  4. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Ja klar, kannst Du auch. Versuche ihn jedoch "positiv" zu formulieren ( z.B. ich möchte daß sich der Wunsch auflöst oder so)
    Ja, so schnell gehts mit den Wünschen, gel? Deswegen gibt es ja das Sprichwort oder so " achte was Du Dir wünscht"....

    Drück Dir die Daumen, alles Liebe!
     
  5. Kithana

    Kithana Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Gallneukirchen
    *seufz* wem sagst du das. Dabei hab ich das selbst auch immer gesagt. Naja. Die Suppe hab ich mir eingebrockt, jetzt muss ich sie wohl auch auslöffeln. Hoffe mal, dass es funktioniert mit dem "zurückwünschen"
     
  6. Neo314

    Neo314 Guest

    Werbung:
    Kann dir das Buch "Reklamationen beim Universum" von Bärbel Mohr empfehlen.
    Ich hab zwar nur "Bestellungen beim Universum" gelesen, war aber ziemlich hilfreich! :)
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3930243245/qid=1112349643/sr=1-3/ref=sr_1_11_3/028-9246357-4624542

    Lg Neo
     
  7. Kithana

    Kithana Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Gallneukirchen
    super. dankeschön.
     
  8. ~Cornelia~

    ~Cornelia~ Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    430
    Ort:
    grüne Insel
    hi,...es is jez schwer zu sagen,...inwiefern meinst du denn??

    grüßle
     
  9. Kithana

    Kithana Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Gallneukirchen
    Na gut. Auch auf die Gefahr hin, rote Punkterl zu kassieren erzähl ichs halt mal.

    Seit einem halben Jahr hat ein früherer sehr guter Freund eine Beziehung. Die stand schon von Anfang an unter keinem guten Stern. Aber es hat niemand was gesagt. Von da an hat er sich total verändert. Er kam fast nimmer zur Feuerwehr (und das obwohl die immer an erster Stelle kam) weil sie sonst sauer war und gedroht hat dass dann Schluss ist. Wenn er mal da war dann nur ganz kurz. So lang es halt unbedingt notwendig war. Er ging nimmer mit uns fort. Nur noch mit ihr (immer irgendwo weiter weg). Und mich hat sie total gehasst. Obwohl ich ihr nie was getan hab. Sie hat mich echt übelst beschimpft und lauter Lügen über mich erzählt. Er selbst hat nix getan. Er hat das weder abgestellt noch hat er mitgemacht. Aber man hat gesehn er fühlt sich nicht wohl. Naja. Mit der Zeit hab ich natürlich dann auch auf sie reagiert und war mächtig angfressen (muss mich ja echt nicht Schlampe, Blöde Sau und was weiß ich noch beschimpfen lassen (das waren die harmloseren sachen).
    Mit der Zeit hab ich mir gewünscht er würde sie endlich zum .... jagen. Er könnte ja auch andere haben. Sie haben sich jeden Tag gestritten (die Frau wird sonst nicht glücklich, die braucht das). Tja, und mein Wunsch wurde immer intensiver.
    Und vor 2 Tagen komm ich zu denen zur Wohnung und von unten hat man Stimmen gehört und rumpeln. Also dachte ich dass sie wieder Sachen zu ihm räumt (so kleinweise zieht sie grad ein bei ihm). Und wie ich so vor der Tür steh, merk ich die streiten sich. Aber heftigst. Anscheinend hat er mit der Nachbarin geredet, sie hat (wieder mal) total ausgezuckt. Mit ihm zum streiten angefangen. Er wollt sich rechtfertigen. Sie hat ihm ane geklebt und er hat sie geschubst, sie ihn gebissen und gekratzt. usw. Hm. Jetzt will sie ihn zurück aber er will nicht.
    Und jetzt denk ich halt schon irgendwie dass ich dran schuld bin und mir das zu sehr gewünscht hab. Jetzt plagt mich das schlechte gewissen. (so schlimm haben die noch nie gestritten). Naja.
     
    Diddi gefällt das.
  10. klarissa

    klarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    16
    Ort:
    wien
    Werbung:
    die zwei bücher kann ich nur wärmstens empfehlen. hab den ersten teil seit 3 jahren zu hause, und praktiziere das von anfang an - funktioniert so gut wie immer ! - ich drücke meine wünsche positiv aus und glaube ganz fest daran ...

    PS: zu deiner geschichte, ich persönlich denke nicht- daß du dafür verantwortlich bist - und auch nichts ausgelöst hast--- es hat schon alles seinen grund- und die wesen die wünsche verteilen und wünsche erfüllen wissen das schon ganz genau. mach dir keine sorgen -- wird schon wieder alles gut- anscheinend war es nicht die richtige für ihn
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen