1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wunsch ans Universum?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von laempchen, 23. Februar 2009.

  1. laempchen

    laempchen Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    96
    Werbung:
    Ich bin kein Kenner der Esoterik, aber ich bin - sagen wir mal - empfänglich für esoterisches Gedankengut und derlei Ideen, habe so wie jeder auch ein gewisses Maß an Intuition und manchmal hätte ich es gerne, dass Dinge einfach geschehen - mir zufallen..

    Kein Wunder also, dass ich es auch versucht habe: das Wünschen beim Universum. Ich befolge dabei keine besondere Anleitung, außer jener in einigen stillen Minuten mir ein sehr schönes, positives Bild auszumalen, dieses Bild meist gepaart mit einem Wunsch gen Himmel zu schicken und alles möglichst wieder zu vergessen (dazu hat man mir geraten) Leider hat es noch nicht so funktioniert wie ich das wollte.

    Hat es bei euch schon mal funktioniert? Glaubt ihr an soetwas? Und was denkt ihr steckt dahinter? Energie, die im Fluss ist? Sind es die Kräfte der positiven Gedanken? Woran kann es liegen, dass es funktioniert oder auch nicht? Und was könnte dem zugrunde liegen?

    Euer Lämpchen
    - das noch immer auf einen Job wartet, der sie glücklich macht
    - das noch immer auf das bisschen Geld wartet, mit dem es Urlaub machen wollte
    - das noch immer auf die Hose wartet, die wie angegossen passt
    - das noch immer wünscht, dass das Fahrrad beim nächsten Ausdemkellerholen keinen Platten hat
     
  2. Tobale

    Tobale Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2009
    Beiträge:
    4
    Hallo!

    Achte mal auf winzige Kleinigkeiten, die Du Dir vielleicht unbewusst herbeigewünscht hast, und die dann eingetreten sind.
    Z.B. hab ich letztens im Regionalfernsehen eine kurz eingeblendete Annonce von einem mit einer Abkürzung bezeichneten Reitstall gesehen, und dachte dabei, interessant, ich würde gern wissen, wo der ist. Kurze Zeit später bin ich mit meinem Hund einen bisher unbekannten Weg gegangen, aus Neugier, wohin der führt. Und stand nach 25 Minuten vor genau dem Reitstall, den ich an einem großen Schild mit erwähnter Abkürzung erkannte.
    Erkennst Du solche Kleinigkeiten, wird Dir das bewusste Wünschen leichter fallen.

    Liebe Grüße
     
  3. loveforfree

    loveforfree Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    927
    Ort:
    München
    JA es funktioniert. Aber manche Dinge die wir uns wünschen oder herbeisehnen gehören nicht zu unserem Lebensplan. Manchmal muss man diese Situation die einem eigentlich missfällt und die man sich "wegwünscht" einfach durchleben damit man daran wachsen kann........ich spreche da aus Erfahrung........

    Die Situationen die sich mir seit zwei Jahren stellen sind mir damals noch völlig fremd gewesen. Habe oft dafür gebetet dass sich diese Situationen zum "Guten" wenden, aber es geht nur langsam bergauf. Es ist noch nicht an der Zeit, dass alles Friede, Freude, Eierkuchen ist, soll anscheinend noch mehr daraus lernen und damit umgehen können.......
    Wenn ich allerdings für Andere etwas ins Universum schicke, das wirklich von Herzen kommt, bekomme ich meist ein oder zwei Tage später einen Anruf von der betreffenden Person mit den Worten:

    "Hach, pass auch was passiert ist...........ist das nicht super, das habe ich so sehr gehofft...."

    ISt doch auch schön, wenn man evtl etwas bewirkt hat, dass Andere glücklich macht, oder?

    Alles was man sich aus tiefter Seele wünscht wird erhört und wenn es in den Lebensplan passt, geschieht es, wenn nicht dann passiert etwas was einen weiter bringt.........

    Wenn jemand wirkliche Geldnöte hat weil er selbst über seine Verhältnisse lebt, und dafür betet dass er im Lotto gewinnt oder so, dann wird es nicht eintreffen wenn es nicht sein Weg ist. Vielleicht soll er dann lernen, dass Geld und Luxus im Leben nicht das Glück ersetzt, dass man sich selber schaffen kann, in dem man seinen Blick auf die Dinge ändert.

    Äußere Deine Wünsche frei heraus, aber bedenke, wenn etwas nicht in Erfüllung geht, dass es einen höheren Zweck erfüllt. Und wenn Du nach jedem Wunsch den Du persönlich für Dich äußerst, vielleicht auch an Andere denkst, kannst Du denen auch helfen dass ihnen weitergeholfen wird!

    Grüße Love
     
  4. kokomiko

    kokomiko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.147
    Hör auf zu warten, und unternimm endlich was - dann erfüllen sich auch die Wünsche.
     
  5. Viktoria

    Viktoria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    14.857
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    ja,

    ist einiges eingetroffen.....
    zb die Wohnung, in der wir uns super wohl fürhlen, auf die habe ich ein gutes Jahr gewartet. (dazw. immer wieder besichtigt..etc..pp und nix gefallen, bis dann der Bescheid kam, jeah)

    deine letzten Sätze umformulieren, und ran ans Werk. (Natürlich gehören Taten auch dazu :D)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen