1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wundervoller Traum von Verstorbenen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von gabriele65, 24. Januar 2011.

  1. gabriele65

    gabriele65 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    92
    Ort:
    in einem Haus mit schönem großen Garten
    Werbung:
    Folgenden Traum hatte ich einige Nächte zuvor:
    Ich bin mit einem jungen Mann, den ich sehr mag, einen Feldweg entlang gelaufen. Das Wetter war sonnig und warm, wolkenlos, windstill. Links befand sich ein goldgelbes Ährenfeld, rechts Heckenröschen und Sonnenblumen.

    Plötzlich öffnete sich der Boden und wir beide sind eingekracht und fielen in völliger Dunkelheit.

    Ich hatte keine Angst, denn ich war nicht allein. Ich umarmte meinen Bekannten, bis wir endlich Boden unter den Füßen hatten. Es war zappenduster, man konnte noch immer nichts sehen, wir beide tasteten uns durch unterirdische Gänge vorwärts, alles stockdunkel.

    Dann standen wir beide plötzlich in einer größeren Höhle, Deckenhöhe vielleicht 2 Meter, um uns herum lauter grün schimmernde Edelsteine, die ihr grünliches Licht verstrahlten, wir liefen weiter durch eine Öffnung auf der gegenüberliegenden Seite und landeten in einer immens großen und hohen Höhle, die hell erstrahlt war.

    Es befand sich dort ein goldener Wasserbrunnen in der Höhlenmitte - umrahmt mit weißen und roten Steinen, in der Mitte des Brunnens befand sich auf einem Sockel ein weiß leuchtender runder Stein, der das helle Licht spendete.
    Erst tranken wir von dem kühlen Nass und entfernten dann den hellen Lichtstein, damit uns dieser weiter als Lichtquelle dienen kann, wir gingen weiter durch das unterirdische Labyrith, als plötzlich ein weißer Nebel entgegen kam, dieser Nebel umringte uns, legte uns sacht nieder und wir schwebten in diesem Nebel liegend (so als würde uns der Nebel tragen), dieser Nebel nahm Formen an - sah dann aus wie Lichtwesen, die durchscheinen, und immer weiter durch die unterirdischen Gänge wurden wir getragen und dann kamen wir wieder an die Oberfläche.

    Wir befanden uns auf einer Insel mit Palmen, der Sand war noch kühl und feucht. Es war Morgendämmerung. Als die Sonne den Platz erhellte, kamen plötzlich mein Vater sowie alle Personen, die mir je etwas bedeuted haben und schon verstorben sind auf uns zu und begrüßten uns freudig.

    Für mich war das ein überwältigender Traum, es war wunderschön, all die Personen einmal wiederzusehen (meine Großmutter, meine Cousine, meine Freundinnen, schon vor vielen Jahren verstorben, standen mit uns am Strand und strahlten und wir feierten ein richtiges Wiedersehensfest).

    Was kann dieser Traum bedeuten?
     
  2. Traummond

    Traummond Guest

    Hallo gabriele65,

    ich würde sagen, daß dies ein Jenseitskontakt über einen Traum war. Deine lieben Verstorbenen wollten Dich wissen lassen, daß es ihnen gut geht. Den jungen Mann hattest Du meiner Meinung nach dabei, damit Du keine Angst hast. Sonst wäre der "Traum" vielleicht vorzeitig abgebrochen und der Kontakt wäre nicht zustande gekommen.

    So jedenfalls meine Erfahrung, ich habe Ähnliches erlebt.

    Wunderschöne Erfahrung für Dich, freue Dich!

    LG

    Traummond
     
  3. gabriele65

    gabriele65 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    92
    Ort:
    in einem Haus mit schönem großen Garten
    Werbung:
    Ein herzliches Danke für deine Interpretation. Es war wirklich ein sehr wundervoller Traum. Hat mich dann auch beruhigt, zu wissen, dass es ihnen gut geht. :danke:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen