1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wunderpriester Pater Pio

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Colombi, 24. Juli 2015.

  1. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.659
    Werbung:
    Wunderpriester Pater Pio: Heiliger Headliner


    http://www.spiegel.de/panorama/pate...ebeine-im-petersdom-ausstellen-a-1045026.html

    Und was meint ihr dazu, was er ist oder war?

    Wunderpriester, Heiliger, Scharlatan, oder noch etwas anderes?
     
  2. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Eigentlich ist mir das ganz gleich. Wenn Medien über eine Person berichten, die in ferner vergangenheit gelebt haben und irgendwie mit Religion zu tun gehabt haben, kommt immer nur Einseitiges, Materialistisches oder ein sonstiger Unsinn heraus. Die Person des Pater Pio kann nicht dafür.
    Wollte ich mich ernsthaft für ihn interessieren, würde ich nur Originalliteratur als authentisch anerkennen, die mir in ihrer Gesamtheit vorliegen muss, sofern sie überhaupt existiert.
    Ansonsten würde ich es lassen und gehe lieber Dingen nach, die mir mehr Sinn ergeben, als einem Phantom nachzugehen.
     
    Shimon1938 gefällt das.
  3. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.659
    Nun, gar so fern ist diese Vergangenheit in diesem Falle nicht.

    Mehr über ihn: https://de.wikipedia.org/wiki/Pio_von_Pietrelcina
     
  4. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    5.962
    Ort:
    Berlin
    wenn man nach Italien fährt, scheint es bald so, als hätte er gestern gelebt^^
    es gibt Gegenden, wo man ihn überall sieht, am Schlüsselanhänger, im Auto wie beim Frisör

    am Spiegel mit den verstorbenen Familienmitgliedern zusammen hängend
    ect.

    er ist immer noch sehr aktuell, zumindest in Italien^^
     
  5. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.659
    Ja, das denke ich auch! :)
     
  6. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Werbung:
    Da bin ich ganz anderer Meinung. Meine Recherchen zeigen nämlich durchgängig, nicht nur die Welt des neuzehnten Jahrhunderts gar nicht mehr von den Zeitgenossen verstehen zu können. Daran ändert sich auch nichts, wenn Wikipedia etwas über ihn zusammenstellt usw.
     
  7. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Wenn Pater Pio als Schlüsselanhänger noch "lebt", ist er schon lange tot.
     
  8. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    5.962
    Ort:
    Berlin
    wie auch immer, ich bin halb Italienerin und ich kann bestätigen das er in Italien eine Rolle spielt

    Moses ist auch schon längst tot (aus der bisher üblichen Sicht....kann auch sein, das das gar nicht stimmt) und dennoch beschäftigt Dich es.

    nur weil jemand scheinbar nicht mehr lebt, heißt das noch lange nüscht
    er kann in dem Zustand noch ganze Städte bauen
     
  9. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Das sind zwei ganz verschiedene Ebenen, die voneinander getrennt werden sollten. Die eine ist die der Schlüsselanhänger, die andere bleibt für viele unerreichbar.
     
  10. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    5.962
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    das stimmt gar nicht, nun trabst Du aber bissl hoch mit deinen mutmaßungen
    (oder auch ein bissl weit unten)
    Du musst wissen wie das Leben hier entstanden ist, um solch eine aussage zu tätigen

    weiß Du das?
     

Diese Seite empfehlen