1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wundernacht

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Reisende, 17. November 2005.

  1. Reisende

    Reisende Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    99
    Ort:
    überall
    Werbung:
    Dank Euch für diese Wundernacht,
    es hat so richtig Spass gemacht.
    Erschien das Grün mit dem Licht,
    sah ich euch munter ins Gesicht.
    Wir teilten dasselbe Träumen,
    zwischen verwitterten Bäumen.
    Ja - alle waren entzückt,
    wir tanzten wie verrückt.
    Denkt nur diese Sternen-Nacht,
    hat ganz allein für uns gelacht.

    (Dieses Gedicht entstand am Samhain
    unter Kerzenschein in Frankfurt_am_Main)
     
  2. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    danke für das Gedicht - scheint eine schöne Nacht gewesen zu sein - daß sowas in Krankfurt möglich ist find ich erstaunlich.

    Liebe Grüße Inti
     
  3. Reisende

    Reisende Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    99
    Ort:
    überall
    Seelengeschwister reisen und sind überall, wieso auch nicht in F'furt?
     
  4. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Reisende
    ich bin in Frankfurt aufgewachsen und es gibt durchaus auch schöne Erinnerungen z.B. an den "Frankfurter Ring" aber als ganzes erscheint es mir immer als Moloch und ich bin froh, nicht mehr dort zu leben.

    Liebe Grüße Inti
     
  5. Reisende

    Reisende Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    99
    Ort:
    überall
    Es ist schade, dass du es ein Moloch nennst, schliesslich gibt es durchaus Kraftplätze rund um Frankfurt und am Main.

    Kennst du den Baha'i-Tempel bei Frankfurt? Oder das Fichtelgebirge? Taunus oder Odenwald... sagt dir das was?

    Die Stadt selber, da gebe ich dir Recht ist ein Moloch, doch Frankfurt-am-Main symbolisiert für mich nit nur die CITY sondern auch die Umgebung die an die Stadt und an den Fluss anschliesst!

    Ich selber habe gute Freunde dort, die Trommelbaukurse anbieten und das sind wunderbare Menschen die ich nicht missen möchte!

    Vielleicht wäre es wieder eine Reise wert?! ;)
     
  6. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Werbung:
    Klar die Umgebung hat mich auch gerettet - wir wohnten in Zeilsheim ein westlicher Vorort, ich ging oft in die Felder richtung Taunus - dort hatte ich auch mein erstes heiliges Naturerlebnis - auch den "Altkönig" hab ich damals schon als starken Kraftplatz erkannt noch bevor ich was von Schamanismus kannte. den Bahai-Tempel kannte ich auch - auf einigen Wanderungen kamen wir da vorbei - aber es hat mich nie etwas da hineingezogen.
    In Worpswede hab ich auch ne Zeitlang Trommeln gebaut
    ich komm immer wieder nach Frankfurt, da dort meine Mutter noch lebt - hab dann aber nie viel Zeit für die Umgebung.

    Liebe Grüße Inti
     
  7. Reisende

    Reisende Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    99
    Ort:
    überall
    Na siehst du, da spürt man schon einen anderen Wind.
    Ja, der Bahai Tempel war auch nicht mein Ziel, doch eine guten Freundin aus Keltersbach war dort für 3 Monate und ich wollte sie dann eben besuchen und so kam ich zu diesem Tempel. Ich habe mich dort für 24 Stunden wie in einer anderen Welt gefühlt. Sehr angenehme Düfte in den Räumen, welche die Gemütsstimmung automatisch verändern und dich hochschweben lassen und die Menschen hatten einen sehr sensiblen Umgang miteinander. Harmonie würde ich es nennen.

    http://www.bahai.de/ Paar formele Infos dazu!

    Keine Zeit? Doch, du hast doch genug Zeit. Genug Zeit um deine liebe Mutter zu besuchen, denn sie hat wahrscheinlich weniger Zeit als du;)
     
  8. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Reisende
    man??oder du? - - Schön dass du die Winde unterscheiden kannst - wichtig ist auch die Unterscheidung von Ursprung und Wirkung - Intention des Senders und Bedeutung für den Empfänger.

    hört sich gut an - danke für den Link ich hab ihn mal gebunkert
    naja jeden Tag 24 Stunden, kommt mir aber meist weniger vor - und wenn ich meine Mutter besuche, will ich nicht den ganzen Tag ohne sie unterwegs sein.

    Liebe grüße Inti
     
  9. Reisende

    Reisende Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    99
    Ort:
    überall
    ...und warum nimmst du deine Mum nicht einfach mit?! Das ist doch wunderschön wenn man zu zweit unterwegs ist und die Freuden der Natur auch mit den Eltern teilen kann.

    Bist du sonst immer alleine unterwegs, wenn du Kraftplätze aufsuchst?

    -...- Oh ja, das kenn ich. Ohne Ursache keine Wirkung und ohne Wirkung keine Ursache, das spürt man so gut wie überall :D

    Alles Gute zum Wochenstart
     
  10. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Werbung:
    Reisende
    ich bin gern mit meiner Mum zusammen, aber sie ist nicht mehr so ganz fit - möchte aber weiter in der gewohnten Umgebung bleiben, so sehen wir uns nur selten.
    nicht unbedingt, passiert in letzter zeit jedoch nicht so häufig - allerdings wohn ich auch an einem Kraftplatz
    Liebe grüße Inti
     

Diese Seite empfehlen