1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wunderbarer Traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von terraluna, 4. September 2006.

  1. terraluna

    terraluna Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo Zusammen

    Letzte Nacht hatte ich endlich mal einen schönen Traum! Früher hatte ich oft Horror-Träume oder sonst einfach Träume die sehr wirr waren.

    Ich kam an einen schönen Ort am Meer. Jemand sagte mir, dass die Menschen in diesem Dorf am Meer sehr arm seien. Doch mir erschien das Dorf sehr friedlich, die Häuser waren direkt in den Sand gebaut, es hatte ein paar Palmen und das Meer schien türkisblau. Mir schienen die Menschen dort glücklich und zufrieden. Ich ging am Dorf vorbei zum Strand der leicht felsig war. Es war jetzt Nacht, ich schaute ins kristallklare Wasser. Alles war übersäht mit wunderschönen Muscheln und Meeresschnecken in den schönsten Formen und Farben. Ich nahm ein Schneckhaus in die Hand. Da sagte mir eine Stimme ich solle doch ins Meer baden gehen, doch ich erwiederte ich könne nicht ins Wasser, ohne dass ich auf Muscheln und Schnecken treten müsste und so würde ich sie zerstören und das wollte ich auf keinen Fall. Ich schaute zum Himmel empor. Die Sterne schienen so klar und hell wie ich sie noch nie gesehen hatte und der Vollmond schien wunderbar. Der Mond wurde immer grösser und zu einem strahlenden Licht mit einer rot-violetten Korona (so wie ich schon Bilder von einer Supernova in einer Zeitschrift gesehen habe). Das Licht wurde immer grösser bis es schliesslich alles einnahm und da wachte ich auf, es war morgens um 4 Uhr.

    Ich hoffe, dass ich heute Nacht einen ebenso schönen Traum haben darf.
     
  2. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo teraluna

    ja, morgens so um 4.00 Uhr ist die REM-Phase sehr aktiv. Darüber hinaus ist die 4 ein Symbol für

    die Erde die

    4 Himmelsrichtungen
    4 Windrichtungen
    4 Elemente
    4 Temperamente
    4 Lebensalter

    Die 4 steht dem Symbol-Zahl im engen Zusammenhang mit dem Quadrat. Sie ist die Zahl der

    Harmonie.

    Du kannst in dich in das Meer hineingleiten lassen, es wird dich tragen und es werden keine

    Muscheln zerstört.
    Doch möchtest oder kannst du dies nicht. Noch nicht.
    Den Zeitpunkt dafür bestimst du ganz allein, laß dich von anderen nichts einreden.
    Es ist ganz schön kuschelig im Schneckenhaus an einen schönen Strand für eine Weile zu

    wohnen und zurückzuziehen.
    Indianische Windgötter wurden oft zum Ausdruck ihrer Fähigkeit, bis in dieletzten Winkel

    vorzudringen,(so wie sich die Schnecke sich in ihr Haus zurückzieht), schneckenförmig

    dargestellt.
    Muschel und Schnecke ist ein Symbol für Schwangerschaft und Geburt.
    Auch ein lunares Zeichen, wie der Mond. :)
    Das Gehäuse in ihrer Form steht im Zusammenhang mit der Spirale.
    Die Spiral-Form des Kreislaufes aus sich selbst geboren im Wandel der Erscheinungen, erinnert an das Rad des Lebens.

    Alles Liebe
    __________
    Ma
     
  3. terraluna

    terraluna Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Schweiz
    Hallo MaTrixx

    Vielen Dank für Deine Erläuterungen, finde sie sehr hilfreich, da ich selbst von Traum-Symbol-Deutungen keine Ahnung habe.

    Schwangerschaft und Geburt beudeut aber nicht die Zeugung eines realen Babys oder? Habe nicht vor Schwanger zu werden oder so. Kann dass auch mit anderen "Dingen" die vielleicht "in mir geboren werden" zusammenhängen? Also ein Entwicklungsprozess?
     
  4. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Werbung:
    Ja sicher ein Entwicklungsprozess.
    Unser Unbewußtes sucht sich die Methaper und Symbole auf so wunderbarer Weise in Träumen zusammen die Entwicklung auf allen Ebenen anzeigen.
    Welche Entwicklungsebene die deine zur Zeit ist und ob du dich schon zurückgezogen hast, wie in einen Schneckenhaus oder es dir noch bevorsteht, weißt nur du.

    Die rot-violette Korona zeigt dir die Richtung deiner seelisch-geistigen Entwicklung.

    Alles Liebe
    ________
    Ma
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen