1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Würde mir jemande helfen ?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von xXbabylouXx, 17. Dezember 2009.

  1. xXbabylouXx

    xXbabylouXx Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Hallo an alle :)
    Ich würde gerne Tipps von euch haben;).Ich lege seit etwa einem Jahr mir die Tarot Karten aber ich kriege es irgendwie nicht gebacken.
    Nun wollte ich euch Fragen :
    ob ich es lieber damit lassen sollte mir sie zu legen oder gibt es irgend welche Tipps wie ich es richtig lerne könnte oder mir die richtige Bedeutungen zusammen reimen kann ? :confused:

    Ich bedanke mich jetzt schon einmal hoffe ihr könnt mir helfen ^^

    Lg xXbabylouXx
    :zauberer1
     
  2. Aiene

    Aiene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Deutschland
    Hallo xXbabylouXx,

    Tarot lebt von der Symbolik auf den Karten. Um die Tarotkarten zu verstehen, ist es vorteilhaft, die Sprache der Symbole (=Bildersprache) zu lernen.

    Also jede Karte genau ansehen und auf das abgebildete Bild achten, dann erschließt sich die Bedeutung von selbst.:)

    LG Aiene
     
  3. ichwillswissen

    ichwillswissen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Deutschland
    Hallo,

    vielleicht sind es einfach nicht "Deine" Karten.

    Ich habe viele Jahre die Tarot Karten her geholt und wieder frustriert weg gelegt.
    Nun lege ich gerne mit den Lenni´s .

    Ich habe einfach akzeptiert, dass die Tarotkarten momentan einfach nichts für mich sind.

    Vielleicht ist das bei Dir genau so und Du hast das "falsche" Werkzeug in der Hand

    LG
    Sandra
     
  4. Jenny2204

    Jenny2204 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Deutschland NrW
    Ich lege selber die Tarot Karten (Raider Waite) und am Anfang viel mir Deutungen auch sehr schwer grade wenn ich für mich selber lege. Kriege ich wesentlich verwirrendere Antworten. Ich habe mir dann ein Büchlein angefertigt und jede karte genau angeschaut und wie sie auf mich wirkt was sie mir sagen will. . . und habe naürlich auch im netz gesucht und alles an deutungen zusammen getragen was ich finden konnte. Es hilft immenz jedoch ist es auch wichtig auf sein gefühl zu hören schau dir die karten an lasse sie auf dich wirken was sagen sie DIR über deinen gegenüber aus?

    Du kannst auch gerne mal eine Legung hier rein setzten (mache ich gerne wenn ich nicht weiter weiß) und so von den anderen lernen :)

    Nur Mut
     
  5. xxhiphop4everxx

    xxhiphop4everxx Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    173
    Ort:
    München
    Würd gern was dazu fragen auch ich lege Rider Waite Tarot, und meine Tageskarte hat "Der Teufel" ergeben, was bedeutet dies?
     
  6. azira

    azira Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    587
    Ort:
    lBaden wuertemberg
    Werbung:
    Der Teufel bedeutet in pos. Lage Lebenslust und Lebensfreude. Leidenschaft und Erotik.
    Teuflisches Vergnuegen halt.
    Im Finanzbereich Verhandlungsgeschick und gute Geschaefte, sowie Schlitzohrigkeit

    Liebe Gruesse Kathrin
     
  7. Verbena

    Verbena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2009
    Beiträge:
    223
    Das http://www.blauerdiamant.com/Tarot001.htm
    könnte Dir weiter helfen.
    Ein frohes Weihnachtsfest :weihna2:engel::weihna2 wünscht Dir
    Verbena
    :)
     
  8. Goldfee

    Goldfee Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    523
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo,ich habe auch mit den Tarot Karten (Rider-Waite) angefangen.Ich kam auch nicht so wirklich klar damit,ich fand sie zu schwer.Dann habe ich mir die Lenormand-Karten gekauft.Die sind einfacher.LG von Goldfee
     
  9. diva

    diva Guest

    hi,als anfänger würde ich mir nee zeitlang erstmal nee karte als tageskarte ziehn,nur aus der grossen arkana.wenn du mit dem rider waite nicht klarkommst,es gibt auch andere schöne tarotkarten.schau einfach bei amazon.du kannst nicht direkt mit dem keltischen kreuz anfangen,du musst die karten erstmal lernen,das gefühl kommt erst mit der zeit.die bücher vom ziegler find ich sehr gut gelungen,und wenn du mehr wissen möchtest geh z.b. auf excite aleph und klick da auf die karten je nachdem welche legung du willst,da wird dir die bedeutung erklärt und auch die positionen.aber leg die karten nicht zu oft,dann kommt nur murks raus.wenn du noch fragen hast,schick mir nee pn.gruss,diva
     
  10. blackberry

    blackberry Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    17
    Werbung:
    Hallo xXbabylouXx,

    mit welchen Karten beschäftigst du dich denn zur Zeit? Vielleicht hast du einfach das falsche Deck. Manche arbeiten lieber mit dem RW-Tarot, andere mit dem Alister-Crowley, wieder andere mit dem Röhrig-Tarot und wieder andere mit dem Osho Zen. Es gibt zig 100e verschiedene Decks. Wenn du meinst, Tarot ist was für dich, dann guck dir am besten verschiedene Decks an und achte darauf, ob die Bilder dich ansprechen.

    Liebe Grüße
    blackberry
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen