1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Würde mir jemand die Karten legen?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von mamavondaniel, 22. Juli 2006.

  1. mamavondaniel

    mamavondaniel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2006
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo,

    vielleicht hat einer von euch Lust mirdie Karten zu legen.
    Mir geht es seit der Schwangerschaft nicht ganz so gut (psychisch) und ich wollte mal wissen ob das irgendwann mal besser wird oder weg geht.
    Es wäre super lieb wenn ihr mir den Gefallen tun könntet.

    LG Anja & Daniel
     
  2. Granger

    Granger Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Hamburg
    Hallo liebe Anja!

    Weil ich selber noch Anfänger bin, mache ich keine großen Legungen, aber ich habe in Bezug auf Deine Gefühlswelt eine Themenlegung vor mir liegen. Den Mond habe ich dafür in die Mitte bewusst gelegt, weil er oft für Gefühle und Psyche steht. Hier mein Kartenbild für Dich:

    Baum-Kind-Hund
    Schlange-Mond-Brief
    Vögel-Fuchs-Blumen

    Es können gern alle mitdeuten, denn ich bin wiegsagt noch Anfänger! Verlass Dich auch bitte nicht nur auf die Aussagen der Karten!

    Mond und Schlange: Das zeigt, daß Du zur Zeit sehr melancholisch bist.

    Mond und Brief: Du bist zur Zeit auch sehr vergesslich, vermutlich auch durch die SS und weil es Dir nicht so gut geht.

    Mond und Baum: Du fühlst Dich momentan instabil bzw. fehl am Platz.

    Mond und Kind: Du bist sehr sensibel und harmoniebedürftig. Oder machst Dir auch sehr viel Gedanken um das Kind.

    Mond und Hund: Du fühlst eine Verbindung zu dem Kind, aber scheust Dich auch ein wenig davor, Dich total drauf einzulassen.

    Mond und Vögel: Du fühlst Dich dem Ganzen nicht gewachsen. Das kann sich evtl. auf das Mutterwerden beziehen bzw. auf die Schwangerschaft?

    Mond und Fuchs: Mit Deinem Partner hast Du z.Zt. Probleme bzw. Deine Bedürfnisse werden nicht gestillt (nach Zuwendung, harmonie etc.)

    Mond und Blumen: Da ich diese Karte zuletzt gelegt habe, sehe ich aber eien Transfomation des Ganzen. Du bekommst plötzlich wieder gute Laune.

    Das Ganze ist natürlich noch etwas vage. Ich möchte auch gern nochmal woanders nachschauen, ob ich etwas übersehen habe. Vielleicht kannst Du auch noch etwas mehr von dir und Deinen Lebensumständen erzählen, damit die Deutung dementsprechend angeglichen werden kann. Eventuelle empfielt sich auch eine größere Legung durch einen Erfahrenen hier oder ein Schlüssel im Quadrat, um eine Lösung für Dein Problem zu finden. Wie läuft Denn Eure Partnerschaft im Moment? Und was genau belastet Dich? Kannst Du mit den Aussagen der Karten was anfangen?

    Liebe Grüße,
    die Granger
     
  3. Granger

    Granger Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Hamburg
    Hallo, ich nochmal ;) Also auch das Stöbern auf anderen Seiten, hat bei mir nicht viel Anderes ergeben. Es kommt immer auf das Gleiche heraus: Du hast emotionale Schwankungen, bist genervt, hin-und hergerissen und machst Dir sehr viele Sorgen. Die Blumen sind aber als durchaus positiv anzusehen! Hier noch eine Schlüssellegung für Dich, um eine Lösung zu finden!

    Hund-Buch-Störche
    Herr-Schlüssel-Haus
    Vögel-Klee-Dame

    Das sieht doch schon gar nicht mal so schlecht aus :)

    Schlüssel und Hund: Du hast einen sehr verlässlichen Freund oder Freunde, mit denen Du alles, was Dich bedrückt, besprechen kannst! Oder: Dein Mann ist ein besonders verlässlicher Freund!

    Schlüssel und Buch: Du solltest Deine Emotionen mehr zeigen und Dir Hilfe von Anderen holen. Eventuell auch von Deinem Mann!

    Schlüssel und Störche: Eure Familienplanung ist sehr verantwortungsbewusst oder/und koordiniert. Eigentlich brauchst Du Dir darüber keine Sorgen zu machen. Eine positive Veränderung kommt gewiss!

    Schlüssel-Herr: Dein Partner ist Dir mit Sicherheit bestimmt und ist an Deiner Seite.

    Schlüssel-Haus: Eurer Zuhause ist abgesichert bzw. Ihr habt für alles vorgesorgt. Kein Grund zur Panik also!

    Schlüssel-Vögel: Du holst Dir evtl. zuviele Meinungen von anderen und lässt Dich dadurch verunsichern. Jemand redet Dir in etwas rein. Falls das nicht zutrifft: Du machst Dir selber zuviel Hektik und solltest entspannen. Du zweifelst zuviel an Eurer Sicherheit.

    Schlüssel und Klee: Mit Sicherheit kommt es zu einer glücklichen Wende!

    Schlüssel und Dame (letzte Kombi): Dankbarkeit für finanzielle Absicherung bzw. Du selbst hast es auch in der Hand, wieder glücklich zu werden. Die Voraussetzungen stimmen jedenfalls, soweit meine Legung okay war.

    Es wäre schon, bald von dir zu hören! Auch ist mir das Feedback sehr wichtig, damit ich das Deuten weiterhin besser lerne! Es können auch Andere noch mitdeuten!

    Liebe Grüße,
    die Granger
     
  4. Granger

    Granger Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Hamburg
    Hier nochmal ein kurzes Eingehen auf die Häuser:

    Der Hund liegt im Haus des Reiters: Freunde helfen Dir bzw. vermitteln positive Botschaften!

    Das Buch liegt im Haus des Klees: Ein Geheimnis bringt Vorteile mit sich bzw.löst sich auf. Du solltest darüber reden!

    Störche im Haus des Schiffes: Es kommt im jedem Fall zu einer Veränderung!

    Herr im Haus des Hauses: Dein Partner steht zu seiner Familie!

    Haus im Haus des Baumes: Euer Zuhause bzw. Deine Familie sind Dein Lebensort!

    Vögel im Haus der Wolke: Du wirst wieder an Klarheit gewinnen!

    Klee im Haus der Schlange: Du blockierst Dich vermutlich selber in Deinem Glück.

    Dame im Haus des Sarges: Es erfolgt ein totales Umdenken, ein Neuanfang für Dich.Du mußt Dich vor allem von Vergangenem lösen, was Dich immer noch belastet!

    Liebe Grüße und alles Gute,
    die Granger
     
  5. mamavondaniel

    mamavondaniel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2006
    Beiträge:
    8
    Ich schreibe dir eine PN.
     
  6. Granger

    Granger Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Hallo Anja!

    Dann schaue Dir doch nochmal die 2te Legung darunter an, die Schlüssellegung. Sie zeigt Dir die Lösung Deines Problems bzw. wie es weitergehen wird. Wegen Deiner Ängste brauchst Du Dich nicht schämen, ich kann das sehr gut verstehen! Du kannst mir auch jederzeit eine PM schicken, wenn Du magst! Ich könnte Dir da evtl. auch was gegen die Ängste empfehlen.

    Liebe Grüße an Dich,
    die Granger
     
  7. Granger

    Granger Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Hamburg
    Habe Dir auch nochmal eine PM geschickt! Vielleicht fällt Dir zu meiner Schlüssellegung noch was ein? Kannst Du mir auch gern per PM mitteilen! :) Mir ist dazu gerade noch eingefallen, daß in Deinem Fall vor allem die Kombi Schlüssel und Buch sehr wichtig sind. Da ist noch etwas im Hintergrund, was Du aufarbeiten müßtest, eventuell eben aus Deiner Vergangenheit. Das könnte auch ein Hinweis auf eine Therapie sein oder Selbsthilfegruppe. Der Hund steht in diesem Fall für Deinen Vater, wie ich das jetzt sehe.
     
  8. prijetta

    prijetta Guest

    Hallo Mamavondaniel
    Hallo Granger

    Wenn ich auch mal ein paar Worte dazu schreiben darf. Ich möcht mich nicht als Lehrmeister oder als dergleichen erweisen.

    Seh ich das richtig du bist noch Schwanger und das Kind ist noch nicht da?
    Ich darf dir sagen das was du derzeit erlebst ist völlig Normal als Schwangere ist man Empfindsamer als anders. Auch nach der Schwangerschaft sind die Hormone anders. Warum Fragst du nicht deinen Arzt und sagst Ihm was du Fühlst und wie es dir geht. Ich glaube rein vom Gefühl hast du Angst das du es nicht so hinbekommst. Auch nach einer Geburt ist der Hormonhaushalt noch nicht normal...

    Ich kann mich in dich sehr gut hineinversetzten und ich weis daher was in dir vorgeht.

    Ich gebe dir einen Rat mach dir nicht so unnötige Sorgen und rede mit deinem Frauenarzt oder mit der Frau bei der du dein Kind zu Welt bringen möchtest. Deine Gefühlslage ist völlig Normal!!!

    @Granger

    Auch ich hatte vor einiger Zeit einer Person helfen wollen aber dies geht schon dann in den Gesundheitsbereich rein und da wir keine Arzte sind können wir anhand der Karten solche dinge äussern....ist nicht bös gemeint!!!

    Ich wünsche dir MamavonDaniel alles Gute!!!
    LG Celicia
     
  9. Granger

    Granger Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Celicia!

    Schön, Dich zu lesen! :) Habe erfahren, daß das Kind schon lange da ist, hatte das nur falsch verstanden. Wir haben das per PM geklärt. Natürlich ersetzen Legungen dieser Art weder Arzt noch Therapeut. Bei gesundheitlichen Problemen aller Art sollte auch immer ein Fachmann konsultiert werden!

    Liebe Grüße,
    die Granger
     
  10. mamavondaniel

    mamavondaniel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2006
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Wie Granger schon sagt, ich bin nicht mehr schwanger und wir haben es mit Pn´s geklärt.
    Danke dir aber trotzdem für deine Antwort.

    LG Anja
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen