1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wünschen und bekommen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Aember, 24. Juni 2018.

  1. Aember

    Aember Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    1.859
    Werbung:
    Hallo,

    habe vor ein paar Wochen was Seltsames erlebt und hätte gern eine mehr oder weniger unvoreingenommene Meinung dazu:
    Irgendwie hat sich beim mir ein Wunsch festgesetzt, dem ich keine große Bedeutung beigemessen habe. Der Gedanke daran sponn sich fort in Momenten, wo ich meinen Gedanken freien Lauf ließ. Kurz um: ich habe mir nicht viel bewusst dabei gedacht.
    Irgendwann ereignete sich etwas, das eigentlich die Erfüllung dieses Wunschdenkens war, nur eben anders... Um es knapp zu halten: Es war in etwa so, als wünschte man sich ein ganz bestimmtes Kleid in Rot und schwupps... man bekommt es genau so, nur in Grün!

    Es war schon sehr ungewöhnlich, es überhaupt in Grün zu bekommen, dazu auch noch genau so, wie ich es wollte...

    Das hat mich nachdenklich gemacht.
    1.) Werde ich wohl in Zukunft meine Wünsche besser kontrollieren und
    2.) Frage ich mich, wie ich überhaupt zu dem Ausgangswunsch kam und ob er sich evtl. noch erfüllen kann.

    Hat jemand schon mal Ähnliches erlebt?


    PS: Bitte genau lesen: Das mit dem Kleid ist nur ein Beispiel, um die Ereignisse besser zusammenfassen zu können. Bei meinem Wunsch ging es nie um Kleidung.
     
    Leopold o7 gefällt das.
  2. Happynezz

    Happynezz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2015
    Beiträge:
    7.798
    Hallo Amber , ja hab ich auch schon erlebt!!!

    Ich habe es nicht immer gleich realisiert , aber alle Wünsche (Herzenswünsche),damit meine ich ,gewünscht in jede Faser meines Herzens , haben sich bei mir erfüllt.
    Der Zeitrahmen war schon von wenigen Wochen - bis hin zu Jahren.
    Ja , so war es bis jetzt. Immer wieder.

    LG Happynezz
     
    sikrit68 gefällt das.
  3. Aember

    Aember Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    1.859
    Ja, das ist schön... Darum geht es mir aber nicht.
    Meine Frage bezog sich auf einen Wunsch, der sozusagen zu 90% erfüllt wurde, wobei die fehlenden 10% sehr entscheiden sind...:D
     
  4. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    7.631
    Ort:
    Kassel, Berlin
    vielleicht steht grün dir ja sogar besser als rot. :D

    ein Geheimtip fürs Wünschen ist ja sowieso,
    daß man eben nicht bis ins Detail ausformuliert,
    sondern daß man einen gewissen Spielraum läßt
    und sich wünscht, daß es so wird, wie es am besten
    zu einem paßt.

    und da du nach eigenem Erlebten fragst: jo, hatt ich
    schon reichlich. und das "Abweichende" war bisher
    immer ganz richtig so. man muß es nur erkennen.
     
  5. Aember

    Aember Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    1.859
    In dem Fall war es definitiv das Falsche, glaub mir!

    Das ist ja das Seltsame... Ich hatte es mir ja nicht mal wirklich bewusst gewünscht. Bzw. schwebte mir das rote Kleid ja gar nicht so vor Augen, es war eher eine Gedankenspielerei.

    Ich versuche zu erkennen, wieso ich überhaupt zu dem Ausgangswunsch kam.
     
  6. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    7.631
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Werbung:
    tjo, dann bist du ja schonmal einen Schritt weiter,
    weil du jetzt sicher weißt, grün soll es nicht sein.
     
    the_pilgrim und Aember gefällt das.
  7. Aember

    Aember Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    1.859
    Du hast recht.

    Vielleicht soll es ja auch blau sein :D
    Wenn ich das rausgefunden habe, wünsche ich mir das dann ganz bewusst und schau, was passiert.
     
    the_pilgrim und Yogurette gefällt das.
  8. AlphaOmega71

    AlphaOmega71 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    826
    Ort:
    wenn ichs dir sage, muss ich dich töten
    Ich kenne mich mit Wünschen und bekommen und nicht-bekommen gut aus.
    Wer sich etwas wünscht, sollte den Wunsch so konkret wie möglich formulieren.
    Wer nur sagt ich hätte gerne genau das und das Kleid, aber vergisst, sich die gewünschte Farbe zu wünschen ... du hast es erlebt.

    Um einen Wunsch erfüllt zu bekommen, muss man ihn auch loslassen.
    Viele Menschen wünschen und wünschen, ohne den Wunsch loszulassen. Sie halten den Wunsch fest.
    Das verhält sich so, wie wenn man einen Brief schreibt und diesen nicht abschickt.

    Jeder Wunsch/jede Sehnsucht basiert auf einer Mangelerfahrung = Mangelresonanz aus der frühen Kindheit (erste drei bis vier Lebensjahre).
    Irgendwann ist die Zeit "reif" und dieser Mangel wird in Form eines Wunsches bewusst ... und et voila ...
     
    catlady5 gefällt das.
  9. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    11.387
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Dazu kann ich dir nur sagen, sei achtsam was du denkst und wünschst, es könnte sich erfüllen.
     
    sikrit68 und the_pilgrim gefällt das.
  10. Happynezz

    Happynezz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2015
    Beiträge:
    7.798
    Werbung:
    Guddi , dann lag mein Wunsch , auf deinen ET die richtige Antwort zu geben , wohl im Bereich der 90% :D:D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden