1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wozu lebe ich eigentlich noch?

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von fäumerisch, 26. März 2014.

  1. fäumerisch

    fäumerisch Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    366
    Werbung:
    Ich habe im moment total das gefühl dass es für mich keinen Sinn mehr gibt am Leben zu bleiben! Ich will mich nicht umbringen aber ich denke mir auch das egal was auch passiert es für mich kein Grund ist weiter zu leben!
    Ich hab vor ner Zeit die Schule abgebrochen und seitdem hänge ich eigentlich nur noch rum, angefangen hat es schon davor, da ich nur noch Zeit für die Schule hatte und deshalb nichts mehr gemacht hab mit Freunden und so, oder nur kaum. Das habe ich eben nicht mehr ausgehalten und auch wegen einem anderen Grund habe ich dann die Schule abgebrochen! Dann hatte ich wieder Zeit für Freunde, aber die hatten mehr oder weniger kein interesse mehr an mir! Dann gabs noch jem den ich so durch Internet kenne der mir iwie Halt gegeben hat, einen Grund noch weiter zu leben, der einzige, doch diese Person ist jetzt auch für immer weg! Und auch wenn ich jetzt doch einen Job bekomme, ich sehe irgendwie keinen Sinn darin, wofür sollte ich arbeiten? Für wen? Ich lebe, schön? aba es macht keinen Sinn zu leben wenn man Tag für Tag nur Arbeitet und dann Serien kuckt, auch wenn der Job iwie passen wäre, mir Spass machen würde, ich habe niemanden mehr mit dem ich das teilen kann, die Freude! Ich weiß nicht wozu ich hier bin!!
    Wie gesagt, ich habe echt nicht vor mich umzubringen, aber ich weiß echt nicht mehr wie lange ich das so aushalte!!
    Ich hoffe irgendjemand kann mir helfen!!!
     
  2. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.541
    Was unternimmst Du denn, um deine Einsamkeit zu beseitigen? Sprich: neue Freunde zu finden?

    LG
    Any
     
  3. Sonnenblumal

    Sonnenblumal Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    4.347
    Klingt wirklich schlimm, wenn man deine Zeilen so liest...

    Ich denke jeder hat oder hatte im Leben schon Phasen, wo man grad mal kein Licht am Ende des Tunnels sehen kann. Bin mir aber sicher das auch diese sehr wichtig sind, da hat man sehr viel Zeit sich mit sich selbst zu beschäftigen und grundlegende Fragen zu klären.

    Ich denke hier wird dir keiner "so richtig" helfen können, außer eben Tipps geben. Ich denke du solltest dir Hilfe im Außen suchen, sei es bei einem Energetiker, wobei es in deinem Fall viell. zielführender wäre, sich psychologische Hilfe zu holen!

    Suche dir auch unbedingt ein Hobby, welches dir Spaß macht. Da hast du auch die Gelegenheit wieder Freundschaften zu schließen.

    Ich wünsche dir jedenfalls alles Gute!
     
  4. fäumerisch

    fäumerisch Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    366
    ich habe schon so oft versucht freunde zu finden, aber das hat nie funktioniert! ich habe es immer zu sehr gewollt und es hat nur immer dann funktioniert wenn die leute auf mich zugegangen sind oder es sich von selber irgendwie entwickelt hat
    nachdem ich so enttäuscht von jem wurde, habe ich auch ehrlich gesagt keine lust mehr darauf :(
     
  5. Venja

    Venja Guest

    wie wäre es, wenn Du dir gute Unterstützung suchst?
     
  6. fäumerisch

    fäumerisch Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    366
    Werbung:
    wie meinst du das?
     
  7. Venja

    Venja Guest

    ich denke mal, dass Du kein eigenes Geld hast, deshalb wohl eher einen von der Kasse bezahlten Psychotherapeuten. Z.B.
     
  8. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.541
    Dann ist die Einsamkeit deine eigene Wahl.

    Es wird nicht das letzte Mal sein, dass dich ein Mensch enttäuscht.

    Menschen menscheln. Auch Du. Nur das überzubewerten hilft dir kaum aus deiner Einsamkeit heraus, sondern vertieft sie nur.

    Also hoch mit dem Popo und rausgehen.

    LG
    Any
     
  9. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Man sollte sich nicht so sehr von unangenehmen Enttäuschungen entmutigen lassen. Es liegt viel an einem selbst, neue Freunde zu finden und Kontakte zu knüpfen. Alles hat seine Zeit, zuerst kennt man sich, man entdeckt evtl. gemeinsame Interessen, dann macht man dem anderen ein Angebot, vielleicht zusammen eine Aktion starten, was auch immer ...
    Ich lebe in Westfalen, das ist eine Gegend, von der gesagt wird, es würden hier nur Weidezäune und Kuhfladen geben und die Leute seien kontakarm und stur. Ich kann das gar nicht so bestätigen, obwohl ich ursprünglich aus dem lebensfrohen, rheinländischen Köln komme. Das Rheinland grenzt an Westfalen an. Und wie es viel an mir liegt, wie und wie viele Kontakte ich knüpfe, statt mich zu verschließen, so liegt es auch an dir. Ich gebe zu, das ist eine kleine Kunst, aber das kann man schon mit ein wenig Überwindung, Ehrlichkeit und Frohsinn. Also los, du wirst eine neue Welt entdecken ...
     
  10. flori776

    flori776 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    948
    Ort:
    salzburg
    Werbung:
    lern kochen und zauber dir was gutes - da gibt es viel zu entdecken und schadet nie. allein schon beim einkaufen - interessier dich dafür, da kommst du auch unter leute.
    mfg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen