1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wovor fürchtet ihr euch bei einer Astralreise am meisten?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Anima1986, 22. Januar 2012.

  1. Anima1986

    Anima1986 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    Wie die Überschrift schon sagt: Wovor habt ihr bei einer Astralreise am meisten Angst? Welche Landschaften/Lebewesen etc. würden euch (zumindest schon mal gedanklich) in Furcht und Schrecken versetzen?
    Und an diejenigen, die während einer Astralreise schon Angst verspürt haben: Was genau hat euch dort erschreckt?

    Ich hatte bis jetzt keinerlei Angst oder unheimliche Erlebnisse bei meinen Astralreisen. Wovor ich jedoch Angst hätte, wären z. B. folgende Szenarien:
    Ich befinde mich im Weltraum, auf anderen Planeten oder unter riesigen Dinosaurieren. Dabei steht für mich nicht die Angst, dass mir etwas zustoßen könnte, im Vordergrund, sondern die Panik vor diesen gewaltigen Dimensionen sowie Lebewesen.
     
  2. Tanja

    Tanja Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Berlin Steglitz
    Ich hätte Angst, dass ich auf die Ebene absteige die man Hölle nennt - fals es die gibt
    ???
     
  3. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    also bei mir hats nur einmal funktioniert #
    das war aber im schlaf ,dass ich aufgewacht bin in einem traum #und meinen körper als stein empfunden hab völlig leblos und um mich das riesiege sternenmeer
    ich wusste
    dass ist jetzt was besonderes
    sone art erwekungserlebnis#
    aber bewusst herbeiführen kann ich sowas nicht...
    hab ich auch nicht sonen grossen ehrgeiz
    ja und schlimmstenfalls fängt man an innerlich zu reisen und erlebt träume eben sehr real...so stelle ich es mir vor
    wenns gar nicht mehr geht gibt es da ja die notbremse und man wacht einfach aus ...:)
     
  4. Tanja

    Tanja Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Berlin Steglitz
    Mir hat mal Jemand gesagt, dass ich sterbe, wenn ich die Verbindung zum Körper auf Astralreise ganz kappe...
     
  5. Manual

    Manual Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    20
    Damit ist das abreisen der Silberschnur gemeint. Ich bezweifle irgendwie das man dadurch gleich stirbt.
     
  6. Anima1986

    Anima1986 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    Die Silberschnur sieht aber leider auch nicht jeder, der eine Astralreise unternimmt. Ich habe gelesen, dass sie eigentlich nur deswegen wahrgenommen wird, weil man im Vorfeld darüber gelesen hat, dass man sie unbedingt sehen wird - und da ist es dann auch klar, dass man sie sieht, weil man ja daran glaubt, sie müsse da sein. Wenn man sie nun aber nicht sieht, dann ist es wohl schwerer, die Verbindnung zu ihr aufrecht zu erhalten bzw. aufzupassen, dass sie nicht reißt.
     
  7. Dawnclaude

    Dawnclaude Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    498
    Ort:
    NRW
    Wie schon im anderen Thread geschrieben. Es gibt viele, die auch in andere Galaxien springen, deshalb glaube ich , dass die Silberschnur wirklich nur etwas ist, was man sich vorstellt.

    Aber habt ihr innerhalb der Reisen schon mal Angst gehabt und denkt darüber nach?
    Weil ich glaube sobald man Angst bekommt, fliegt man eh in seinen Körper zurück.
     
  8. LadyTheron

    LadyTheron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Villach
    Hallo,

    Ich hab genau die Erfahrung gemacht wie Dawnclaude. Sobald ich irgendeine starke Regung empfand, sei es jetzt Angst oder Euphorie oder Erregtheit, war ich schwupps zurück.
    Was jedoch anfangs ab und zu passierte, war, dass ich DANACH Angst bekam. Aber das bekommt man in den Griff.

    LG
    Lady Theron
     
  9. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    12.173
    Ort:
    Deutschland
    Dass ich wieder zurück gezogen werde...
     
  10. Purusha

    Purusha Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    76
    Werbung:
    Also ich hab schon die Erfahrung gemacht, dass ich nicht so 'schwups' wieder in meinem Körper war, da ich kurzzeitig vergessen hatte ausserhalb meines Körpers zu sein. Das macht dann doch ganz schön Angst, weil man sich ja fragt, was denn los ist (bin ich tot?).
    Zudem fand ich die extremen Beschleunigungen (Lichtgeschwindigkeit ist nix dagegen :)), die man ja wirklich als 'physisch' wahrnimmt, am Anfang sehr ungewöhnlich und ich hab ein bisschen ängstlich reagiert. Kennt das einer von Euch z.B. sehr schnell gefallen oder hochgeschossen?
     

Diese Seite empfehlen