1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

worte werden wahrheit?!?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Berenike0419, 19. März 2008.

  1. Berenike0419

    Berenike0419 Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    87
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    hab´da mal ´ne Frage: Können Worte Wirklichkeit werden? Wenn man z.B. immer und überall erzählt, dass man sich dies oder jenes wünscht, kann es dann wahr werden?
    Courtney Love soll schon von einer Beziehung zu Kurt Cobain erzählt haben, bevor sie ihn überhaupt kannte. Ich weiß, das ist kein schönes Beispiel, aber mich interessiert das Thema.
    Wenn viele Leute meinen Wunsch kennen, bringen sie mich automatisch mit der gewünschten Person in Verbindung (auch ohne dass ich lüge, wenn ich nur schwärme), oder? Und das könnte doch ins kollektive Unbewußte kommen und mich dem Wunsch näher bringen. Z.B. wenn mich die Freunde aus Spass schon immer mit "Frau... (sein Nachname)" ansprechen, um es sehr spielerisch auszudrücken.
    Vielleicht auch den Druck auf mich selbst erhöhen mich in Richtung des Wunsches zu entwickeln. Hat bei mir schon in einigen Bereichen geklappt.
    Oder war das Zufall??

    Bin neugierig auf Eure Antworten!!

    Dankeschön und liebe Grüsse

    Berenike
     
  2. Pool of Peace

    Pool of Peace Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    764
    Ich würde sagen, das ist Psychologie.
    Du fühlst sich verpflichtet, die Behauptung wahr zu machen.
    Kann aber auch in die andere Richtung verlaufen. Wenn ein Mann herumerzählen würde, er hätte eine Beziehung zu mir, und ich würde das mitbekommen...dann hätte er keine Chance mehr. ;)
     
  3. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    im Grunde hast dus schon fast getroffen... mit dem kollektiven Unterbewusstsein und so...

    aber du musst aufpassen wen du es sagst...
    meistens wirkt es eher destruktiv, da der Zweifel der anderen blockierend wirkt!
     
  4. kredamoon

    kredamoon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.324
    Auf dich selber. Bist du frei vom Urteil anderer, kannst du erzählen, was du willst. Stellt sich die Frage, ob man es dann allerdings noch möchte *lach.
     
  5. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    ja, hast recht ;)

    wollt ja nur drauf aufmerksam machen, weils SIE gefragt hat... und nicht ICH :D
    *ablenk*
     
  6. kredamoon

    kredamoon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.324
    Werbung:
    Ok, lassen wir es als zweite Hölle durchgehen *lol.
     
  7. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    bitte wie, bitte was? :confused:

    mir fehlt da irgendwie ein Baustein... den hast du dir sicher eingnaht :stickout2
     
  8. kredamoon

    kredamoon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.324
    Wer von sich ablenkt, läßt gern mal die Hölle zu.
    Wer sich selbst lebt, holt sich den Himmel auf die Erde. Das hatten wir doch schon mal gestern, nicht wahr?
     
  9. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    zuerst verwirren und dann schiessen... gute Taktik! :stickout2


    aber irgendwie triffst du nicht ganz...
    es war ned mei Absicht von mir abzulenken sondern deinen "Konter" abzulenken ;)

    hab meine Antwort nämlich auf sie bezogen und nicht auf mich, weil ich nicht denke dass sie das soo - auf die schnelle - verwirklichen kann...
     
  10. kredamoon

    kredamoon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.324
    Werbung:
    Nee, das stimmt. Bei mir brauchte das sogar einige Jährchen. Und auch heute tappe ich immer wieder gern mal in die Falle: "Sag mir bloß was Gutes!"

    (Bezüglich des Ablenken: Die Tante macht doch nur Spaß:banane:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen