1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Workshop: Sterbebegleitung beim Haustier

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von Sonja Sonne, 18. November 2007.

  1. Sonja Sonne

    Sonja Sonne Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Oberbayern
    Werbung:
    Sterbebegleitung beim Haustier

    "Das Sterben ist nur das Umziehen in ein schöneres Haus", sagte die Schweizer Ärztin Dr. Elisabeth Kübler-Ross.

    Gerne würden wir das glauben, doch vielmehr haben wir Menschen Angst vor dem letzten Weg. Wenn unser geliebtes Haustier stirbt, so fühlen sich viele Menschen alleine in ihrer Trauer.
    • Was passiert beim Sterben?
    • Wie kann ich mein Tier auf seinem letzten Gang unterstützen?
    • Was bedeutet Euthanasie?
    • Mein Tier ist gestorben, und nun?

    Dies und viele weitere Themen sind Inhalt meines Seminares "Sterbebegleitung beim Haustier". Wir sprechen über die Euthanasie und über die einzelnen Sterbeprozesse, wenn das Tier seinen Zeitpunkt des Übertretens selbst bestimmen darf. Wir sprechen über Farblichttherapie, Bachblütengabe, sowie die Arbeit mit Düften, Aura Soma und Heilsteinen. Weiterhin werden wir unser Augenmerk auch darauf legen, was "Danach" passiert und wie wir mit der Trauer umgehen sollen.

    Das Seminar beginnt jeweils um 10 Uhr und endet gegen 15-16 Uhr - wobei es bei diesem Thema meinerseits erst ein Ende gibt, wenn die Fragen der Teilnehmer beantwortet sind und jeder mit einem zufriedenen Gefühl den Heimweg antreten kann.

    Das nächste Seminar ist am 19. Januar in Deutschland, 86529 Schrobenhausen. Wenn ich das Seminar in Eurer Nähe geben soll, so nehmt bitte mit mir Kontakt auf, damit wir die Einzelheiten besprechen können.
    Die Anmeldeformulare findet Ihr auf meiner Homepage www.animal-visite.com

    Bei Fragen sprecht mich einfach per PN oder email an.
     
  2. cyrus

    cyrus Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Wien
    Hallo Sonja,

    da hast du dir eine interessante Marktlücke ausgedacht :dontknow2

    Ich schlage vor, stattdessen eine Augenoperation für jemand in Afrika zu finanzieren.

    Ich habe einen Hund, den ich liebe,
    nur :confused:

    Was es alles gibt.

    Viel Erfolg damit
     
  3. Sonja Sonne

    Sonja Sonne Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Oberbayern
    Ich finde Deinen Kommentar sehr traurig, denn es gibt viele Tierhalter, die alleine darstehen.
    Wer kein Interesse an dem Seminar hat, der braucht es nicht zu besuchen. Doch auf dumme Kommentare bitte ich zu verzichten.

    Danke!

    edit: Steht im übrigen auch direkt am Eingangsportal zu Angebote:
     
  4. cyrus

    cyrus Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Wien
    Alles Gute mit deiner Sterbebegleitung für Tiere :confused:

    Ist ja eine gute Motivation dahinter.

    einen Gruß von:

    http://www.esnips.com/web/FlipsPhotos
     
  5. cyrus

    cyrus Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Sonja,

    tut mir leid.

    Ich habe dir unrecht getan.

    deine Arbeit ist wichtig.

    Ich weiß jetzt, dass einem Tier viel verbinden kann.

    lg von mir und auch "shanthi" ..meinem hund

    cyrus
     

Diese Seite empfehlen