1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Woran erkennt man, ob jemand etwas böses will?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Randalia, 19. Juni 2009.

  1. Randalia

    Randalia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.819
    Werbung:
    Was meint ihr? ;)

    Macht ihr so etwas an Konstellationen fest? ;)
    Wenn ja: an welchen? ;)
     
  2. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Es wachsen einen Hörner am Kopf:firedevil
     
  3. Randalia

    Randalia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.819
    :blue2:
     
  4. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Antischuppenshampoo könnte gegen Verhornung helfen ;)
     
  5. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Achso,... Hautverkrustungen, das wäre ja irgendwie Saturn.

    Also Saturn ist wieder mal schuld :D
     
  6. Randalia

    Randalia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.819
    Werbung:
    Ah.. Jetzt verstehe ich wo Schuppen herkommen ;)
    Also sind Fische Böse.
     
  7. Randalia

    Randalia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.819
    Und Widder, Stier & Steinbock..
     
  8. AliceNRW

    AliceNRW Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.724
    Hi;)

    Man kann schon die "Anlagen" in der Radix erkennen, die in die eine oder andere Richtung führen. Was aber gelebt wird, wie man sich entwickelt, das überlassen "unsere" Planeten uns.

    Wir haben die Möglichkeit (Transite) uns zu entwickeln, oder es zu lassen. Die, die es lassen, sind dann meist die, die sich beispielsweise beim nächsten Pluto- Aspekt wundern, dass wieder alles in Schutt und Asche liegt?!

    Bleiben wir hier im Forum - hier gibt es viele, die die höchste Erkenntnisstufe, die größte astrologische Erfahrung, die beste Selbsterkenntnis bereits haben - so wird es den anderen subjektiv mitgeteilt, und objekt sich durch die Art und Weise wie sie schreiben, und zu welchen Themen sie sich äußern, selbst Lügen gestraft. ;)

    Ich für meinen Teil gestehe mir zu lernen zu wollen, einiges gelernt zu haben und oft über die von mir gelegten "Stolpersteine" zu fallen. ;)
     
  9. Randalia

    Randalia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.819
    Hi ;)

    Denk ich auch ;)

    Kann gut sein ;)

    WIe beurteilt man sowas ohne sich selbst die Urteilsfähigkeit die man dem anderen vorwirft sich anzumaßen ohne sie zu haben selbst anzumaßen? ;)

    Solange man noch nicht auf dem Boden ist kann man aus einem Stolpern noch ein schickes und rettendes Kunststück machen ;)
     
  10. Vetch

    Vetch Guest

    Werbung:
    Die Anlagen im Radix, die in Richtung 'böse' gehen, die möchte ich mal genauer beschrieben haben, bitte.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen