1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Woran erkennt man einen Engel in Menschengestalt?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von lunaengel, 20. Mai 2007.

  1. lunaengel

    lunaengel Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    552
    Werbung:
    hallo liebe forianer,

    mich interessiert da mal etwas, es gibt ja wohl durchaus menschen in denen engel stecken. woran erkennt man die? sind sie von geburt an engel? welche engel sind das die auf erden kommen in dem sinne und was haben sie hier für aufgaben?
     
  2. lichtwesen05

    lichtwesen05 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2007
    Beiträge:
    3
    hallo lunaengel,

    die frage habe ich mir auch schon oft gestellt.....aber wer kann die schon beantworten,ausser die engel selbst.:)))))))))
    mein gefühl sagt mir es gibt sie,die engel in menschengestalt.wie man sie allerdings erkennt das weiss ich nicht.
     
  3. feelikelove

    feelikelove Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    1
    Ort:
    FRANKEN
    hallo,

    ich kann sovie dazu sagen, dass es verschiedene arten von erdengel gibt.... und die aufgabe von diesen sind jenachdem unterschiedlich....es gibt zum beispiel
    * inkarnierte engel

    * inkarnierte elementargeister

    *sternen-menschen

    *walk-ins

    *die weisen

    wie gesagt, die aufgaben sind verschieden....und auch die art, wie sie einen menschlichen körper bekommen haben...
    ich kann dir da ein buch von der autorin DOREEN VIRTUE empfehlen....
    es heißt : ENGEL DER ERDE die geistigen helfer unseres planeten......

    ISBN-13: 978-3-548-74146-8

    ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiter helfen....

    feelikelove:blume:
     
  4. brynja

    brynja Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Berlin
    Hi Lunaengel,

    mit der Zeit und der Erfahrung spürt man das irgendwann. Man fühlt es tatsächlich, wobei Kinder das oft sehen können, weil sie noch nicht so verdorben sind.

    Ich hatte mal eine Frau in einem Heilsteinladen getroffen, die mir sagte, dass ich ein Engel sei. Das war schon erstmal geschockt, aber es ist interessant wie viele Menschen mir seit dem sagen: "Du siehst aus wie ein Engel" oder "Du hast irgendetwas engelhaftes an Dir" . Ich selbst finde das total schön und ich freue mich darüber :banane:
    Oft geht es mir so, dass ich Menschen in der Bahn begegne oder in der Stadt, die mich einfach anlächeln und ich lächle zurück - dann weiß ich, dass ist "einer von uns" :)

    Nach dem Buch von Doreen Virtue zu urteilen, wäre ich ein Dabbler (die gibt es auch noch). Das sind die Engel, die sich nicht entscheiden können, in welche Kategorie sie gehören - hihi passt zu mir, denn man kann mich nicht in Formen pressen.

    VLG Mel
     
  5. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    schade das ich mir erst das buch kaufen muss, um zu wissen was ich bin.

    bei mir ist es auch so schön, die menschen lächeln mich an.
    einfach nur schön.

    liebe grüsse pia
     
  6. shadowwolf

    shadowwolf Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Kiel
    Werbung:
    hallo lunaengel,

    ja, es gibt menschen, "in denen engel stecken", wie du es sagst. aber was stellst du dir genau unter einem engel vor ? vielleicht sind engel und mensch ein- und dieselbe person, ich meine, vielleicht ist das, was wir heute unter einem engel verstehen, "nur" ein mensch mit besonderen fähigkeiten ???

    wie man sie erkennt ? naja, ich denke, nur dann, wenn sie sich offenbaren...
    aber sie sind von geburt an "engel", so viel steht fest.

    viele grüße,
    shadowwolf
     
  7. Toffifee

    Toffifee Guest

    Hallo, liebe Leute! :)

    Ich versuche mal zu antworten... Meine Meinung ist sicherlich eine Meinung von vielen möglichen... :)

    Unsere Moderatorin Ninja ist ein Engel! :engel:

    Man weiß es einfach, wenn man diesen Menschen begegnet. (Vorausgesetzt sie wollen erkannt werden.)

    Manche Ja, manche Nein. Es gibt Engel, die kurzfristig eine menschliche Gestalt, als eine Art Erscheinung, hier auf Erden annehmen können.

    Erfahrungen als Mensch sammeln, Vorbilder sein, Menschen zu Gott führen, helfen und heilen, Mit-Menschlichkeit zeigen (-> dafür reichen oft nur wenige Gesten, wenige Worte!), ... :)

    Liebe Grüße :kiss4:
    Toffifee
     
  8. Baba Selemani

    Baba Selemani Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    470
    Hallo Lunaengel,

    wie erkennt man inkarnierte Engel ? Es gibt so viele inkarnierte Engel die es nicht mal wissen das sie es sind. Es gibt viele inkarnierte Engel die sich Schwerpunkte gesetzt haben als Aufgabe. Ich kenne einen weibl. inkarnierten Engel der geistig auf dem Stand einer 4-jährigen ist und frühkindl. Autismus hat und in einer Werkstatt für behinderte Menschen arbeitet. Was ihre Aufgabe ist ? Sie ist einfach am richtigen Platz! Das Buch von Doreen Vertue über Erdenengel ist für mich nur eine bedingte hilfe für das wiedererkennen wenn man so ein inkarnierter Engel ist. Ein Regenbogenengel arbeitet mit hell und dunkel, so ein Engel kann einen anderen Menschen derart Spiegeln das er sein Ebenbild im Regenbogenengel erkennt, deshalb besitzt so ein Regenbogenengel viele viele Facetten.

    Auf dieser Seite findest du Channelings von Erzengel Metatron:

    http://www.metatron-family.com/indexD.html

    Gruss Baba
     
  9. Fluegel

    Fluegel Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2006
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Wien
    Ich finde es "nicht gut", dass man immer für alles einen Namen parat haben muss und Formeln auswendig können "muss" um diese zu kategorisieren. Es ist doch im Prinzip vollkommen gleichgültig, ob man nun weiß, dass man ein Engel ist oder nicht - bzw das Gegenüber.
    Entweder man spürt es sowieso ... oder eben nicht.

    Man sieht doch, ob ein Mensch eine besondere Ausstrahlung besitzt und einfach gut ist ... dafür benötigt man doch kein Buch :)

    Nur meine Meinung :escape:
     
  10. Toffifee

    Toffifee Guest

    Werbung:
    Hallo zusammen! :)

    Ich habe hier noch eine schöne Geschichte für euch gefunden...

    Stichwort: Aikido & Selbstverteidigung: "»Die Schnellbahn ratterte ...« von Terry Dobson"
    http://www.wegweiser-buergergesells...xte/die_schnellbahn_ratterte_terry_dobson.php

    Liebe Grüße :kiss4:
    Toffifee
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen