1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wollt Ihr Euren Todestag wissen?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von littlesanny, 2. Oktober 2008.

  1. littlesanny

    littlesanny Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben!
    Das Thema beschäftigt mich schon ein bisschen. Glaubt Ihr an diese Tests, mit denen man sein Todesdatum rausfinden kann? Würde mal gerne wissen, was ihr davon haltet. Ich hab auch schon in einem anderen Forum mal nachgehakt, hier könnt Ihr schauen, was die so gesagt haben: http://www.erdbeerlounge.de/erdbeertalk/Horoskope-die-zu-weit-gehen-_t126854s1

    Ich bin gespannt auf Eure Meinung!
    Grüßli!
     
  2. spiritwomen

    spiritwomen Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    279
    Ort:
    wien
    Für mich ist das alles Humbug. Wem wäre damit gedient? Seien wir froh, daß wir das nicht bewusst wissen.Was wäre das für ein Leben, immer auf dieses Datum zu warten. Ich denke aber, das die Seele weiß, wann es Zeit ist zu gehen. Das ist meine Ansicht. Bin neugierig was ihr dazu sagt.
    Licht und Liebe
    Spiritwomen:engel::flower2:
     
  3. bluebody

    bluebody Guest

    Es ist ausgesprochen dumm, sich auch noch den Tag zum Sterben aufdiktieren zu lassen.
    Wenn man daran glaubt, wird es zu einem realen Gedanken - und die Wahrscheinlichkeit, daß es eintrifft steigt um vielfaches.

    Genauso verhält es sich mit Horoskopen im Allgemeinen.
    Wenn man davon ausgeht, daß wir selber unsere Realität erschaffen - allein durch unsere Gedanken (ist manchmal Zeitversetzt, aber so ist es) , dann sind Horoskope eine Beeinflussung unseres freien Willens.

    Ich weiß, daß ich die Astrologen jetzt nicht gerade auf meiner Seite habe...:D
    ...doch es ist mein voller Ernst...
    Hat auch nichts damit zu tun, daß Horoskope nur eine Tendenz aufweisen!
    Auch die Tendenz sind wir selber in der Lage zu bestimmen.......
    also wenn schon Horoskope, dann laßt wenigstens den Quatsch mit dem Todestag!!!

    LG bluebody
     
  4. kitty0609

    kitty0609 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    4.192
    Nein, mit Sicherheit nicht!!
    Tschüss:kiss4:
     
  5. eva07

    eva07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    5.949
    Ort:
    WIEN
    Denke genauso!

    LG eva07
     
  6. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich werde die Ersten sein, die diesen Tag zu spüren bekommt und das reicht mir.


    ;) Felice
     
  7. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.707
    wieso, willst du keine Zuschauer?
    soso....heimlich, still und leise!:D

    Aber Felice daran braucht noch keiner zu denken, hast doch grad ein viertel deines Lebens hinter dir:banane:

    lg
    flimm
     
  8. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Der Tag interessiert mich weniger.
    Aber ich würde gerne wissen ob zack und weg oder
    jahrelang dahinvegetieren und weg.
     
  9. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Wenn man jeden Tag intensiv lebt, ist es egal, wann der Tod kommt, denn dann hat man sein Leben voll ausgekostet.
    Andererseits: wenn man nur dahinvegetiert, ist es auch nicht schade, wenn man stirbt, weil man ja eh nicht wirklich gelebt hat.

    Wenn ich morgen sterben würde, wäre es zwar schade, aber damit könnte ich gut leben - sorry, sollte ein Witz sein - Nein, wenn ich morgen sterben würde, fände ich es ein bisschen zu früh, aber ich würde es annehmen.
    Und wenn ich in 60 Jahren sterben werde, dann habe ich noch viel Zeit vieles zu lernen, was ja auch nicht unbedingt schlecht ist... Nur wissen möchte ich nicht, wann ich gehen werde...
     
  10. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    ggggg, :umarmen:, lieb von dir, aber ich möchte nicht 160 Jahre alt werden, ggggg.


    ;) Felice
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen