1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wollen Fische uns aendern?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von kookoo, 9. Dezember 2007.

  1. kookoo

    kookoo Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    334
    Werbung:
    Hallo Astrologen,
    ich weiss, dass man klarere Antworten kriegt, wenn man mehr weiss als nur das Sonnenzeichen, aber ich versuche hier zu einem "Verstaendnis" zu kommen.

    Warum wollen die Fische uns aendern?
    Also, genau gesagt geht's um einen Fische-Mann, der soooo grosszuegig ist, der mir sooo viel schenkt (Paeckchen in der Post, jeden Tag, immer genau das, worueber ich gesprochen hab, Dinner usw usw).
    Aber mich, so wie ich bin, das ist ihm nicht so Recht, hab ich das Gefuehl.

    hmmmmmmm
     
  2. Favole

    Favole Guest

    Du meinst im Ernst das er Dich so wie Du bist nicht "in Ordnung" findet? Bei dem Aufwand den er betreibt?

    Ich bin Fische auch im Aszendenten, also wir neigen nicht zum ändern. Im Gegenteil, meist versuchen andere Sternzeichen an uns herumzuändern. Aber ich bin kein Astrologe.

    Ich finde das er äußerst aufmerksam ist und genau auf Dich eingeht bzw. sehr gut zuhört - das ist typisch Fisch!

    glg
     
  3. Hallo Favole,

    ... selbst wenn er kein Fisch wäre, so stimme ich deinen Ausführungen zu.

    Übrings, NIEMAND kann einen anderen Menschen ändern, nocht nicht einmal du selbst kannst dich ab einem gewissen Alter ändern.

    Lieben Gruß

    Martin
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    woran machst du deine Vermutung fest, dass er dich ändern will?
     
  5. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo kokoo,

    mein Mann ist auch Fische und hat sich schon ähnlich verhalten. Aber nicht, um mich zu verändern, sondern weil er mir seine Liebe nicht anders zeigen kann. Es ist ein Zeichen, dass er geliebt werden möchte und meint nur durch materielle Dinge könnte er sich diese verdienen.

    Mit Fische-Sonne hat er ein gefühltes Defizit von seinem Vater: er war nie da, wenn er ihn brauchte oder er konnte ihm seine Liebe nicht zeigen. Selbst wenn er zu Hause war, war er irgendwie nicht greifbar für ihn. Sowas tut sehr weh und muss verarbeitet werden.

    Liebe Grüße Pluto
     
  6. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.052
    Werbung:
    Hallo kookoo,

    was du beschreibst hört sich so garnicht nach dem Fischeprinzip an dessen Hauptmerkmal u.a. ist, dass er das hinnahmefähigste Zeichen des Tierkreises ist. Partner von Fischen können sich frei entfalten. Döbereiner schreibt so anschaulich, dass der Fischepartner der Katallysator für ausgelichene Stimmungen ist - sozusagen die Klima-Anlage für die Seele.
    Allerdings kenne ich eine Fische-Frau deren Sonne im Trigon zu Pluto steht. Und die hat einen stahlharten Willen und macht genau das, was sie will, aber ohne offene Forderungen und lauthalse Ankündigungen, sondern auf eine ganz subtile, manchmal auch manipulative Art und Weise, ist sie am Ende genau dort, wo sie hinwollte.
    Vielleicht ist es aber auch so, kookoo, dass die Annahme er wolle dich ändern, lediglich deinem subjektiven Empfinden entspricht?

    Liebe grüße
    Gabi
     
  7. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Gabi,

    Dem möchte ich widersprechen. Vordergründig kann es ein Fisch so hindrehen, dass der Partner tun und lassen könne, was ihm beliebt. Dies geht jedoch nur innerhalb bestimmter Grenzen: ihm muss es zuerst gut gehen und all seine Wünsche müssen zuerst erfüllt sein, d.h. sein Leben muss gut sein, dann erst kann der Partner, so nebenbei, sich entfalten.

    Fische sind geschickte Tarner und geben sich in der Öffentlichkeit völlig anders, als zu Hause, im privaten. Nach außen hin charmant, intern nie greifbar, anwesend oder erreichbar. Vom Partner wird erwartet (das ist unbewusst!), sich nach ihm auszurichten. Von daher kommt mir jetzt der Gedanke: ja der Fische manipuliert.

    Liebe Grüße Pluto
     
  8. paeriz83

    paeriz83 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo ,

    ich selbst habe eine Fische-Sonne und meine das , man dieses Zeichen sehr schwer, Merkmalen zuordnen kann , weil es sehr von anderen Faktoren beeinflusst wird. Das ist zwar auch bei allen anderen Tierkreiszeichen so , aber es gibt soviele verschiedene Ausdrucksformen die das Fischeprinzip ausmacht.

    Was ich aber jetzt selbst als Fisch meine ist das er dich wirklich mag. Ich weiss nicht wie lange ihr euch schon kennt aber ich kenne es von mir selbst das am Anfang einer Beziehung , alles total durch die Rosa Brille gesehen wird und die vielleicht wenigen Positiven Eigenschaften die man bisher vom anderen kennt , so sehr ausgedehnt werden das man anderes gar nicht sieht. Vielleicht hast du deswegen das Gefühl das er dich ändern möchte oder nicht sieht wie du bist.. Aber das wird vorbei gehen.

    Vielleicht redest du mal mit ihm , ich als Fisch wäre dankbar dafür , wenn man dieses Gefühl was du hast irgendwie klären könnte.

    Gruß

    Paeriz
     
  9. paeriz83

    paeriz83 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo Pluto ,

    teilweise muss ich dir zustimmen. Ich selbst hab es nicht leicht mit meiner Fische-Sonne die aber auch in einem Trigon zum Skorpion Mond steht. Man manipuliert , unbewusst und wann immer man es selbst bemerkt dann ist man selbst schockiert , weil man eigentlich die meiste Zeit nur guter Dinge sein möchte. Man wünscht sich als Fisch manchmal sich selbst so sehr zurück nehmen zu können , und es so allen anderen irgendwie recht machen zukönnen , aber das ist nicht möglich weil man auch sehr sensibel und verletzlich ist. Als Fisch kann man auch Streit mit Menschen die man liebt sehr schlecht ertragen , deswegen versucht man Dinge die einem nicht gefallen immer über Signale zuklären , mit dem Wunsch das der gegenüber von selbst merkt wie es ihm geht und was ihn verletzt oder entäuscht hat.

    Aber so wirklich hinterlistige Manipulationen oder böse Absichten liegen meiner Selbsteinschätzung nach glaube ich nicht im Fischenaturell.

    Gruß

    Paeriz
     
  10. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.052
    Werbung:
    Hallo Paeriz,

    nein, ich denke auch nicht, dass das zum Fischenaturell gehört.
    Die Fische, die ich kenne, sind eher immer so unbestimmt und wunschlos. Ich habe dann immer das Gefühl, ich müsste für sie, ihre Wünsche erraten und erfüllen.
    Aber natürlich ist das reine Fische-Prinzip was ganz anderes als die Fische-Sonne im Horoskop, die noch vielen anderen Einflüssen unterliegt.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen