1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wolken/Nebel

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von estrella, 27. März 2008.

  1. estrella

    estrella Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    78
    Werbung:
    Hallo,

    vor wenigen Nächte träumte ich etwas, was mich noch immer zum nach denken bringt, weil ich mal wieder nichts damit anfangen kann, da mir hier aber schon oft geholfen wurde, schreibe ich diesen Traum jetzt mal auf und bedanke mich schon im voraus für eine "Erklärung".

    ich sehe einen klaren blauen Himmel und Sonnenschein. Von der linken Seite her ziehen sich weiße Wolken zusammen, sie formatieren sich zu einem Wellen artigen Muster. Aus diesem Muster bricht eine Reihe heraus und diese "stürzt" auf die Erde. Es sieht aus, als wäre etwas explodiert. Dann kommt diese Wolke oder besser gesagt Nebel direkt auf mich zu in einem irren schnellen Tempo. Noch immer ist der Nebel weiß und bleibt es auch.
    Ich habe Angst, weil ich weiß dass ich darin ersticken werde. Ich halte die Luft an, habe aber die Augen offen, sehe aber nur weißen Nebel, dann muss ich doch atmen, obwohl ich weiß dass ich darin vergiftet werde. Ich atme die Luft die nach verbranntem riecht.
    Ich denke noch: ohje jetzt bin ich vergiftet .
    Dann löst sich der Nebel. Ich stehe wieder in der Sonne, die Luft ist klar, der Himmel blau. Aber in meinem Kopf habe ich den Gedanken, dass ich bald sterben muss, weil ich diesen giftigen Geruch eingeatmet habe.
    Da sind auch noch andere Menschen, vorher und auch danach, aber sie sehen ziemlich entstellt aus, wie verbrannt im Gesicht, aber sie lachen, sind fröhlich...

    was kann das bedeuten ?

    Besten Dank für die Antwort !

    LG
    estrella
     
  2. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Deiner Seele scheint es wichtig zu sein, dich darauf aufmerksam zu machen in welcher Gefahr Du in deinem Leben bist. Sie zeigt es dir mit drastischen Bildern. Vielleicht handelt es sich um eine einengende verzehrende Beziehung, die Du dir vielleicht noch nicht bewußt machen konntest. Um eine vergiftete Athmosphäre, ( giftiger Nebel) und um mangelnden Lebensraum der dir deine eigene Entfaltung nicht ermöglicht.
    Deine Seele zeigt dir drastische Bilder, damit Du endlich aufmerksam wirst.
    Nach außen scheint die Sonne und alles ist heiter, keiner weiß wie es in deinem Innern aussieht. Du selbst auch nicht?
     
  3. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Werbung:
    Hallo,

    ich sehe einen klaren blauen Himmel und Sonnenschein. Von der linken Seite her ziehen sich weiße Wolken zusammen, sie formatieren sich zu einem Wellen artigen Muster. Im Moment herrscht in einem Leben noch Eitel Sonnenschein, aber es braut sich etwas zusammen. Aus diesem Muster bricht eine Reihe heraus und diese "stürzt" auf die Erde. Es sieht aus, als wäre etwas explodiert.Hier scheint etwas überraschend auf dich zukommen, was wie eine Bombe enschlägt, also dir den Boden unter den Füßen wegzieht. Dann kommt diese Wolke oder besser gesagt Nebel direkt auf mich zu in einem irren schnellen Tempo. Noch immer ist der Nebel weiß und bleibt es auch.Es scheint im Moment so zu sein, dass sich da etwas zusammenbraut und auf dich zukommt, aber noch hast du Möglichkeiten, dem zu entkommen.
    Ich habe Angst, weil ich weiß dass ich darin ersticken werde. Es scheint etwas zu sein, wo du weißt, dass es dir die Luft zum atmen nimmt. Ich halte die Luft an, habe aber die Augen offen, sehe aber nur weißen Nebel, dann muss ich doch atmen, obwohl ich weiß dass ich darin vergiftet werde. Du kannst der Situation nicht entkommen und wirst damit konfrontiert und musst dich damit auseinandersetzen. Ich atme die Luft die nach verbranntem riecht. Hier scheint etwas vernichtet zu werden...
    Ich denke noch: ohje jetzt bin ich vergiftet .
    Dann löst sich der Nebel. Ich stehe wieder in der Sonne, die Luft ist klar, der Himmel blau. Letztendlich scheint es gut auszugehen und du wirst danach klar sehen und wissen, was du willst und dich auch gut dabei fühlen. Aber in meinem Kopf habe ich den Gedanken, dass ich bald sterben muss, weil ich diesen giftigen Geruch eingeatmet habe.
    Vielleicht ist eine Hoffnung in dir gestorben, ein Teil von dir... vielleicht die Liebe zu einem Menschen o.ä.... aber du wirst definitiv nicht daran sterben... du denkst du kannst ohne jemanden oder etwas nicht leben.
    Da sind auch noch andere Menschen, vorher und auch danach, aber sie sehen ziemlich entstellt aus, wie verbrannt im Gesicht, aber sie lachen, sind fröhlich... Das zeigt eigentlich wieder, dass die Sache gut ausgeht..

    Alles Liebe
    Alissa
     

Diese Seite empfehlen