1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wolken auffangen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Berlinerin, 9. Oktober 2008.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hallo,

    Es war Winter, auf der Straße lag Schnee.

    Ich schaute in den hellblauen Himmel, da waren viele Schäfchenwolken.
    Ich wunderte mich, aus was für einem Material denn diese Wolken sind, weil auf der einen Wolke saß direkt auf der Wolke eine Möwe und auf der anderen Wolke saß eine weiße Ente oben drauf. :lachen:

    Wolken scheinen aus einem festen Material zu sein, dachte ich.
    Die beiden Vögel flogen später runter und weg.

    Ich wunderte mich. Aber dann gaben die Wolken mir was ab von sich. Ich freute mich und von oben kamen Wolkenteile runter, die ich versuchte aufzufangen.

    Das Material der Wolkenteile die ich auffing war "Schnee". Die Wolken bestehen also aus Schnee.

    Es war aber gut und ich freute mich, dass ich einige Teile auffangen konnte.
    Ich wollte dass der Wolkenschnee nicht schmilzt so nahm ich von der Straße Eisstücke und legte es dazwischen zwischen den Schneewolkenteilen, die runterfielen, die ich ja auffing. Glasklares Eisstück lag auf der Straße, das nahm ich dafür. Die Wolkenteile waren kalt.

    Dann wunderte ich mich noch, denn zwischen bzw. in den Wolkenteilen war ein GOLFBALL drin. :confused:

    Ende

    Ich bin zurzeit ziemlich stark Erkältet, vielleicht hats damit was zu tun.

    Viele Grüße
     
  2. Regina

    Regina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2003
    Beiträge:
    5.767
    Golfball ist gut (g)*
    Gofen wird mit Reichtum, Entspannung, Luxus, etc gleichgesetzt
    wer golft hat TROTZDEM ZEIT und KANN SICH ZEIT trotz seines Vermögens LEISTEN

    Paramhansa Yogananda sagt:
    LG


    Regina
    PS wie immer, meine BEWUNDERUNG für Deine klaren Träume!
     
  3. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:

    Liebe Regina,
    sorry, diese Antwort von dir hatte ich übersehen. Habe den Traum nochmal hochgeholt, weil ich gerade an meinem Traumtagebuch weiterschreiben.
    Danke, aber so klar finde ich meine eigenen Träume nicht - ganz im Gegenteil.
    Erst NACHDEM andere mir Ideen gegeben haben, danach wird er klar/klarer.
    Aber auch nicht alle Träume werden klar.

    Und stimmt, mir ist auch in den Sinn gekommen: "Glück auffangen".
    Das ist sehr wahr, dass man das Glück nicht ausserhalb von sich selbst finden kann und von Materie (Golfball) schon gar nicht - danke nochmal mich daran zu erinnern!

    (vielleicht kommt dann endlich mal alles nach dem 100sten Mal Erinnerung alles endlich ins vollste Bewußtsein :) )
    Auch gut, dass mich mein eigener Traum nochmal dran erinnerte.

    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen