1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wohnzimmer und wut

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von Lureley, 13. November 2007.

  1. Lureley

    Lureley Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    42
    Ort:
    4040 Linz
    Werbung:
    hallo! ich hab ein problem. würde mich freuen, wenn jemand rat hat.

    ich spüre in unserem wohnzimmer einiges an wut und unruhe. bin ich in einem anderen zimmer, verflüchtigen sich diese gefühle wieder. geh ich wieder ins wohnzimmer, werd ich unruhig und wütend.

    (ich hab mir gestern von meiner energethikerin nen ganzen batzen blockierungen lösen lassen, die mich an meiner eigenen energiearbeit und feinfühligkeit hindern. deshalb hab ich diese energien wohl vorher nur vage wahrgenommen.)

    hat jemand einen tipp, was ich da tun könnte, um diese energien zu harmonisieren? räuchern? womit? oder sonst was?

    bin über jede antwort dankbar!
    lg!!
     
  2. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.862
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Vielleicht sind es die falschen Farben? Kannst du sagen was dich so wütend macht?
    ich kenne das übrigens auch, ein paar Möbel anders stellen und eine schöne Musik anmachen hilft manchmal schon.
    Beschreib doch mal dein Wohnzimmer.
     
  3. sonne 88

    sonne 88 Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2007
    Beiträge:
    116
    Hallo Lureley,
    ja rot oder rottoene foerdern natuerlich die "Hitzigkeit/ Aggressivitaet".

    Oder: stelle dich mal mitten in dein Wohnzimmer und schaue dich gut um und
    zwar bewusst, schau dir jeden Gegenstand an und ueberlege was du bei ihm
    (z. B. beim Sofa) fuehlst, willst du diesen Gegenstand eigentlich gar nicht in
    deiner Wohnung haben und du tolerierst ihn nur, weil er ein Geschenk war
    oder dein Partner diesen Gegenstand unbedingt da haben will ?

    Oder steht irgendwo im Wohnzimmer ein Gegenstand, der dich an jemand
    erinnert, mit dem du gerade Streit hast, so wirst du automatisch durch diesen
    Gegenstand an ihn/sie erinnert und automatisch unbewusst wuetend.
    Bist du frisch getrennt wuerde ich alle Gegenstaende von deinem Ex aus dem
    Wohnzimmer entfernen.

    Oder hast du etwas gekauft, was dir eigentlich gefaellt, aber du hattest beim
    Einkauf Streit (z. B. mit dem Verkaeufer) dann wirkt sich das nach Feng Shui
    auch negativ auf den jeweiligen Gegenstand aus und du wirst auch jedesmal
    wieder wuetend wenn du ihn siehst. Entferne ihn.

    Oder hattest du (richtig heftigen) Streit im Wohnzimmer ? Die(se negativen)
    Energien verfluechtigen sich nicht und bleiben sogar Jahrzehnte bestehen,
    deshalb immer die Wohnung ausraeuchern, bevor man sie bezieht.

    Auch nach einem Streit sollte man den betreffenden Raum ausraechern.
    Leider kenne ich mich mit Raeuchern nicht so gut aus, verwende immer nur
    Weihrauch und habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht (hoert sich jetzt
    vielleicht albern an, aber ich bete beim Raeuchern immer das Vater unser und
    gehe dabei dreimal an den Waenden herum entlang.)

    Ich habe auch mal gelesen, dass man mittig im Raum ein Feuer machen kann (nur wie soll das bitte in einer Wohnung gehen ??) und waehrend das Feuer brennt, seinen Wunsch visualisieren, also in deinem Fall, dass die negative aggressive Energie sich aufloest (danach gut lueften.).

    vielleicht ist ja fuer dich etwas dabei
    viel viel Glueck
    Lg sonne 88
     
  4. Lureley

    Lureley Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    42
    Ort:
    4040 Linz
    also es ist wirklich viel rot in dem raum. die vorhänge und die polster auf der couch sind rot, und die 2 bilder haben auch rottöne. leider kann ich da nichts ändern, weil die wohnung meinem freund gehört.

    streit gabs vor einiger zeit auch hin und wieder. seit monaten ist es allerdings unterdrückte wut und andere gefühle, die ich nicht rauslassen kann, und mein partner frisst auch alles in sich rein. kann sich das auch in der wohnung festsetzen?

    naja, und der wohnung selber gegenüber hab ich auch negative gefühle... ich hätt gern eine eigene wohnung, weil ich bei meinem freund keinen platz für mich habe, und nirgends mal ruhe hab, weil ständig der fernseher läuft wenn er daheim ist. aber momentan kann ich mir noch keine wohnung leisten, das macht mich schon auch wütend.

    ok, das ist dann ja eh ne menge ;)
    dann werd ichs erstmal mit räuchern versuchen, und alles alte zu entfernen. bei dem tipp mit dem feuer in der mitte ist mir was eingefallen: kann das nicht auch eine kerze sein? dann würd ich mir violette kerzen besorgen. violett ist ja die farbe der transformation soweit ich weiß.

    bin schon gespannt, was sich dann tut!
    danke!
     
  5. sonne 88

    sonne 88 Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2007
    Beiträge:
    116
    Hallo Lureley,
    Ja theoretisch soll das mit der Kerze funktionieren, aber ich persoenlich glaube nicht (fuer mich selbst, dass ich so viel Aggressivitaet durch eine kleine
    Kerze "ausschalten" kann). Aber versuch es (ich habe in Buechern gelesen,
    dass es klappen soll.
    Ich glaube es haengt davon ab, wieviel Energie und Kraft du in dir drin hast.
    Du kannst auch eine Wolke vor dir visualisieren, dir vorstellen, wie die Wolke
    alles negative aus der Wohnung in sich reinsaugt und dann die Wolke wegpusten, nach draussen durchs Fenster.
    Egal was du tust, wende es regelmaessig an. (Ich habe fuer mich selbst
    entdeckt, dass so was wirkt, aber ich nicht genug Kraft hatte und dadurch
    alles wieder zurueckgekommen ist).

    Natuerlich bleibt auch unterdrueckte Wut (= Energie) in den Raeumen
    erhalten. Alles an Energie bleibt in den Raeumen, wenn man nicht regel
    maessig "saeubert".

    Also ich waere an deiner Stelle schon laengst ausgezogen.
    Ich will nicht wissen - bei soviel unterdrueckten Gefuehlen - was passiert, wenn es irgendwann dann richtig kracht !!

    In einer anderen Wohnung kannst du ja dann auch das Feng Shui fuer dich
    guenstig gestalten oder frag doch mal deinen Freund ob ihr euch nicht
    zusammen eine neue Wohnung suchen wollt !?!

    Ich wuensche dir viel Erfolg
    sonne 88
     
  6. Geomantie

    Geomantie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Steiermark/Gröbming
    Werbung:
    Hei Lureley

    Ich hab mir deinen Bericht durchgelesen, und kann dir dazu eine Anleitung zum Räuchern und eine Räucherliste geben.
    Ich hab das schon oft gemacht, und ist sehr wirkungsvoll.
    Das mit der Kerze, funktioniert, wie schon Sonne88 schreib, aber in deinem Fall benötigst du schon was intensiveres.
    Mir hat Sonne88 gut gefallen, mit dem Feuer in der Raummitte, das wär natürlich das Wirkungsvollste, aber nicht anzuraten, da naja nid das du abfackelst.
    Also Räuchern.

    Die Grundprobleme liegen aber sicher woanders, siehe Sonne88

    Also dann schönes Räuchern...
    LG MW
     

    Anhänge:

  7. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.862
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Das kenne ich. Da hilft auch kein Räuchern! Die Situation macht dich wütend.
     
  8. renate9898

    renate9898 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    236
    Ort:
    in der Nähe von Wien
    Eine gute Methode um die unterdrückte Wut herauszulassen, geh hinaus oder in einen Raum wo Du mal so richtig schreien (aber echt laut) kannst.

    Wut liegt im Feng Shui ja im Holz. Und das ist sozusagen "krank". Das heißt aber auch, dass Du den Raum nicht unbedingt mit Feuer gesunden kannst. Feuer bringt eventuell noch mehr Wut. (Das kommt aber immer auf die Menschen drauf an!!!)
    Du könntest den Raum auch mit dem Element Wasser oder mit Pflanzen (Holz) beruhigen.

    Weiters hat WUT/Holz mit den Ahnen, mit der Finanzsituation, oder aber auch mit der Zufriedenheit und Entscheidungshaltung zu tun.

    Wenn Du keinen Platz in der Wohung findest, solltest Du das schleunigst nachholen, und Dir zumindest eigenen Kasterln, Laden, Lieblingsplätze als Dein privates Eigentum deklarieren.

    Du schreibst aber von ständiger Unruhe und Streiterein. Was befindet sich den im Zentrum der Wohnung?

    Das Räuchern find ich gut, da bekommst Du sicherlich das negative QI zumindest vorrübergehend hinaus.

    Auch wenn Du Dir eine neue Wohnung suchst bitte vergiss nicht, dass man sich immer so eine Sucht wie gerade die Stimmung ist. (Denn die Wohnung ist immer der Spiegel des Menschens.) Also Feng Shui in der "alten" Wohnung bringt immer was (verändere ich den Spiegel - ändert sich auch der Mensch).

    Wünsch Dir auf jeden Fall alles Gute und vorallem mehr Gelassenheit.
    Renate
     
  9. green light

    green light Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Region Basel
    Salüü!

    Hey hatte genau das gleiche! Habe allerdings dann festgestellt dass ich fremdenergie im wohnzimmer hatte! Diese energie hatte sich dann halt im raum breit gemacht und munter ihre energien verbreitet! Seitdem ich diese abgelöst habe ist alles ok und der raum wirkt nun neutral.

    Muss ja nicht sein dass du das gleiche hast aber solltest du mal checken!

    MfG GL
     
  10. Lureley

    Lureley Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    42
    Ort:
    4040 Linz
    Werbung:
    vielen dank für die vielen interessanten antworten und tipps!

    ich habs heute mit räuchern versucht und es hat wunderbar funktioniert! während dem räuchern hab ich plötzlich an die ex meines freundes denken müssen. sie ist eine person, die schnell wütend wird und generell oft grantig ist. wer weiß ob da nicht von ihr noch energien da waren... jedenfalls scheint sich all die negative energie in harmonie und freude verwandelt zu haben :)

    ich weiß, an den ursachen für die gefühle die von mir selber ausgehen muss ich arbeiten und sie auflösen. aber es ist schon mal eine riesen erleichterung, wenn ich weiß, wie ich festgesetzte, alte energien in der wohnung harmonisieren kann! :banane:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen