1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wohnviertel auf altem Friedhof

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Bhrikuti67, 2. November 2008.

  1. Bhrikuti67

    Bhrikuti67 Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    92
    Ort:
    der Pott ist meine Heimat
    Werbung:
    Hallo!
    Keine Ahnung,ob ich hier mit meinem Thema richtig bin?!

    Ich habe mir heute eine Wohnung angesehen,die auf dem "Gelände" eines Judenfriehofs gebaut wurde.
    Seit dem Mittelalter wurden dort Juden beerdigt,später wurde der Friedhof aber an den "Stadtrand" verlegt.

    Ob dieses Wohnviertel irgendwie "belastet" ist?
    Es gibt dort auch Ladenlokale,die Inhaber wechseln ständig,weil die Geschäfte ganz schlecht laufen.
    Es ist aber keine ruhige Lage,es liegt zentral.

    Würde mich über Antworten,Berichte sehr freuen!
    Danke euch sehr!
     
  2. WTweety

    WTweety Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Beiträge:
    3.558
    Ort:
    Magdeburg
    Ich würde raten Finger weg, denn Menschen die hellfüllig sind bekommen es mit, sogar auch Kinder. Habe vor kurzen mit einen jungen Frau gesprochen ihr Sohn hat kaum Haare auf den Kopf, kann davon sein.
     
  3. Bhrikuti67

    Bhrikuti67 Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    92
    Ort:
    der Pott ist meine Heimat
    Hallo WTweety!
    Das ist ja interessant!
    Wohnen sie auf einen ehemaligem Friedhof,oder wie jetzt?
    Wie alt ist denn das Kind?
    Blonde Kinder bekommen meist später Haare.

    Hat sonst noch jemand Erfahrung oder eine Idee?
    Ich habe mal gelesen,ein Friedhof könnte "Kraft" geben.
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    ich denke, es hängt davon ab, wer dort begraben ist. Wenn es Menschen sind, die gewaltsam ums Leben gekommen sind, haben sie möglicherweise ihren Frieden noch nicht gefunden.
    Genau genommen ist hier nicht Flucht angesagt, sondern Erlösung. Falls du dazu imstande bist. Ansonsten Hilfe nehmen oder Finger weg.
     
  5. WTweety

    WTweety Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Beiträge:
    3.558
    Ort:
    Magdeburg
    Ich würde es sein lassen, denn es gibt auch verirrte Seelen die nicht ihren Weg finden. Man muss nicht man kann sich weiter entwickeln und keiner weiß in was für eine Atmosphäre diese Seelen landen.
    Wir können ziemlich schnell ein Seelenleben bis 1200 zurück verfolgen ( Mensch sein) Aber wir kommen auch nicht weiter wenn durch mehrereTiere unterbrochen wurden, dann sprechen wir heute auch von einer jungen Seele.
     
  6. Bhrikuti67

    Bhrikuti67 Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    92
    Ort:
    der Pott ist meine Heimat
    Werbung:
    Leider versteh ich nicht so genau,was ihr damit sagen wollt :confused:
    **nicht Flucht-sondern Erlösung** für wen? und welche Hilfe soll ich nehmen?
    **junge Seelen** ich versteh nur Bahnhof :confused:
     
  7. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.567
    Ort:
    Wien

    Weisst du, ich glaub es ist völlig wurscht, ob da ein Friedhof war oder nicht.

    Wer weiss, was da mal vor x1000 Jahren war, wo ich heute wohn. :confused::confused::confused: Ich weiss halt grad zufällig nicht und deshalb denk ich mir nix dabei.

    Wenn man weiss, da war ein Friedhof, na da kann man sich dann schon allerhand einbilden, wenn man sich lang genug reinsteigert und wenn dann mal der Fussboden knackt, dann war es ein Geist .......


    :)
    Mandy
     
  8. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    8.279
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    hallo Bhrikuti67

    jeder ort an dem du dich gut fühlst ist der richtige ort!
    völlig egal ob es ein friedhof war oder ist. ich persönlich liebe friedhöfe und würde ohne bedenken dort eine wohnung beziehen.

    lg darkhorizon
     
  9. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    ich würde es lassen, man weiß nie welche energien dort vorhanden sind, auserdem heißt FRIEDHOF...nicht umsonst friedhof...
     
  10. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    8.279
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    Werbung:
    eben, ein ort des fiedens und der tut jedem gut! ;)
     

Diese Seite empfehlen