1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wohnungssuche

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Aksinja, 8. August 2007.

  1. Aksinja

    Aksinja Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2003
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Hi ihr Lieben!

    Ich stecke zur Zeit in einer recht komplizierten Phase. Habe mich von meinem Freund getrennt, war in der Zwischenzeit mit einem anderen Mann zusammen, der nun ein Kind von seiner Exfreundin erwartet und bin auf Wohnungssuche.
    Irgendwie geht es drunter und drüber bei mir und am meisten Angst habe ich, dass ich nicht rechtzeitig eine passende Wohnung finde und auf der Straße sitze. Könnt ihr vielleicht nur kurz einen Blick auf mein Horoskop werfen und nachsehen, wann es wieder etwas leichter wird und vielleicht, wann es auch günstig wäre eine Wohnung zu finden?

    Meine Daten sind:

    23.04.1984 um 23:45 in Wien.

    Wäre suuuuuuuuuuper lieb!!!! DANKE!!!!
     
  2. Jeroen

    Jeroen Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    709
    Ort:
    D-326xx
    Hallo Wodkabottle,

    das mit der Wohnung kann ich dir auch ohne Horoskop sagen: JETZT! :weihna1
    ... und vermutlich wird es danach leichter.

    Liebe Grüße,
    Jeroen
     
  3. Aksinja

    Aksinja Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2003
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Graz
    HAHA! Wohnung suchen tu ich ja schon - aber wann es wahrscheinlich ist das ich eine finde ;) - zur Zeit hab ich nämlich das Gefühl, dass alle Türen für mich geschlossen sind
     
  4. Jeroen

    Jeroen Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    709
    Ort:
    D-326xx
    Hallo Wodkabottle,

    weißt du was du suchst?

    Die Frage hört sich ziemlich überflüssig an aber ich hatte vor Kurzem das
    gleiche Problem. Man kann sich 1001 Wohnungen anschauen aber wenn man
    nicht weiß was man genau sucht... dann wirds nix.

    Nur als Anregung:
    - wieviele Zimmer soll es haben?
    - wieviel qm?
    - Badezimmer mit Dusche und/oder Badewanne?
    - Gäste WC?
    - Küche mit Küchenblock oder ohne?
    - Wohnung in Mehrfamilienhaus, Haus, WG?
    - Balkon?
    - Garten?
    - Garage?
    - Mitten in der Stadt, im Dorf, im Kaff :weihna1 ?
    - (Un)ruhige Lage?
    - Wohnsiedlung, am Wald, an der Autobahn?
    - Mietpreis/Kaufpreis, kalt/warm, Nebenkosten
    usw.

    Suchst du eine Wohnung weil du musst, oder weil du es wirklich willst? Im
    ersten Fall wirst du Schwierigkeiten bekommen etwas zu finden, da dir die
    innere Einstellung fehlt. Das hat auch mit entscheiden zu tun. Sobald du
    dich innerlich wirklich entschieden hast, wirst du die passende Wohnung
    finden. Wenn du magst, kannst du auch die Schöpferkraft darum bitten dir
    zu der zu dir passenden Wohnung zu führen.

    Wenn du das Glück hast, dass es dort wo du eine Wohnung suchst mehr
    Angebot gibt (macht es aber trotzdem nicht einfacher!) als gefragt, kannst
    du auch eine Wohnungssuche in der Zeitung inzerieren. Wenn, mach etwas
    besonderes draus und nicht so eine Standardanzeige... Bei mir hats geklappt.

    Liebe Grüße,
    Jeroen
     
  5. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hi Wodkabottle

    Also, ich glaub bei dem Horoskop nicht daran dass du obdachlos werden wirst (Erde und 4. Haus - eigentlich glaube ich, dass sieht man ja auch an deiner Frage - dass dir das als viel zu wichtig erscheint und du deshalb auch vorsichtig sein wirst!). Aber du kannst jederzeit obdachlos sein wollen, genau wie ich oder der Papst, wenn er es nur will.

    Ich meine, das geht, das ist menschliche Freiheit, - oder anders gesagt, so gut bin ich noch nicht, dass ich dir das jetzt so konkret wie bei einer Kartenlegung sagen könnte allein mit den Transiten und Progressionen zum Beispiel, wie das ausgehen wird. Es ist eine der schweren Fragen in der Astrologie, die man stellen kann. "Wann tritt das ein, wann ist dies wahrscheinlich." Weil es oft auch so ist, man sagt dann irgendetwas und es könnte falsch aufgefasst werden, - wenn man wirklich in Not ist, dann muss man ja auch sofort handeln. Wenn man zwei oder drei Monate Zeit hat, dann kann man sich etwas aussuchen, oder man überbrückt irgendwie eine ganz kurze Zeit.

    Also ich sag im folgenden rein gar nichts über mögliche Obdachlosigkeit, weder für noch wider, weil ich diese nämlich nicht erkennen kann als Thema;

    - ich erwähne nur eine Möglichkeit, die ich da meine zu ahnen, was aber auch falsch von mir gedeutet sein könnte. Dazu komme ich noch.
    Zunächst aber was anderes:

    Also diese Situation in der du dich befindest, die kann man ablesen in deinem Radix und es scheint wirklich eine brenzlige Situation für dich zu sein. Chiron transitiert deinen Mond, der in 2 steht. Mars transitiert gerade deinen Chiron im 6. Haus, aber das geht nur ein paar Tage, und dann geht er durchs 6. Haus. Und in etwa einen Monat ist er im 7. Haus.
    Also vielleicht nur akute Symtpome, aber wenn Chiron deinen Mond transitiert, nun, der steht im 2. Haus, das steht mitunter auch für den Grund, den man als sein Territorium betrachtet (also vielleicht relevant für das Thema Wohnungssuche), so könnte Chiron den Mond wahrscheinlich vor allem in einer Weise herausfordern, dass du es äusserlich merkst, jetzt gehts konkret (auch bei Chiron) darum, etwas zu tun, eine Kluft zu überwinden, ein passendes Mittel zu finden, um diese "Verletzung", die Chiron einen bringt, zu kurieren. Das kann nur eine eigene Anstrengung sein.

    Hmmm. Vielleicht empfindest du es auch nicht als so brenzlig, ich kenne deine Situation nun auch nicht konkret; aber lass nichts anbrennen , dann dürfte es schon gut gehen. Ende des Jahres kommt dann der Jupiter über deinen Aszendenten... eigentlich ein guter Termin für einen Neuanfang, hmmm - aber du musst schon ein bisserl vorsichtig sein, nicht in alte Sackgassen zu geraten; ich will nichts beschwören, wirklich , aber ich sag nur, dass ich dich nicht wirklich über die paar Zeilen hinweg einschätzen kann und damit deine Situation, - du wirst selber wissen, wie es jetzt konkret für dich aussieht, wie es war und ist.

    Also das ist, was ich ungefähr glaube zu sehen: Achte genau auf mögliche neue Beziehungen, denn mir scheint , dass das nicht immer so gut für dich wäre, du würdest dich vielleicht abhängig fühlen, oder dass es sogar tendenziell die falsche Wahl wäre; - es könnte dann wieder eine solche Situation wie diese entstehen lassen.

    Es kann auch sein, dass diese Situation jetzt für dich auch befreiend wirkt (selbst wenn du es jetzt noch nicht richtig weisst); - im Zweifelsfall such dir einfach eine eigene auch wenn du dann arbeiten musst.
    Entscheiden aber musst du das selbst, es soll wie gesagt keine Empfehlung sein, nur was ich glaube, richtig sehen kann ich es nicht, deswegen formulier ich es vorsichtig. Und du musst nun selbst entscheiden, wie dus einordnest, was ich mit der Befreiung meine (wie gesagt, da bin ich mir jetzt nicht so sicher, weil ich heut nacht etwas lang aufgeblieben bin und nun etwas müder als sonst bin).
    In jedem Fall, wenn du eine Wohnung brauchst, dann musst du ein paar Tage wohl mal was abklappern. :)

    LG
    Stefan
     
  6. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    P.S.:
    Da Chiron noch mal rückläufig wird, könnte es wirklich eine Gefahr sein, dass du Anfang nächsten Jahres denselben Alptraum noch mal erlebst, wenn du die gleiche Situation heraufbeschwört. Mach etwas, was stabil ist, und was du in den eigenen Händen halten kannst, und nicht so viel auf Abhängigkeit basiert, und dann gehts gut!

    LG
    Stefan
     
  7. Jeroen

    Jeroen Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    709
    Ort:
    D-326xx
    in der Astrologie gibt es Häuser genug :escape:
     
  8. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    hi
    wollt mich nicht einmischen ..wollte nur eine klitzekleine kurze frage stellen :weihna1
    und zwar: kann man mittels astrologie eigentlich herausfinden,wann die beste zeit für eine wohnungssuche ist? und kann man sehen, in welchem bezirk oder in welchem ort es für mich am besten wär,eine wohnung zu haben?
    dankeeeeee euch
    lg
    gusti
     
  9. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hi
    Gusti
    1. Bezirk/Ort:
    vielleicht eher einen Ort, der bestimmte Qualitäten hat (Wald in der Nähe, Innenstadt und Mobilität, viele Leute, oder doch eher eine ruhige Strasse, Dorf usw.)
    Zwar bin ich eigentlich nicht kompetent das zu beantworten, weil ich es nicht kann und nur wenige vereinzelte Hinweise in der Literatur darüber habe, wie man sich zum Beispiel eine geeignete Umgebung als Lebensumfeld sucht (zB das 4. Haus/vor allem zeichen am IC; aber es gibt sicher noch mehrere Methoden oder Ansätze).
    Aber ich glaube schon, dass das geht. Es ist eben eine der schwereren Fragen, die man vielleicht am besten nur unter vier Augen behandelt, damit der Astrologe sich auch auf das ganze Energiefeld der Person einstimmen kann um das Radix entsprechend genauer zu deuten,- ein bisschen Erfahrung des Astrologen gehört gewiss auch dazu.

    Aber jetzt einen günstigen Wohnort herauszufinden, da gäbe es vielleicht die Astrokartografie, wo ich glaube ich Planetenlinien gibt, die sich übers Land ziehen und man kann dies errechnen und sozusagen über das Radix legen (irgendwie), kenne ich mich aber noch nicht mit aus.

    2. Umzugswahrscheinlichkeit;
    nun ja, es sollte eigentlich gehen, wenn der Astrologe ein bisschen Erfahrung hat und in seinem Urteil Sicherheit erlangt hat. (Ich gehöre aber noch nicht dazu)

    Ansonsten kann man auch ein Stundenhoroskop nehmen, aber da ist die Bedingung, dass ganz klar ist, wann die Frage das erste Mal gestellt wurde. Auf diesen Zeitpunkt wird dann sozusagen ein "Geburtshoroskop" gestellt (Augenblickshoroskop; Stundenhoroskop). Da man das selbst gar nicht mehr auf die Stunde sagen kann und es sehr ungewiss ist, auch wirklich diesen Moment herauszufinden, kann man den Zeitpunkt nehmen, an dem der Astrologe mit der Frage in Berührung kam. Hier in einem Forum würde ich die Zeit der Erstellung des Frage-Beitrags wahrscheinlich nehmen.
    Eigentlich bezieht sich so ein Stundenhoroskop auf eine eindeutige Frage, oder Situation, meist kann man sie auch im Horoskop direkt ablesen, aber auch hier ist Erfahrung bzw. sicherer Umgang gefragt.

    LG
    Stefan
     
  10. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.060
    Werbung:
    Hallo Wodkabottle,

    dein Geburtsbild zeigt durch die starke 4.Haus Besetzung, wie wichtig dir das eigene Zuhause, das eigene Nest ist. Mit Mars als Herrscher dieses Hauses machst du die Wohnungssuche für dich zur Chefsache.
    Mond, der als natürlicher Herrscher des 4.Hauses, bei dir im 2. Haus steht, hat, auf der einen Seite, die Sehnsucht nach emotionaler Sicherheit, gleichzeitig hat dieser Mond im Wassermann aber sicher immer wieder Schwierigkeiten zur Ruhe zu kommen und irgendwo Wurzeln zu schlagen.
    Bis zum 23.8. steht der Herrscher deines 4.Hauses im Quadrat zum Transit-Saturn. Dieser Aspekt wird deine Aktivitäten in Bezug auf Wohnungssuche sicher bremsen.
    Danach wirds aber deutlich besser: Jupiter läuft über Uranus und dann über deinen AC. Da könnte es in der Tat recht schnell gehen mit einer Wohnung.
    Auch die Sonnenbogendirketion (eine weitere Prognosemethode) zeigt in die gleiche Richtung. Der dirigierte Mars steht genau auf deinem AC mit einem schönen Trigon ins 4.Haus zur Venus. Für mich ein deutlicher Hinweis auf starke Aktivitäten im häuslichen Bereich.
    Ich würde dir raten such weiter, ab 24.8. leg noch etwas mehr Power an den Tag. Halt Augen und Ohren offen, denn unter dem günstigen Jupiter-Einfluss, können sich einige gute Gelegenheiten ergeben.
    Ich wünsch dir viel Glück.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Löwenherz
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    150

Diese Seite empfehlen