1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wohnung - wie genau Zonen bestimmen

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von susi1600, 7. Oktober 2008.

  1. susi1600

    susi1600 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    Als blutiger Anfänger in Sachen Feng Shui möchte ich hier um ein bisschen Hilfe bitten.

    Ich wohne im Haus meiner Eltern, habe aber hier mehr oder weniger meine eigene Etage unterm Dach (Dachschrägen!), wo ich mich nach Belieben einrichten kann. Mehr oder weniger heißt: Meine Eltern haben noch ihr Schlafzimmer auf dieser Etage und ich habe keine eigene Küche. Da ich selbständig bin, arbeite ich hier auch in meinem kleinen Arbeitszimmer, und wollte mal vor allem Karriere und Reichtum ein wenig aktivieren.

    Habe einen Grundriss angehängt, der rote Bereich gehört praktisch mir.
    Wenn ich nun die 9 Bereiche über die Etage lege und dabei das Zimmer meiner Eltern hinzunehme, dann sehe ich, dass Reichtum, Ruhm u. Partnerschaft komplett fehlen, stimmt das?

    Oder muss ich die Bereiche ohne das Zimmer meiner Eltern aufteilen?
    Die beiden Räume neben dem Eingang sind zwei Stauräume, also unbewohnt.

    Habe mal ein paar Einrichtungsgegenstände mit eingebracht in den Grundriss, vllt. kann da auch jemand was dazu sagen. Z. B. Aquarium sofort entfernen aus der Ecke oder sowas... :)

    Vielen Dank schon mal im Voraus!
    Grüße,
    Susanne
     

    Anhänge:

  2. susi1600

    susi1600 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    21
    Also ich hab nun selbst noch einmal ein wenig getüftelt und bin zu folgendem Ergebnis gekommen... Im anhang der Grundriss um 180° gedreht, so dass man "von unten" in die Wohnung geht.

    Wenn ich den einen Speicherraum rechts vor dem Eingang mit zu meiner Wohnung zähle, und das Bagua entsprechend darauf dann lege, dann hätte ich alle Zonen drinnen.

    Da der Speicher eigentlich mein Speicher ist und da fast nur Sachen von mir drinnen sind, würde ich ihn mal dazu nehmen.
    Ja, und das Schlafzimmer meiner Eltern würde ich weglassen, denn das gehört ja praktisch nicht zu "meiner" Wohnung.

    Könnte da mal jemand nen blick drüber werfen, was meint ihr, stimmt das nun so?
     

    Anhänge:

  3. renate9898

    renate9898 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    236
    Ort:
    in der Nähe von Wien
    Werbung:
    Hallo Susi1600!

    Also die zweite Vriante finde ich passender, wenn Du es als DEINEN Wohnraum siehst.
    Allerdings wenn eben auch Deine Eltern das Stockwerk "benutzen" müsstest Du das Bagua gesamt betrachten. (und da ergeben sich auch keine Fehlbereiche).
    Zum aktivieren Deiner Bereiche kannst Du aber das Bagua so verwenden, wie Du es bei Deinem 2. Versuch gezeichnet hast.

    Alles Liebe
    Renate
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen