1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wohnung von Restenergien/Geister/Seelen reinigen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von StarofAtlantis, 11. Dezember 2006.

  1. StarofAtlantis

    StarofAtlantis Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Landshut, bald Freising - Bayern
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Ich hab eine Situation, die mich momentan ein wenig beschäftigt. Ein Freund den ich erst seit kurzem kenne hat mir in einer vertraulichen Minute erzählt, dass es in seiner Wohnung "spukt" - was für ihn als "Kopfmensch" schon echt ein starkes Stück war. Naja nach langem Gespräch hab ich auch herausgefunden, dass er eigentlich medial veranlagt ist und sozusagen Dinge erahnt bevor sie geschehen. Dass er also in dieser Wohnung lebt hat ihm zumindest den Gedanken kommen lassen, dass es Dinge gibt die man nicht erklären kann und seine Erahnungen vielleicht nicht immer nur Zufälle sind. Sozusagen hat er seine Lektion aus der ganzen Geschichte ziehen können und sie haben ihre Aufgabe erfüllt. Leider kenn ich ihn noch nicht sehr lange bzw nicht sehr gut, aber ich hab ihm angeboten zu helfen. Ich glaube, diese Restenergien, Geister oder wie es jeder für sich nennen mag sind ja nicht ohne Grund bei ihm, bzw er in der 600 Jahre alten Wohnung mit erschreckender Vorgeschichte.. Deswegen würde ich ein Clearing in seiner Wohnung machen - sie also engergetisch reinigen sozusagen. Wenn er nicht noch einiges an diesen Geistern/Energien zu lernen hat, dann kann ich sie auch in Liebe verabschieden. Das werd ich allerdings ohne ihn machen, da ich mir echt nicht sicher bin wie er da drauf reagieren wird, nachdem es ihm ja schon schwer fällt überhaupt an sowas zu glauben.

    Ich reinige zwar regelmäßig meine Wohnung und auch mal Autos usw aber ich hab keine Ahnung was in der Wohnung so auf mich zu kommt, ich weiß nur, dass er sich dort nicht mehr wohl fühlt und auch wenn er mir per icq davon erzählt sein pc immer genau bei solchen gesprächsthemen abstürzt und ähnliche dinge. Das Haus ist mind. so alt wie die Kirche die daneben steht und wurde von deren Erbauern bewohnt und unter anderem auch als Lager für die mittlerweile darunterliegenden Geschäfte genutzt - ist eine Altbauwohnung in der Altstadt, mittlerweile wieder als Wohnung umgebaut und verfügt sogar über einen antiken restaurierten offenen Kamin. Ansonsten weiß ich kaum etwas drüber, ausser dass sie scheinbar direkt unter dem Dach liegt - in der Mansarde sozusagen.

    Jetzt kommt ihr ins Spiel:
    Um mich so gut wie möglich darauf vorzubereiten (ich denke auch, dass ich da wohl nur eine Chance hab bevor er es als "Schmarrn" abtut und ignoriert - war ja froh, dass er sich überhaupt darauf einlässt) würde ich gern viele liebe Tipps von euch bekommen, auf die ich gegebenenfalls zurückgreifen kann. Es sollte allerdings nicht extra Kosten verursachen - wie spezielle Essenzen oder so, ich will die Dinge nutzen die ich habe, da bin ich ganz gut ausgerüstet mit Steinen, Weihrauch, Duftöl usw, werde also die ganze Wohnung räuchern und so auch reinigen, aber ich möchte gern ein paar zusätzliche Ideen für den Ablauf haben, am besten natürlich wenn man es nicht ewig davor üben muss, sondern einfach mit dem Herzen sich verbinden kann - mein Plan sieht vor auf jeden Fall Erzengel Michael um Hilfe zu bitten, und auch mit einigen Symbolen zu arbeiten, die ich vielleicht auf kleine Steine male und danach in einigen Ecken der Wohnung verteile - ich bin ein Fan von den Antasira Symbolen von Werner Neuner. Ich habe selbst schon einige Ideen, würde mich aber gern von euch inspirieren lassen.

    Wer also hat für mich Ideen, welche Lichtwesen, Engel, aufgestiegene Meister oder sonstige ich am besten um Unterstützung bitte, wer mag mir ein paar Links oder per Email kraftvolle Reinigungssymbole oder -Mantras oder sonstiges schicken. Wichtig wäre auch eine entsprechende Vorbereitung - wie kann ich mich abschirmen - irgendwelche einfachen, gut funtionierenden Rituale (sich in goldenes Licht hüllen etc..) und wie beende ich das ganze - vielleicht ein paar schöne Abschlüsse zusätzlich zum Bedanken und gehen lassen der helfenden Engergiewesen. Wie reinigt ihr euere Wohnung von schlechter Energie - viele von Herzen kommende Ideen bitte. Ich möchte keine kopfgesteuerte Diskussion starten ob und wie und wer sowas macht, sondern euere intuitiven Gefühle Vorschläge die euch das Herz weit machen, damit ich all das in Liebe auflösen kann, soweit ich es darf.

    Ich freue mich auf euere Ideen - schön wäre auch, wenn ihr einige Hausmittel (Salz in die Ecken streuen), Symbole (bitte immer mit Bedeutung dazu), Rituale (vier Elemente, mit Farbenergien, Engel usw) oder ähnliches aufschreiben könntet - die für mich stimmigsten werde ich auf jeden Fall übernehmen und euch natürlich wissen lassen wie es gelaufen ist und wie wohl sich mein Kumpel nun in seiner Wohnung fühlt!

    Mit Liebe
    Sabrina
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Liebe Sabrina,

    bevor ich Geister irgenwo rausschmeisse, würde ich mal fragen, ob ich ihnen helfen kann. Oft brauchen Sie Hilfe oder wollen etwas mitteilen. Und da sollen sie sich bitte in einer für mich verständlichen Sprache äußern.

    Ansonsten kannst du nur für sie beten; bspw. Engel (verlang einfach "den Zuständigen") bitten, ihnen zu helfen.

    Ich hatte auch einen Bewohner, der nach seinem Tod immer wieder kam. Wir haben mit Weihrauch geräuchert, bis wir keine Luft mehr bekamen. Und er kam wieder.

    Es war erst dann Schluss, als wir das Leck in der Gasheizung bemerkten und reparieren ließen.
     
  3. StarofAtlantis

    StarofAtlantis Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Landshut, bald Freising - Bayern
    Hallo Indigomädchen,

    Ja das hab ich auch vor, mich mit ihnen zu verbinden und mal reinzufühlen was ankommt - ich schätze mal dass in einem 600 Jahre alten Gebäude einiges zurückgeblieben ist, scheinbar haben sich auf diesem Dachboden auch einige Menschen schon erhängt. Mein Freund hat erzählt, dass sogar die vielen Geschäftsbetreiber darunter die Wohnung nicht als Lagerraum mieten wollten weil es ihnen zu unheimlich war, deswegen wurde sie auch wieder als Wohnung umgebaut (sehr sinnige Idee oder?:confused:)
    Ich werd auf jeden Fall mal fragen was ich machen kann oder was noch fehlt um sie gehen zu lassen. ich weiß allerdings nicht ob da speziell was kommt, oder ob es mittlerweile alles gesamt eine engergie ist von dingen die sich diese ganze zeit über festgesetzt hat - naja ich werds sehen - vielen Dank auf jeden Fall

    :grouphug:
    Sabrina
     
  4. papalagi

    papalagi Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    920
    Ort:
    Saarland
    Genau Indigomädchen,

    das war auch mein erster Gedanke.
    Schauts doch erstmal woher die "Geister" kommen.
    Was ihr Sinn und Zweck ist.

    Als ich zu meinem Partner zog, sagte er mir auch, dass es in diesem Haus einen Geist gäbe, der einmal seine kleine Tochter bei einem Treppensturz sozusagen aufgefangen hat.
    Der ist immer noch da, zwar ein sehr stiller und leiser Geist, aber er ist da und ich werde ihn nicht vertreiben, denn er war vor mir da.
    Er heißt Schmalli.:weihna1
    Ein eschter Saarländer!

    Ich weiß nicht ob das ein guter Weg ist den ihr da einschlagen wollt.
    Und wenn du einfach so tust als ob die sie vertreibst:

    Mach eine Placebo-Reinigung *zwinker* und versuche erst mal heraus zu finden, warum es so ist, wie es ist.

    LG Bea
     
  5. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo Sabrina,

    600 Jahre und Erhängte? Na da darf sich keiner wundern! Das ist kein Spaziergang.

    Wichtiger erscheint mir, dass du dich effizient schützt, sonst kommen noch ein paar ungeladene Gäste mit dir nach Hause. Kennst du jemanden, der hellsichtig oder irgendwas in die Richtung ist, der oder die dir vor Ort helfen kann?

    Ich bin nicht sehr bewandert in diese Richtung, ich hab da meine Spezialisten, die ich bei Bedarf konsultiere, aber ich bin mir sicher: Die suchen Erlösung.

    Was auch funktionieren könnte, wenn genügend Freiwillige zur Verfügung stehen, ist eine abgewandelte Familienaufstellung. Über die Representanten könnten wahrscheinlich auch Probleme artikuliert und gelöst werden. Da braucht es allerdings auch einen erfahrenen Leiter.
     
  6. StarofAtlantis

    StarofAtlantis Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Landshut, bald Freising - Bayern
    Werbung:
    Ich weiß des könnte etwas heftig werden, aber wie gesagt - mehr als versuchen kann ich es nicht und ich glaube nicht, dass er mir schon so bedingungslos vertraut dass ich mit nem haufen Leute bei ihm in der Wohnung einlaufe. Ich werd mir vorher von meiner Mutter noch etwas Beistand holen und mal sehen ob sie Tipps von oben bekommt - per channeling halt. Ansonsten ist mir eingefallen mich mit einer Gruppe lieber Frauen zu verbinden, wie haben uns seit kurzem zu einer Gruppe zusammengefunden um uns einmal pro Monat zu treffen und uns gegenseitig in dingen dieser Art zu unterstützen (also ned in clearings sondern um uns halt gegenseitig zu fördern) da werd ich eine Rundmail schreiben und sie bitten mich mit liebevollen Gedanken zu der Zeit zu unterstützen. Sobald der Termin feststeht kann ich ihn auch gern ins Forum stellen und werde dann alle Energien einladen die mir mit Liebe im Herzen helfen wollen - da kann ich natürlich jede Hilfe gebrauchen!
    Falls sich in diesem Fall gar nichts tut - egal ob ich nichts bewirken kann oder sie sich nicht erlösen lassen, dann werd ich es in seine Hände legen ob er bereit ist etwas anderes zu versuchen, immerhin nervt es ihn ja ziemlich - hab heut nacht ne mail bekommen ob ich ned schon heute kommen kann.
    Allerdings will ich dazu auch erstmal in meiner Mitte sein und mich dazu auch entsprechend selber vorbereiten und erden.

    Vielen Dank für euere Unterstützung Bea und Indigomädchen!!
    Bin gespannt, was noch kommt - könnte z.B. ein paar Ideen ausser Räuchern zur praktischen Reinigung für davor und danach gebrauchen...
     
  7. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Energie folgt dem Gedanken. Nimm, was dir unter die Nase geht. Im wahrsten Sinn des Wortes.
     
  8. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Wie war´s?
     
  9. StarofAtlantis

    StarofAtlantis Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Landshut, bald Freising - Bayern
    Hallo Süße, war gestern nicht des ging mir zu schnell ohne Vorbereitung - werd des erst die nächste Zeit machen wenn ich wirklich auch bereit dafür bin, war gestern noch Weihrauch kaufen (is ja zur Zeit praktisch mit die Christkindkmärkte :) ) und dann des an nem Tag machen wo wir beide Zeit und Ruhe haben und ich vielleicht vorher mit ihm auch nochmal über alles reden kann und so...
    Aber ich sag natürlich bescheid dann:)
    Alles Liebe Sabrina
     
  10. StarofAtlantis

    StarofAtlantis Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Landshut, bald Freising - Bayern
    Werbung:
    So ihr Lieben

    - ich habe wie oben ja schon erwähnt dieses Clearing vorbereitet.
    Heute abend ist es also soweit und möchte jeden herzlich einladen mir ein paar liebevolle Gedanken und Gefühle zu schicken (einfach mal kurz in der Zeit an mich denken) und sich mit mir zu verbinden, ich kann glaub ich jede Hilfe und gute Wünsche gebrauchen und freue mich, wenn mich ein paar von euch vielleicht in der Zeit zwischen 21 und 22 Uhr ab und zu mit schützenden Gedanken unterstützen würden!

    Ansonsten gibts natürlich den Bericht wie es gelaufen ist spätestens morgen abend hier!

    Ich dank euch schonmal von Herzen,

    alles Liebe
    Sabrina:liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen