1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wohnen mit Reiki

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Joshua, 22. November 2009.

  1. Joshua

    Joshua Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    74
    Werbung:
    Namaste,

    ich habe eine Frage zu einem für mich aktuellen Thema.
    Ich ziehe um!

    Doch bevor ich die neue Wohnung für mich einrichte möchte ich aufgrundlage meines ganzheitlichen Denkens diese Wohnung auch energetisch einrichten :)

    Da ich bis her nur sehr selten umgezogen bin und eigentlich niemanden energetisch beim Umzug begleitet habe, weiss ich kaum was ich machen kann und soll.

    Meine Fragen:
    - Wie reinige ich am besten die Wohnung energetisch und vor allem mit Reiki?
    - Wie aktiviere ich positive Energien in der neuen Wohnung, dass die Fließen klnnen?
    - Wie aktiviere ich allgemein die Energie?
    - Wie bündele ich die positive Energie in der Wohnung, dass sie nicht die Wohnung verlässt?

    Ihr seht, dass vielleicht hier einiges unter Feng Shui fallen könnte. Aber vielleicht ist es ja auch mit einem Reiki-Energiedepot möglich.

    Mit freundlichen Grüßen

    Joshua
     
  2. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Hallo Joshua,
    es gibt ganz viele Möglichkeiten, wie du deine neue Wohnung energetisch annehmlich gestalten kannst.

    Wirst du die Tapeten abreißen und neu machen oder bleiben die vom Vormieter dran?
    Ich würde auf jeden Fall ausräuchern. (Salbei, Lavendel, Weihrauch)

    Dann kannst du alle Wände mit dem Reiki-Schutzsymbol versiegeln.

    Aus Feng Shui:
    Bett so aufstellen, dass du nicht mit den Füßen direkt auf eine Tür zeigst. Das zieht einen quasi an und raus. (Sogwirkung) Genauso Fenster - dasselbe.

    Wenn Fenster und Tür sich direkt gegenüberliegen, ist eine Gardine hilfreich, dass die Energie nicht durch die Maueröffnungen einfach so durchrauscht.
    Wenn du keine Gardinen magst, kannst du auch im Fenster Mobiles, Grünpflanzen, Kristalle aufhängen, um einen Stopper zwischen zu schalten, dass die Energie im Raum bleibt.

    Grünpflanzen sind gute Energieträger, wenn sie gut gepflegt werden. Kakteen habe ich aus meiner Wohnung verbannt seit ich um die Stacheln und ihre Feng-Shui-Wirkung weiß. Stacheln sind wie Ecken und Kanten in ihrer Wirkung.

    Rundungen sind besser als viele Ecken und Kanten bei Möbeln z.B..

    Na ich denke, das reicht fürs Erste zum Anregen für dich!
    Ansonsten lies doch mal im Feng-Shui-Bereich noch mehr nach!

    Viel Erfolg und viel Glück in der neuen Wohnung!
    G l G von Romaschka
     
  3. Joshua

    Joshua Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    74
    Werbung:
    Namaste,

    also Tapeten gibt es keine. Wir werden aber neu streichen!

    Ok! Räuchern klingt gut und riecht bestimmt gut :)

    Ich dachte an einen schönen runden Teppich in der Diele?

     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen