1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wohin steuert die Erde?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von SammyJo, 20. Januar 2008.

  1. SammyJo

    SammyJo Guest

    Werbung:
    Hi,

    angeregt durch den Eisbären-Thread über *Flocke* und die dort erfolgten Reaktionen, eröffne ich diesen Thread heute.

    Hier können alle, die sich dort geäußert haben und ihrem Herzen Luft machen wollten und natürlich auch alle anderen sind willkommen, sich in jeder Hinsicht äußern:


    Globale Erwärmung? (Ein Fake?)
    Schwinden der Lebensräume für viele Tierarten?
    Der Mensch als Verursacher?
    Oder alles so wie immer, man muß nur lange genug zurückdenken, WIR haben damit so rein gar nichts zu tun. (?)



    http://www.focus.de/wissen/wissenschaft/globale-erwaermung_aid_18079.html




    http://www.focus.de/wissen/wissenschaft/klima
     
  2. SammyJo

    SammyJo Guest


    http://www.fr-online.de/_inc/_globals/print.php?client=fr&cnt=363927


    Ja, wo laufen sie denn alle? Wo laufen sie denn hin?
     
  3. Fleddermausi

    Fleddermausi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    599
    Was nützt es, wenn Klimaforscher in die Zukunft blicken und an lösungen arbeiten, wenn sich die verantwortliche Wirtschaft und Politik heute genauso wieder einen Teufel darum schert diese Lösungen konkret in die Praxis umzusetzen.

    Das Ganze ist eh schon nicht mehr aufzuhalten. Da hätte man schon vor 30 Jahren mit anfangen müssen.
    Und um es noch zu verlangsamen, wird heute genauso erstmal wieder ellenlang rumgeschwätzt wie eben vor 30 Jahren, wo man einiges noch hätte verhindern können.

    Da dann jetzt auch obendrein noch aktuell von Klima*schutz* zu reden ist reine Blasphemie.

    Das ist größtenteils auch nur wieder Schönfärberei.
     
  4. SammyJo

    SammyJo Guest

    Natürlich wird nicht wirklich was geschützt, sondern nur dumm rumgequatscht - auf vielen Seiten übrigens.

    "Ist eh nicht aufzuhalten ...."

    Und - wie gehts also weiter?

    Friede unserer Asche?

    Nun denn ......
     
  5. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema verschoben***

    LG Ninja
     
  6. SammyJo

    SammyJo Guest

    Werbung:
    Auch hier nochmal, aus gegebenem Anlaß, ich kopiere den Beitrag von drüben einfach mal:



    Kleiner Tipp, schade, daß ich es erst aktuell mitbekommen habe, aber es gibt einen zweiten Teil nächsten Dienstag:

    Heute lief im ZDF

    "Wenn die Gletscher schmelzen" 20,15 Uhr.

    Mhm, also für dieses Jahrhundert hat die Klimakonferenz im Ergebnis einen Anstieg des Meeresspiegels um 0,5 m vorausgesagt. Die tatsächlichen Messungen jedoch in Grönland und am anderen Ende ergeben laut der Klimaexperten prognostiziert einen wesentlich höheren Anstieg von einem bis zwei Metern in diesem Jahrhundert und 7 - 8 m im nächsten.

    Jedes Jahr schmilzt und bricht Eis dort weg, was dem gesamten Alpengletschereis entspricht. Das reissende und unterspülende Wasser beschleunigt die Vorgänge zudem, was nicht berücksichtigt wurde, wie einer der Klimaforscher in Grönland mitteilte.

    Sie haben einige Animationen und Trailer gebracht, wie sich dies in Bangladesh, New York (da reichen schon wenige Zentimeter Anstieg) und Köln auswirken wird. Die Hauptzentren New Yorks liegen nur wenige Zentimeter über dem Meeresspiegel. Es wird also "biblische Völkerwanderungen" geben können.

    Keine schöne Sache, das, sehr, sehr unangenehm.

    Nächsten Dienstag um 20,15 Uhr kommt der zweite Teil, vielleicht ist es für Interessierte ja auch im Netz verfügbar, also der Teil von heute. Ich hätte es auch in den Thread "Wohin steuert die Erde?" stellen können, aber hier passt es auch.

    Was doch gerade passiert ist. :)

    Nix mit ihm :schnl: hier .......
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen