1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wohin kommen Katzen wenn sie sterben?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von fäumerisch, 25. November 2014.

  1. fäumerisch

    fäumerisch Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    366
    Werbung:
    Mein Kater ist vor einer Woche gestorben :( und jetzt beschäftigt mich ein Gedanke...
    Wohin kommen Katzen wenn sie sterben?
    Ich glaub ja selber an die Wiedergeburt...
    Aber ich hab das eher im menschlichen Bereich gesehen (also dass n Mensch wieder zum Mensch wird und eben ne Katze eben wieder zu ner Katze)
    Ich hab iwie Angst dass ich meinen kleinen Kater dann nie wieder begegne :(
    und noch ne Zusatzfrage
    wenn ich mir iwann mal wieder ne Katze zulege, kann es dann sein dass die dann die Seele von meinem Kater hat?
     
  2. The Crow

    The Crow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    3.379
    Ort:
    ♡ Berg, Wald und Wiese ♡
    Meinen lieben Trost. :trost:

    Bitte glaube nicht, dass du deinen Liebling nicht mehr sehen kannst.
    Wir sind doch alle aus der selben Quellen entsprungen und sind alles und nicht's.
    Ob Mensch oder Tier.
    Ich glaube, dass die Seele von uns allen gleich ist, nur der Weg (die Erfahrung/der Körper) ein anderer.

    Natürlich kann es sein, dass deine Katze wieder zu dir kommt. :love:
    Aber darauf fixieren würde ich mich nicht.
     
    Mondblumen gefällt das.
  3. Nikita

    Nikita Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    130
    Ich weiß wie es dir geht. Meine Katze ist vorige Woche gestorben. ca. 2 Stunden nach ihren Tod lieg ich schon in halbschlaf. Ich spürte plötzlich wie die Katze auf meinen Füssen entlang tapst und sich auf meinen Bauch legt, ich habe das gewicht ( viel leichter ) die tapser und die wärme gespürt. Auch ihre Energy. ich dachte vielleicht habe ich nur geträumt das sie gestorben ist, ich mache die augen auf und sehe nicht. ich war sehr traurig und versuchte wieder zu schlafen. Kurze zeit später kommt sie seitlich und legt sich dicht an mein gesicht ich die augen auf und wieder sah ich nichts. Es war zu real um einbildung zu sein. vielleicht hat sie selbst nicht gemerkt das sie gestorben ist und es war ihr astralkörber. Dannach habe ich sie nicht mehr gespürt.
     
  4. fäumerisch

    fäumerisch Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    366
    Ach wie schade :( ich bei meiner ist das nicht passiert...
    wär schön gewesen wenn sie sich auch nochmal zu mir gelegt hätte^^
    ich weiß zwar ned ob das jetzt was damit zu tun hat aber, bei mir is das Licht 2 mal ganz kurz aus und wieder an gegangen, was ich seltsam fand weil sonst eig nie was war^^. aber ka... ist wohl unwahrscheinlich das dass mein Kater war.
     
  5. Nikita

    Nikita Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    130
    vielleicht hat er sich so bemerkbar gemacht, du spürst einen astralkörper nur wenn du selbst sehr entspannt und zwischen wach und einschafen bist, in diesen alfazustand.... vielleicht war er ja bei dir
     
  6. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.317
    Ort:
    -
    Werbung:
    Wiedergeburt als... Je nach Karma.
     
  7. Carmilla

    Carmilla Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    140
    Ort:
    1220 Wien
    Kann ich mir vorstellen wie du dich fühlst....es schmerzt sehr, wenn das geliebte tierischen Gefährte geht...:kiss3:
    Meine Kater Moritz am 10.10. 2014 gestorben an das unheilbare krankheit FIP. War noch jung, nur 2,5 Jahre alt. Er wolte leben, und langen Monaten lang hat kämpft um sein leben. Er starb in Wien, aber noch am selben Tag habe mit seinen Körperchen zu
    unseren Landhaus gefahren, und am nächsten Tag haben wir ihn zu letzten Ruhe gelegt in unsere Garten.Er hat ein kleinen Grab in einen schönen Stelle.Er war ein besondere Tier,
    er war extrem intelligent, und besas merkwürdigerweise vieles menschliches in sich. In meine frühere Beiträgen habe auch erwähnt das er nach meine empfindungen war ein reinkarnation von einen jungen man . Über diese Mann, habe mal geträumt auch.In einen Beitrag berichtete auch, schon vor ca 1,5 Jahren.
    Zwar der Kater schon, 1,5 Monaten tot ist, aber ich bin sicher sein Seele nicht gegangen ! Diese Seele begleitet mich überall, ich spüre sein Anwesenheit.Er wird wieder wwieder geboren.aber in welchen Form ? Wieder als Katze, oder als Hund, oder Mensch ?
     
  8. Carmilla

    Carmilla Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    140
    Ort:
    1220 Wien
    Fortsetzung: ich seit dem Tag, an welchen diese Katze zu uns gelaufen hat, habe immer das gefühl gehabt.....das er ist ein Reinkarnation ist.... habe auch oft gefragt : wer bist du ? Ich glaube das ich mal, möglicherweise in ein früheren Leben mit diese Seele in Verbindung war ......ich glaube als neuerliche Reinkarnation wieder kommt in meine Leben...ich suche ihn nicht, aber ich werde ihn erkennen wenn wieder vor mir steht....oder nach meinen ableben treffen uns wieder in einen "anderen Welt".......
     
    Tantesam gefällt das.
  9. Gida

    Gida Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    1.239
    Ort:
    ALSDORF
    ihr Lieben
    Ich habe schon mehrere Katzen besessen und mußte sie leider alle gehen lassen. Das tut sehr weh, aber die Gewißheit, dass ihre Seelen im positiven Jenseits sind, denn das haben sie mir durch ihre Liebe bewiesen, macht mich sehr glücklich.
    Ich habe auch jetzt eine Katze, "Maja" ich habe sie mit 8 Jahren aus dem Tierheim geholt. Sie beweißt mir täglich, dass sie nicht nur Instinkt, sondern ein hohes Maß an Inteligenz besitzt.
    Ich glaube aber, dass es ein Irrtum ist, zu denken, sie wäre die Wiedergeburt eines verstorbenen Menschen. Es ist umgekehrt.
    Unsere Seelen waren zuerst Tier und dann Mensch. Eine Rückkehr zum Tier ist sehr unwahrscheinlich, denn das Karma des Tieres haben wir schon hinter uns gelassen.

    In Liebe Gida
     
  10. Werbung:
    Es wird viel erzählt wo nur geglaubt wird aber keiner wirklich was weiß.
    Da helfen nur Berichte von Menschen die es selbst erlebt haben.
    Ich habe mal geträumt das alle Tiere die ich hatte und habe, einmal zusammen kommen werden, sie kennen und treffen sich auch geistig jetzt schon.
    Zu unserem früheren Hund und generell von unseren früheren Haustieren, habe ich bisher nur selten geträumt. aber vielleicht nehme ich es bereits unbewusst wahr, aber in der Hektik des Alltags merke ich eben nichts, wäre doch möglich.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen