1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Woher kommen die vielen neuen Seelenß

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Karoma, 20. November 2004.

  1. Karoma

    Karoma Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Nähe Wien
    Werbung:
    Hallo Zusammen

    Da ich von Reinkarnation überzeugt bin, gerate ich immer wiede in Diskussionen darüber, warum die Weltbevölkerung andauernd steigt.

    Woher kommen die vielen neuen Seelen?
    Splitten wir uns?

    Wisst Ihr eine Antwort daraufß

    LG Romana Wallner-Desbalmes > Karoma
     
  2. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    1.716
    Ort:
    Donnersbergkreis

    Es gibt eine Theorie, die besagt, dass die Zeiten zwischen den einzelnen Erdenleben immer kürzer werden. Früher lagen hunderte von Jahren zwischen den einzelnen Inkarnationen, heute sind es nur noch 10 Jahre. So erklärt man die Bevölkerungsexplosion. Tja...schnelle Zeiten....


    lg
    Christian
     
  3. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Nun, man betrachte nur einmal, wieviele Tierarten momentan am Aussterben sind!

    (Diese wunderbare Antwort stammt nicht von mir.)
     
  4. Dwynwen

    Dwynwen Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2003
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Wien
    Also ich glaube das sich die Zahl der Seelen nicht wirklich vermehrt hat!
    Ich schließ mich da eher Seelnflügels Meinung an.
    Denke mal dort wo alle Seelen her kommen, werden auch immer genug Seelen vorhanden sein vielleicht tummeln sich halt jetzt mehr Seelen hier auf Erden als...naja dort wo sie halt alle her kommen :rolleyes:

    Ich bin davon überzeugt, daß ich bis jetzt alle 500 Jahre inkarniert bin, vielleicht muß ich doch dann mal öfter ran :) :dontknow:
     
  5. Testament

    Testament Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    64
    Ort:
    münchen
    1. Es gibt nicht nur die Erde auf denen Wesen leben. Es gibt zig Planeten.
    2. Es werden immer wieder neue Seelen geboren obwohl sie nie geboren wurden. (wenn wir von der zeitlosigkeit aus sprechen) Sie wachsen nur. Unaufhörlich. Jedes Atom ist ein Lebewese und ist einzigartig. Jedes Teilchen produziert neue Teilchen. Alles wächst. Wir selber splitten nicht. Nur das äußere (Unbekannte) splittert sich.
     
  6. Irene

    Irene Guest

    Werbung:
    Hallo Karoma!

    Wenn du die Erde nicht als geschlossenes System betrachtest, sondern als eine von mehreren Möglichkeiten des Aufenthaltsortes für Seelen, stellt sich die Frage so gar nicht mehr. :rolleyes:

    lg
    Irene
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen